HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » GenderFuck » Vergewaltigungen in Pornos (und so) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vergewaltigungen in Pornos (und so)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kiLL.zOne
nenn du doch mal eins (oder gern auch mehr)


ja, schwierig. luft glaub ich auf das hinaus, was ich grad zu cosa geschrieben hab. ich kann mir sogar vorstellen, dass die meisten vergewaltiger ganz normale mainstream pornos gucken. wer gespielte vergewaltigungen in pornos gut findet, kann ja auch einfach zum schluss kommen, dass er gerne vergewaltigungen spielen will, und dagegen hab ich hier auf den immerhin drei seiten noch kein argument gelesen.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

12.02.2010 23:11 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weil das kein Problem darstellt, wenn alle ihren Spass dabei haben?

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
12.02.2010 23:12 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
es gibt nicht unendlich viele einfl?sse zu der frage, ob jemand schon noch geil wird, wenn man nur massiv genug bedrngt.


es geht um die frage, ob jemand DENKT, dass jemand ANDERES geil wird, wenn man ihn bedrngt. dass man SELBST geil wird, wenn man jemanden bedrngt, ist doch was völlig anderes. da kann man die bedrngerei nämlich auch einfach trotzdem sein lassen. aber ganz ehrlich, wenn du jetzt mit triebtter-theorien ankommst, also auf die diskussion hab ich echt keine lust.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

12.02.2010 23:14 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, eikei.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

12.02.2010 23:14 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weiß nicht was das mit triebttern zu tun hat wenn jemand in videos sieht dass eine frau nicht will dann aber doch nachdem sie ne weile gegen ihren willen bedrngt wird
woraus einfach folgen kann dass man glaubt ein nein ignorieren zu können weil das eh noch ein ja wird

__________________

12.02.2010 23:17 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
war die nicht dein groupie? oder hieß die in echt gar nicht cora und es war gar kein schreibfehler mit dem r? und wie hieß die freundin von der, diese kleine?


Lotte.

meinte judas mit tobi eigentlich panik panzer!?

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

13.02.2010 04:47 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

es ging wohl um big brother

__________________

13.02.2010 07:01 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der triebtter bezog sich auf das:

Zitat:
Original von Viking Konga
was hat es mit krass-psychopathisch sein zu tun, wenn nicht allein die ratio einen menschen kontrolliert?


wenn das anders gemeint ist: ansagen statt rhetorische fragen stellen.

Zitat:
Original von Viking Konga
weiß nicht was das mit triebttern zu tun hat wenn jemand in videos sieht dass eine frau nicht will dann aber doch nachdem sie ne weile gegen ihren willen bedrngt wird
woraus einfach folgen kann dass man glaubt ein nein ignorieren zu können weil das eh noch ein ja wird


kein zufall, dass am ende das subjekt fehlt, oder? "es folgt" überhaupt nichts, das ist dann schon eine gedankliche eigenleistung des konsumenten.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

13.02.2010 11:09 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
nick mc


images/avatars/avatar-582.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 1.223

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von youalreadyknowmyname
es gibt keine "konstanten" in der menschheitsgeschichte.


zuviel foucault gelesen?

ich mein br?che sind schon wichtig aber sicher gibt es auch kontinuitt.

__________________

13.02.2010 11:48 nick mc ist offline E-Mail an nick mc senden Beiträge von nick mc suchen Nehmen Sie nick mc in Ihre Freundesliste auf
youalreadyknowmyname


images/avatars/avatar-269.jpg

Dabei seit: 05.08.2007
Beiträge: 2.419

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nick mc
Zitat:
Original von youalreadyknowmyname
es gibt keine "konstanten" in der menschheitsgeschichte.


zuviel foucault gelesen?

ich mein br?che sind schon wichtig aber sicher gibt es auch kontinuitt.


Es geht hier nicht um Foucault, sondern darum, dass der Begriff Menschheitsgeschichte vom Konkreten abstrahiert, um etwas "Natürliches" herauszustellen, was in solchen Fllen, dann meistens, oh, Zufall, die Natur des Menschen ist. Darum der Einwand. Mit Foucault hat das wenig zu tun.

Mal ganz davon abgesehen, dass zwischen Konstanten (zeitlos) und Kontiunitt (zeitlich begrenzt) Welten liegen.

__________________
listening to the RollingStone 500 Greatest Albums of All Time 1 - 500

13.02.2010 12:18 youalreadyknowmyname ist offline Beiträge von youalreadyknowmyname suchen Nehmen Sie youalreadyknowmyname in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von youalreadyknowmyname
es gibt keine "konstanten" in der menschheitsgeschichte.


doch... zb einatmen und ausatmen... und reproduktion. und fußball kucken.

__________________

13.02.2010 12:57 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von youalreadyknowmyname
Zitat:
Original von nick mc
Zitat:
Original von youalreadyknowmyname
es gibt keine "konstanten" in der menschheitsgeschichte.


zuviel foucault gelesen?

ich mein br?che sind schon wichtig aber sicher gibt es auch kontinuitt.


Es geht hier nicht um Foucault, sondern darum, dass der Begriff Menschheitsgeschichte vom Konkreten abstrahiert, um etwas "Natürliches" herauszustellen, was in solchen Fllen, dann meistens, oh, Zufall, die Natur des Menschen ist. Darum der Einwand. Mit Foucault hat das wenig zu tun.

Mal ganz davon abgesehen, dass zwischen Konstanten (zeitlos) und Kontiunitt (zeitlich begrenzt) Welten liegen.


>>Allgemein ist eine Konstante (von lat. constans – feststehend) ein Zeichen beziehungsweise ein Sprachausdruck mit einer â€genau bestimmte[n] Bedeutung, die im Laufe der Überlegungen unverndert bleibt“<<

inzestverbot findet man überall zu allen zeiten der menschheitsgeschichte. dass einige staaten das nicht mehr bestrafen, ist übrigens kein gegenargument, weil es ein staatliches strafrecht sowieso die meiste zeit nicht gegeben hat. als gesellschaftliche konvention ist es idr vorhanden. nun wehrst du dich, wie auch laylah, gegen etwas "natürliches" - weit verbreitete schutzreaktion unter linken smile dennoch sieht jeder, der sich nicht nur mit geisteswissenschaft beschftigt, dass es gewisse "kontinuitten" nicht nur unter menschen, sondern auch anderen spezies gibt, mechanismen, die evolutionr notwendig sind, um funktionst?chtige organismen zu schaffen. gbe es diese nicht, würden junge einer bestimmten art ihre mutter (oder eltern) nicht irgendwann verlassen, sondern sich mit ihr fortpflanzen, gbe es sie nicht mehr (bzw. wre sie erst gar nicht entstanden).

__________________

13.02.2010 13:24 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von laylah
der triebtter bezog sich auf das:

Zitat:
Original von Viking Konga
was hat es mit krass-psychopathisch sein zu tun, wenn nicht allein die ratio einen menschen kontrolliert?


wenn das anders gemeint ist: ansagen statt rhetorische fragen stellen.

Zitat:
Original von Viking Konga
weiß nicht was das mit triebttern zu tun hat wenn jemand in videos sieht dass eine frau nicht will dann aber doch nachdem sie ne weile gegen ihren willen bedrngt wird
woraus einfach folgen kann dass man glaubt ein nein ignorieren zu können weil das eh noch ein ja wird


kein zufall, dass am ende das subjekt fehlt, oder? "es folgt" überhaupt nichts, das ist dann schon eine gedankliche eigenleistung des konsumenten.


keine ahnung was du unter trieb verstehst, aber gr?nde für zwangsst?rungen sind nicht unbedingt gene/hormone/wasweißich. glaubst du überhaupt an zwangsst?rungen?

__________________

13.02.2010 13:32 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
youalreadyknowmyname


images/avatars/avatar-269.jpg

Dabei seit: 05.08.2007
Beiträge: 2.419

Pfeil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

off-topic.

Gegenargument: Ödipus. Wie gesagt, ich will ungerne dagegen argumentieren, weil ich für meinen Teil durchaus einen Sinn in einem Inzestverbot sehe (soweit ich da einen Überblick über die Genetik habe). Nur bezweifle ich, dass die heutige Argumentation gegenüber dem Inzestverbot die gleiche ist wie z.B. in Athen. Von der Steinzeit ganz zu schweigen. Wenn du da Material hast, gerne. Daher ist es mMn unbegr?ndet, davon auszugehen, dass der Sprachausdruck "im Laufe der Überlegungen" unverndert bleibt.

__________________
listening to the RollingStone 500 Greatest Albums of All Time 1 - 500

13.02.2010 13:34 youalreadyknowmyname ist offline Beiträge von youalreadyknowmyname suchen Nehmen Sie youalreadyknowmyname in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

stimmt ja so nicht, konga. siehe z.b.:
http://de.wikipedia.org/wiki/Inzest#Inze...nd_Inzestgebote

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

13.02.2010 13:38 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

menschen können natürlich kognitiv solche mechanismen übergehen. katzen brauchen nicht extra ein verbot, die machen das einfach nicht, soweit ich weiß.
die gr?nde, b.a., werden ja auch ersichtlich in dem abschnitt bei wikipedia.

__________________

13.02.2010 13:47 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, eben - was bringt es da "konstanten" zu konstruieren?

ich meine, nur weil etwas immer war, ist es doch nicht automatisch begr?ndet.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

13.02.2010 13:51 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.770

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
inzestverbot findet man überall zu allen zeiten der menschheitsgeschichte. dass einige staaten das nicht mehr bestrafen, ist übrigens kein gegenargument, weil es ein staatliches strafrecht sowieso die meiste zeit nicht gegeben hat. als gesellschaftliche konvention ist es idr vorhanden.


was ist das denn für ein Argument? wenn es keine Strafe gibt, ist es auch nicht verboten. "gesellschaftliche Konvention" interessiert doch in diesem Zusammenhang überhaupt nicht, solange nicht direkt ein Lynchmob kommt und einen umbringen will (und da das Strafrecht bzw. überhaupt Rechtsstaat diese Funktion übernommen hat, muß man dies mit wenigen Ausnahmen wie z.b. Pdophilie - auch nicht mehr befürchten).

abgesehen davon geht es auch ebenfalls nicht um die Frage, ob es quasi "evolutionr notwendig" ist, Inzest zu verbieten. auch ohne Verbot wird es aufgrund der "Inzestschranke" - also der "Natur" - doch eh kaum zu einer Zunahme von Inzestbeziehungen kommen. Volljhrige, m?ndige Menschen wie das vors Verfassungsgericht gezogene Paar zu kriminalisieren, ist aber völlig absurd.

blah.


@youalready
demzufolge würdest du auch dem Verbot von Geschlechtsverkehr unter "Behinderten" zustimmen, solange diese fortpflanzungsfähig sind? (paradoxerweise existiert dieses, unter anderem eben auch auf Berufung auf Gleichbehandlung, nicht)

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xLaGrandex: 13.02.2010 16:35.

13.02.2010 16:33 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viking Konga
keine ahnung was du unter trieb verstehst, aber gr?nde für zwangsst?rungen sind nicht unbedingt gene/hormone/wasweißich. glaubst du überhaupt an zwangsst?rungen?


jetzt drehen wir uns im kreis. genau darauf habe ich mit den "psychopathen" angespielt: du versuchst hier, vergewaltiger pauschal von ihrer zurechnungsfähigkeit - sie handeln unter "zwang" - zu befreien.
den mit der schutzreaktion versteh ich nicht. du hast doch gar keine behauptung aufgestellt, gegen die ich mich htte wehren können. zu inzest hab ich hier nichts gesagt - wenn deine behauptung jetzt lautet, das sei "unnatürlich", ist das natürlich quatsch, und dann interessiert mich eigentlich nur noch, was daraus für dich folgen sollte. ein verbot?

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

13.02.2010 16:50 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von youalreadyknowmyname
Wie gesagt, ich will ungerne dagegen argumentieren, weil ich für meinen Teil durchaus einen Sinn in einem Inzestverbot sehe (soweit ich da einen Überblick über die Genetik habe).


wenn dein überblick über die genetik zutreffen sollte, inzucht also zu behinderungen f?hrt, und du diese so sehr ablehnst, dann argumentiere geflligst auch für ein inZUCHTverbot und erzhl den leuten nicht, mit wem sie zu ficken haben! normative scheiße hier.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

13.02.2010 16:52 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » GenderFuck » Vergewaltigungen in Pornos (und so)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH