HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » GRÜNDE für VEGANISMUS » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen GRÜNDE für VEGANISMUS
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

natürlich ist, an welche umwelt sich eine art angepasst hat. wenn sich unterschiedliche populationen an unterschiedliche lebensräume angepasst haben, dann sind mehrere natürlich für die art. wobei dabei selbstverständlich auch eigene arten entstehen können, wenn sich der genpool nicht mehr überschneidet.

der haushund hat nicht mehr den gleichen natürlichen lebensraum, den der eurasische wolf hat. hunde wurden von menschen gezielt für bestimmte zwecke gezüchtet und wurden angepasst. kann man auch testen, wenn man einen chihuahua im russischen wald aussetzt.

__________________

02.09.2010 17:42 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, hunde sind also unnatürlich.
vergewaltigung an mutter natur wie sie schlimmer nur durch die gewalt in der ehe von vater staat praktiziert wird und durch den kapitalismus im allgemeinen.

besonders unnatürlich ist auch die differenzeirung von natürlich/unnatürlich.

__________________

02.09.2010 17:46 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
Liquid


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

word @ anti!
und wenn man diese hirnige unterteilung schon amcht, warum ist denn etwas natürliches besser als etwas unnatürliches...?

__________________
Zitat:
Original von anti-man

zum thema:

usa! usa! usa!

02.09.2010 17:52 Liquid ist offline E-Mail an Liquid senden Homepage von Liquid Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das wird dir relativ schnell klar werden, wenn ich dir ein paar betonschuhe gieße und dich in der nordsee versenke.

__________________

02.09.2010 18:03 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
nick mc


images/avatars/avatar-582.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 1.223

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@liq
quark. die unterteilung passt schon. nur die affirmation des natürlichen ist dumm.

@viking

so ein blödsinn er ersäuft dann in den fluten der "natur".

__________________

02.09.2010 19:24 nick mc ist offline E-Mail an nick mc senden Beiträge von nick mc suchen Nehmen Sie nick mc in Ihre Freundesliste auf
Liquid


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
das wird dir relativ schnell klar werden, wenn ich dir ein paar betonschuhe gieße und dich in der nordsee versenke.

puh das ist jetzt natürlich ein argument das mir zu denken gibt

__________________
Zitat:
Original von anti-man

zum thema:

usa! usa! usa!

02.09.2010 20:53 Liquid ist offline E-Mail an Liquid senden Homepage von Liquid Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na gut, ihr seid da ein bisschen einfach gestrickt.

wasser ist ein unnatürlicher lebensraum für den menschen. deswegen ist das nicht gut - der mensch ist daran nicht angepasst. somit macht eine unterscheidung, natürlich-unnatürlich, sinn.

ich hoffe, ihr könnt das nun einordnen und habt viel freude an der erkenntnis.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Viking Konga: 03.09.2010 00:26.

03.09.2010 00:25 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
nexus


images/avatars/avatar-244.gif

Dabei seit: 17.09.2007
Beiträge: 229

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
wieso ist es denn für hunde unnatürlich im haus zu leben?


wie snoopy ? den ganzen tag auf dem dach seines hauses lenzen

__________________
" die entwicklung der linken seit tioum vs. bladi "
03.09.2010 01:32 nexus ist offline E-Mail an nexus senden Homepage von nexus Beiträge von nexus suchen Nehmen Sie nexus in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
leben vegan ernährte hunde so lange wie mit fleisch gefütterte


Wie viele kennst du?

Ist es denn eigentlich schwer verständlich, dass ein Raubtier (wie ein Hund) möglicherweise so an Fleisch angepasst ist, dass es Quälerei wäre, es rein vegan zu ernähren? Dass es naturgemäß seit Ewigkeiten vor allem Fleisch aß und der ganze Organismus darauf ausgerichtet ist? Füttert man bspw. einen Hund mit Salat (ich weiß, dass es auch andere vegane Nahrung gibt), kann man es direkt sein lassen, weil der Körper des Hundes Salat nicht verwerten kann.

Wenn Veganer Tiere halten und sie auch vegan ernähren wollen, sollen sie sich z.B. Hamster halten.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 03.09.2010 01:52.

03.09.2010 01:50 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Geil find ich ja auch

Zitat:
Erfahrungsberichte vegan ernährter Hunde Hunde vegan ernähren geht nicht? Geht doch, wie viele Erfahrungsberichte belegen.

Nur leider sind da keine.

http://anonym.to/?http://www.vegan-hund.de

EDIT: Wobei da doch, neben den Hinweis, dass man doch bitte Erfahrungsberichte schreiben soll, auf genau EINEN angeblich vegan ernährten Hund verwiesen wird und eine Seite, wo ein paar angeblich vegetarisch ernährte Hunde zu finden sind. Die Beweisführung ist mit da doch zu schlecht.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 03.09.2010 02:10.

03.09.2010 02:06 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dass hunde immer fleisch aßen, ist nun aber kein grund. menschen taten das auch. trotzdem scheint es möglich zu sein, ohne auszukommen.

wenn irgendwelche freaks ihre hunde vegan am leben halten, sagt das aber auch nicht viel. die können mangelerscheinungen sicher nicht immer erkennen.

__________________

03.09.2010 02:17 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK, hast schon Recht.

wobei:
Zitat:
Original von Viking Konga
menschen taten das auch.

Nicht die ganze Zeit. Menschen sind Allesfresser. Die ham sich ne Zeit lang auch ausschließlich von Körnern ernährt, soweit ich weiß. Mit Raubtieren sind Menschen wohl nicht zu vergleichen. Oder doch?

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 03.09.2010 02:25.

03.09.2010 02:22 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Liquid


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
na gut, ihr seid da ein bisschen einfach gestrickt.

wasser ist ein unnatürlicher lebensraum für den menschen. deswegen ist das nicht gut - der mensch ist daran nicht angepasst. somit macht eine unterscheidung, natürlich-unnatürlich, sinn.

ich hoffe, ihr könnt das nun einordnen und habt viel freude an der erkenntnis.


stimmt die "erkenntnis" das emsnchen nciht unterwasser atmen können stellt mein weltbild jetzt auf den kopf. desweiteren lautete meine frage wieso denn das natürliche automatisch dem unnatürlichen vorzuziehen sei.

__________________
Zitat:
Original von anti-man

zum thema:

usa! usa! usa!

03.09.2010 09:11 Liquid ist offline E-Mail an Liquid senden Homepage von Liquid Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
Zitat:
leben vegan ernährte hunde so lange wie mit fleisch gefütterte


Wie viele kennst du?

Ist es denn eigentlich schwer verständlich, dass ein Raubtier (wie ein Hund) möglicherweise so an Fleisch angepasst ist, dass es Quälerei wäre, es rein vegan zu ernähren? Dass es naturgemäß seit Ewigkeiten vor allem Fleisch aß und der ganze Organismus darauf ausgerichtet ist? Füttert man bspw. einen Hund mit Salat (ich weiß, dass es auch andere vegane Nahrung gibt), kann man es direkt sein lassen, weil der Körper des Hundes Salat nicht verwerten kann.

Wenn Veganer Tiere halten und sie auch vegan ernähren wollen, sollen sie sich z.B. Hamster halten.
proteine sind erstmal proteine. wir reden hier ja über speziell verarbeitete pflanzliche nahrung, die an das verdauungssystem v hunden angepasst ist

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

03.09.2010 12:23 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Liquid
Zitat:
Original von Viking Konga
na gut, ihr seid da ein bisschen einfach gestrickt.

wasser ist ein unnatürlicher lebensraum für den menschen. deswegen ist das nicht gut - der mensch ist daran nicht angepasst. somit macht eine unterscheidung, natürlich-unnatürlich, sinn.

ich hoffe, ihr könnt das nun einordnen und habt viel freude an der erkenntnis.


stimmt die "erkenntnis" das emsnchen nciht unterwasser atmen können stellt mein weltbild jetzt auf den kopf. desweiteren lautete meine frage wieso denn das natürliche automatisch dem unnatürlichen vorzuziehen sei.


das versuche ich seit einigen kommentaren dir verständlich zu machen.

aber meinetwegen nochmal: im unnatürlichen lebensraum stirbst du sehr schnell. deswegen ist der natürliche vorzuziehen.

noch klarer kann ich es nicht formulieren. solltest du es immer noch nicht verstanden haben, bitte ich dich, dich an jemand anderen zu wenden.

__________________

03.09.2010 13:17 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
na gut, ihr seid da ein bisschen einfach gestrickt.

wasser ist ein unnatürlicher lebensraum für den menschen. deswegen ist das nicht gut - der mensch ist daran nicht angepasst. somit macht eine unterscheidung, natürlich-unnatürlich, sinn.

ich hoffe, ihr könnt das nun einordnen und habt viel freude an der erkenntnis.


nee du meinst ja jetzt unnatürlich im sinne von nicht natürlich-natürlich...

aber es geht ja um natürlich (natürlich, gut) und unnatürlich(=künstlich, böse)

__________________

03.09.2010 13:26 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
Liquid


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dein lebensraum beispiel ist ziemlich konstruiert. klar können menschen von sich aus nicht unterwasser leben (aber es gibt ja auch technik die entsprechende defizite ausgleichen kann), aber ein haus ziehe ich allemal jeder natürlichen behausung (höle oder sumpfloch etc.) vor.

__________________
Zitat:
Original von anti-man

zum thema:

usa! usa! usa!

03.09.2010 15:38 Liquid ist offline E-Mail an Liquid senden Homepage von Liquid Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
nick mc


images/avatars/avatar-582.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 1.223

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@konga

natur ist nicht das gleiche wie umwelt. natur ist doch grade in bezug auf ihre nagation, das vom menschen geschaffene also die kultur definiert.

__________________

03.09.2010 17:22 nick mc ist offline E-Mail an nick mc senden Beiträge von nick mc suchen Nehmen Sie nick mc in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

es geht hier nicht um natur im gegensatz zu künstlich/böse. im peta-text steht, dass haustierhaltung im haus unnatürlich sei. und damit ist gemeint, dass es keine artgerechte haltung ist, weil es nicht dem normalen/natürlichen lebensraum der tiere entsprechen würde.

eine unterscheidung von natur und allem von menschen geschaffenem ist im grunde unsinn. ein von menschen gebautes haus ist genauso natürlich wie ein von termiten gebauter hügel, die landwirtschaft einiger ameisenarten, ein von affen gebautes nest oder meinetwegen auch die schaffung der sauerstoffatmosphäre durch cyanobakterien.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Viking Konga: 03.09.2010 20:39.

03.09.2010 20:35 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
Liquid


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wie du selber beschreibst ist unatürlich im peta text gleich böse und nciht artgerecht, also geht es sehr wohl umd ie unterscheidung.

und wenn du ernsthaft argumentierst, dass termitenhügel gleich hochhaus ist solltest du wohl eher auf ein antispe board gehen und dort schrieben.

__________________
Zitat:
Original von anti-man

zum thema:

usa! usa! usa!

03.09.2010 20:44 Liquid ist offline E-Mail an Liquid senden Homepage von Liquid Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » GRÜNDE für VEGANISMUS

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH