HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Kritik am Schulzwang » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kritik am Schulzwang
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von [ei:keiFreude
N?. Es gibt öffentliche Bibliotheken, das Internet, haufenweise Wochenend-Seminare und andere M?glichkeiten sich zu bilden. Das Ding ist doch, dass die M?glichkeiten nur von einer verschwindend geringen Minderheit wahrgenommen werden.

Stimmt! Dann brauchs also doch keine Schulpflicht, sondern mehr Erziehung zu Selbstbildung!

Ist ja alles im Internet*,...!

*und wie es da ist: Sch?nstes Pseudowissen...

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 27.01.2010 19:42.

27.01.2010 19:41 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja. Erziehung zur M?ndigkeit kann aber eben auch in der Schule stattfinden. Und wenn da der Fokus entsprechend gelegt wird, habe ich auch nichts gegen sanften Zwang.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
27.01.2010 19:48 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.771

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

edit.

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xLaGrandex: 27.01.2010 19:54.

27.01.2010 19:54 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
Jobsen


images/avatars/avatar-604.jpg

Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 23

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
[...] sondern mehr Erziehung zu Selbstbildung![...]


Ist auch in dieser Form seit mindestens 15 Jahren usus so und wird auch so gelehrt(an der Uni). Konstruktivismus als Paradigma, Systemische Lerntheorien werden schon lnger innerhalb der Pdagogik eingesetzt.

Ob das auch der gemeine Dorfschullehrer macht ist 'ne andere Sache.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Jobsen: 27.01.2010 20:03.

27.01.2010 20:00 Jobsen ist offline E-Mail an Jobsen senden Beiträge von Jobsen suchen Nehmen Sie Jobsen in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei Uni mag sein.
In Hauptschulen eher nicht.
In Realschulen vielleicht ein bischen (wenn man es mit den Lehrern gut meint)
In Gymnasien schon eher.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 20:17 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Jobsen


images/avatars/avatar-604.jpg

Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 23

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
Bei Uni mag sein.
In Hauptschulen eher nicht.
In Realschulen vielleicht ein bischen (wenn man es mit den Lehrern gut meint)
In Gymnasien schon eher.


Ich meinte, dass das Lehramtsstudenten als didaktisches Handwerkszeug so lernen. Wie an der Uni gelehrt wird, weiß ich nicht, bin an keiner.

Das setzt natürlich ein hohes Maß an Eigenverantwortung voraus, was Hauptsch?lern wahrscheinlich nicht zugetraut wird, bzw. zu anstrengend ist.

Kein Plan
27.01.2010 20:21 Jobsen ist offline E-Mail an Jobsen senden Beiträge von Jobsen suchen Nehmen Sie Jobsen in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja genau, das wird den Hauptsch?lern garnicht zugetraut, den Realsch?lern fast nicht zugetraut und den Gymnasiasten nur ein bischen zugetraut. Das ist das Versagen der Schule.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 20:44 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist aber eher eine Kritik an der Praxis der Schulen, als daran, dass Kinder gezwungen sind eine Schule zu besuchen.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
27.01.2010 21:21 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hast du Recht, darum jetzt noch zustzlich:
Wenn Kinder gezwungen sind, eine Schule zu besuchen, dann ist es nur logisch, dass der Lerninhalt zentral gesteuert wird. Das verhindert dann im Endeffekt eine "interessengesteuerte" Bildung... Zu weiterer Kritik lese auch den Text auf: http://kraetzae.de/schule/plakat/

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 21:27 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin trotzdem der Meinung, dass interessengesteuertes Lernen nur ein Aspekt sein kann.

Lesen, Schreiben, Rechnen usw. MÜSSEN Menschen lernen, wenn sie partizipieren wollen in einer modernen Gesellschaft. Das ist die Grundlage für alles.

Da ist Zwang legitim. Zumal nicht so tun sollte, als htte sich pdagogisch seit der Zeit pr?gelnder Dorfschulllehrer und Winkelschulen nicht eine ganze Menge verndert.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
27.01.2010 21:39 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Lesen, Schreiben, Rechnen usw. MÜSSEN Menschen lernen, wenn sie partizipieren wollen in einer modernen Gesellschaft. Das ist die Grundlage für alles."

das versteh ich immer nicht. wenn es eine notwendigkeit ist - warum ein zwang draus machen? essen ist auch eine notwendigkeit - würdest du einen essenszwang fordern?
du weißt schon was "zwang" strafrechtlich bedeutet, oder?


und als würden kinder nicht selbst lernen wollen....evil, evil, evil kids.

http://www.youtube.com/watch?v=Nlnwm11d6II

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

27.01.2010 21:54 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist eben der Punkt!
Lesen, Schreiben, Rechnen usw. WOLLEN Menschen lernen. Die Frage ist nur, wie(?) und wann(?).
Damit die Menschen Lesen & Schreiben lernen, brauch es keine Schulpflicht.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 23:45 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Panne


images/avatars/avatar-589.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 237

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
MÜSSEN Menschen lernen, wenn sie partizipieren wollen


AK produziert Widerspr?che am Laufmeter.
28.01.2010 00:13 Panne ist offline E-Mail an Panne senden Beiträge von Panne suchen Nehmen Sie Panne in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Quark. Wenn ich an den Olympischen Spielen teilnehmen WILL, MUSS ich trainieren.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
28.01.2010 00:17 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

M?ssen und wollen ist kein Widerspruch, wenn das eine Voraussetzung des anderen ist. Wenn man etwas will, hngt es von der Sache ab, welche Notwendigkeiten daran hngen.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
28.01.2010 00:20 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
Panne


images/avatars/avatar-589.jpg

Dabei seit: 10.10.2009
Beiträge: 237

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ging es aber um einen usseren Zwang, nämlich die Schulpflicht, die AK wahnsinnig toll findet. In der olympischen Satzkonstruktion hingegen ist das M?ssen eine Notwendigkeit, die aus meinem Wunsch erwchst. Recht einfach eigentlich. Oder nochmals anders gesagt: Wenn ich Pannes Beitrge verstehen will, muss ich nachdenken. Wozu ich leider niemanden zwingen kann!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Panne: 28.01.2010 01:01.

28.01.2010 01:00 Panne ist offline E-Mail an Panne senden Beiträge von Panne suchen Nehmen Sie Panne in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, doch noch was. Wenn ich partizipieren will, dann muss ich Lesen und Schreiben können.

Da ich Demokratie im Grunde gut finde, bin ich der Meinung, dass alle partizipieren MÜSSEN, also sollen sie auch die dafür notwendigen Fhigkeiten erwerben.


P.S.: Ich will doch kein HHP auf Gesellschaftsebene haben! eek eek

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von [ei:kei:]: 28.01.2010 01:08.

28.01.2010 01:07 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von [ei:keiFreude


Da ich Demokratie im Grunde gut finde, bin ich der Meinung, dass alle partizipieren MÜSSEN, also sollen sie auch die dafür notwendigen Fhigkeiten erwerben.


da ist es schon wieder: weil du es gut und vor allem n?tzlich findest, sind waffen gerechtfertigt. kein wunder, dass nazis dich in diskussionen aushebeln.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

28.01.2010 01:11 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Hebeln nicht mich aus, sondern die b?rgerlichen Konzepte.

Warum sollte es denn deiner Meinung nach keine Schulpflicht geben? Jetzt nicht in der fernen Zukunft, sondern morgen?

Was würde sich konkret ndern und welche positiven Effekte für wen htte das?

Wirste mir ohne Probleme sagen können, oder?

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
28.01.2010 01:14 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von [ei:keiFreude
Die Hebeln nicht mich aus, sondern die b?rgerlichen Konzepte.

Warum sollte es denn deiner Meinung nach keine Schulpflicht geben? Jetzt nicht in der fernen Zukunft, sondern morgen?


weil es keinen h?heren grund dafür gibt, der dein gewaltfürmiges recht legitimiert. ich meine, du kannst dir was ausdenken, aber mit der realitt wird das nichts zu tun haben.

Zitat:
Original von [ei:keiFreude
Was würde sich konkret ndern und welche positiven Effekte für wen htte das?


naja, in meinen beziehungen luft eigentlich alles gut, solange niemand gewalt anwendet.
aber es ist auch eigentlich egal, was passiert. oder würdest du auch einen entf?hrten fragen, welche positven effekte er sich in freiheit erwartet und ob er überhaupt draußen klar kommen wird, und die entscheidung allein von dir anghngig machen, ob er raus darf, weil es deine interpretation der wirklichkeit ist?

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von B.A.: 28.01.2010 01:22.

28.01.2010 01:22 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Kritik am Schulzwang

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH