HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Kritik am Schulzwang » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kritik am Schulzwang
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Kritik am Schulzwang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jemand Literaturtipps?

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

27.01.2010 12:10 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ne

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

27.01.2010 14:38 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, schulzwang lutscht...

und außerdem sollen die endlich die zugangsh?rden zu den hochschulen wegmachen...

dann kann man 20 jahre lang chillen und fngt dann im ersten semester mit dem buchstaben A und dem kleinen 1mal1 an, studiert 40 semester mit baf?g ohne r?ckzahlung, bounct auf fetten partys, kriegt dann sein diplom in philosophie-mathe-chemie-theaterwissenschafts-gendermainstreaming und geht in rente!

__________________

27.01.2010 14:49 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

why not?!

wenns einem taugt!?

das mit dem schulzwang/-pflicht/-recht
ist dann aber doch etwas komplexer als die anti-man pseudo-parolen.

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

27.01.2010 15:02 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, daffy, dass du waffen auf kinder und eltern richten würdest, damit sie 5% eines schlecht zubereiteten essens essen, wundert mich nicht.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

27.01.2010 15:05 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von A. S. Neill (Summerhill School) findest du da sicher etwas. Diese Schulkritik luft aber darauf hinaus, dass am Zweck der Schule nichts kritisiert wird, nur das ganze auf freiwilliger Basis ablaufen sollte. Wer den Zwang kritisiert, kritisiert ja gerade nicht den Inhalt dieses Zwangs und somit meist auch nicht das, was diesen Zwang erst n?tig macht. Eine freie Schule bringt die Sch?ler ja auch nur da in der Gesellschaft hin, wo sie auch landen sollen.

Eine Kritik der b?rgerlichen Lehranstalten findest du in dem Buch:

Freerk Huisken
Erziehung im Kapitalismus
Von den Grundl?gen der Pdagogik und dem unbestreitbaren Nutzen der b?rgerlichen Lehranstalten
Studienausgabe der Kritik der Erziehung,
Band 1 und 2
480 Seiten ( 1998 )
EUR 20.40 sFr 36.00
ISBN 3-87975-722-4

Zitat:
Praktisch ist Erziehung eine klare Sache. Fr?her brachte sie den preußischen Untertanen, heute den aufgeklrten Whler und m?ndigen Steuerzahler hervor. Schulbeamte verf?gen zu diesem Zweck über Erziehungsgewalt, nachdem sie einen Eid abgelegt haben. Fr?her auf den Kaiser, danach auf den Führer, jetzt auf die Verfassung. Ihre Gewalt setzen Lehrer ein, stellen Unterschiede an den Sch?lern her und schließen so die Mehrheit von ihnen von h?herer Bildung aus. Daß sie ihnen damit eine Lebensperspektive in Lohnabhngigkeit mit eingebauter Arbeitslosigkeit er?ffnen, ist bezweckt. So geht Erziehung ihren Gang.

Die Wissenschaft von der Erziehung auch. Aber einen anderen. Sie vereidigt den Erzieher ideell noch einmal und zwar auf den Menschen. Für diesen Menschen erfindet sie sich in gut rassistischer Manier eine Natur, die immer nach der Erziehung verlangt, die ihm zuteil wird. Anpassung und Selbstbestimmung gelten dieser Wissenschaft als h?chste Ziele – und vor allem: als Synonyme! Daß die Erziehung für die Berufshierarchie Sieger und Verlierer produziert, akzeptiert die Pdagogik als zwangslufiges Resultat ihrer Menschenentfaltung: Begabung und Intelligenz stehen für innere Grenzen der Erziehung, Umwelt bzw. Sozialisation für ußere – an denen sich Erzieher angeblich fürchterlich abkmpfen.

Die Wissenschaft von der Erziehung faßt sich in einem einzigen dicken Kompliment an die demokratischen Erziehungsanstalten zusammen. In ihm wird von der wirklichen Zurichtung des Nachwuchses abgesehen, um sie abzusegnen: Erziehung überhaupt ist gut, weil sie dem Menschen dient!


http://www.vsa-verlag.de/books.php?kat=ta&isbn=3-87975-722-4

Edit: In dem Buch gibt es auch ein Kapitel zum staatlichen Ausbildungsmonopol und darin ein Unterkapitel zur Schulpflicht, sowie Kapitel zur Disziplin, Sch?lerpflichten und Sch?lerstrafen. Den Alternativschulen wird auch ein Kapitel gewidmet.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von revo.lte: 27.01.2010 15:13.

27.01.2010 15:08 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beim KinderRÄchTsZÄnker findet ihr einige Links zum Thema Schulkritik: http://kraetzae.de/schule/


Was wir an der Schule falsch finden

Lernzwang
Nicht das lernen, was man will

Der Glaube, daß der deutsche Lehrplan für's Leben notwendig ist, ist unbegr?ndet + falsch. Die meisten Sachen lernt man aus eigener Erfahrung und eigenem freien Willen. Zum Beispiel lernen auch Kinder, die noch nicht in die Schule gehen, lesen und schreiben, wenn sie es wollen. In der Schule können Kinder nicht das lernen, wofür sie sich gerade interessieren oder was ihnen gerade wichtig erscheint, da die meisten Lehrer den Stoff straff und planmßig durchziehen, ohne auf Lust und Interessen der Kinder zu achten. So wird ihre freie Entfaltung (s. Grundgesetz) und Erfahrungssammlung behindert. Das macht das Lernen uneffektiv.



Massenhaltung
Zuviele Kinder in einer Klasse

In der Schule müssen zu viele Kinder fast ohne Bewegung tglich mehrere Stunden gemeinsam in einem Raum durchhalten. Es ist bewiesen, daß man dadurch mit der Zeit aggressiv wird. So kann man nicht lernen! Zum Lernen ist es außerdem n?tig, daß man eigene Erfahrungen sammelt und das ist kaum möglich, da man sich nicht zur?ckziehen oder allein sein kann.



Sch?lersortierung
Nur Gleichaltrige

Es ist langweilig, wenn in einer Klasse nur Kinder gleichen Alters sind. So lernt man andere Lebensarten und -unarten und Altersstufen nicht kennen. Verschiedenaltrige könnten voneinander lernen und sich unterst?tzen.



45-Minuten-Takt
Verkrampft-sture Zeiteinteilung

Wie lange Sch?ler brauchen, um neuen Stoff zu kapieren, ist sehr verschieden und kaum planbar. Ein festgefahrener Stundenplan st?rt so bei vielen den Lernprozeß. Für die meisten ist es belastend, daß sie nicht ausschlafen können.



Einzelherrscher
Der Lehrer sitzt am lngeren Hebel

Im Falle eines Streits haben die Sch?ler selten eine Chance sich durchzusetzen. Gegen LehrerInnen, die schlechten Unterricht geben und ungerecht sind oder einen nicht leiden können, kann man sich kaum wehren. Der Lehrer kann durch schlechte Noten * schlechtes Zeugnis * kein Schulabschluß * Kack-Berufschancen großen Druck aus?ben. Fehlende Gleichberechtigung erschwert das Lernen ungemein.



Gedankensteuerung
So sein, wie andere es sich w?nschen

Die Schule ist nicht nur zum Lernen da, sondern will den Sch?lern jetzt schon vermitteln (antrainieren), wie sie sich zu verhalten haben, was richtig / falsch / gut / b?se ist. Sie will aus den Sch?lern angepaßte Staatsb?rger machen. Nicht nur die Meinungs-, sondern sogar die Gedankenfreiheit wird bedroht, denn die Kinder sollen nicht nur sagen, was die Lehrer hören wollen, sondern auch noch glauben, daß es richtig ist.



Langeweile
Uninteressanter Unterricht

In den meisten Fchern sollen die Kinder nur mit ihrem Denkverm?gen und Gedchtnis Unterrichtsstoff kapieren, der sie hufig nicht mal interessiert. In der Regel steht der Lehrer vorne und redet und redet. Aus einer Unzahl von Kopien und Büchern muß der Stoff erarbeitet werden. Trumen, spielen, die Dinge der Welt erkunden - das ist in der Schule
nicht möglich.



Scheinwelt
Lernen hinter Mauern

Die Schule will die Kinder auf das Leben vorbereiten (als würde es erst viele Jahre nach der Geburt beginnen). Aber anstatt im praktischen Leben Erfahrungen zu sammeln und zu lernen, sitzt man in meist langweiligen Schulgebuden und es werden einem Videos und Kopien und fachliche Experimente vorgesetzt... Wo lernt man, wie man miteinander klarkommt, wie man am besten Probleme l?st usw.? Das alles wird h?chstens theoretisch besprochen.



Schulversagen?
Eigentlich versagt die Schule

Das oft von Staat und Schule beschworene Ziel, freundliche, friedliche und gut gebildete Sch?ler aus der Schule zu entlassen, wird nicht erreicht. Viele Schulabgnger sind weder gebildet noch friedlich. Die Zufriedenheit und Friedfertigkeit lassen zu w?nschen ?brig. Nicht mal Industrie und Wirtschaft sind mit den Schulabgngern zufrieden. Damit fehlen die Gr?nde, warum man das Zur-Schule-gehen in Kauf nehmen muß. Die Schule erf?llt ihren Zweck nicht.



Alptraum Schule
Tgliches Leid durch Angst und Frust

Nach Schtzungen geht

* 1/3 der Sch?ler gerne und ohne Probleme zur Schule,
* 1/3 der Sch?ler langweilt sich in der Schule, paßt sich an, und kommt ohne großen Schaden durch.
* Dem dritten Drittel der Sch?ler geht es in der Schule mies - und das tagtglich! Ein Grund für viele, Medikamente zu nehmen, Alk zu trinken oder krank zu werden. Einige werden von der Schule in den Selbstmord getrieben. Wo bleibt bei einer so vermiesten Kindheit das "Wohl des Kindes", das im Grundgesetz gefordert wird.



Nix Chancengleichheit
Viele bleiben auf der Strecke

Das Argument, daß das jetzige Schulsystem wegen seiner Chancengleichheit so gut ist, stimmt nicht. Die M?glichkeiten, die Sch?ler in der Schule haben, hngen unter anderem sehr stark von den Eltern (Zeiteinteilung, Geld, Ansichten, ...) oder der Sympathie der Lehrer zu den Sch?lern ab.



Zensurenterror
Alle müssen dasselbe lernen

Die Menschen sind verschieden, sollen aber alle das gleiche lernen und zum selben Ziel kommen. Sie werden durch Noten in gut und schlecht eingeteilt. Man lernt nur noch für die Noten. Mit ihnen wir man erpreßt und zum Lernen gezwungen (entweder ... oder 6). Das macht Angst und nimmt die Freude. Lernen wird dadurch erschwert.



Teilzeitgefngnis
Der Zwang anwesend zu sein

Der Sch?ler wird gesetzlich gezwungen, in die Schule zu kommen: Ob es ihm dort gut oder schlecht geht, ob er Probleme hat oder ob er gerne woanders wre, um z.B. dort zu lernen, ist egal! Zwang auf Menschen auszu?ben ist Gewalt. Sogar im außerschulischen Leben werden Hausaufgaben angeordnet. Die deutsche Schulpflicht bricht das Grundgesetz (schon wieder).



Lehrerfrust
Lehrer sind auch Menschen

Auch viele LehrerInnen sind mit dem Schulsystem unzufriedenund leiden darunter. Sie gehen selbst nicht gerne in die Schule. Manche geben sich kaum noch M?he. Viele schaffen es nicht, die vielen Probleme, die durch die Schule entstehen, zu bewltigen. Oft sind die Sch?ler die Opfer dieses Frustes.

Quelle

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 15:47 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier der Huisken ist ganz gut. Hat Revo schon gepostet. Der Rest vom GSP ist zwar D?nnes, aber die Schulsachen vom Huisken geben schon gute Kritikpunkte wieder.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
27.01.2010 15:50 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es findet sich aber auch viel gutes im Internet; Man muss jetzt kein Buch kaufen, um die wichtigsten Fragen beantwortet zu bekommen.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 15:56 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
f!ght_bacK


images/avatars/avatar-446.jpg

Dabei seit: 17.06.2008
Beiträge: 323
Wohnort: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ganz aktuell dazu:

Asyl für Schulverweigerer: US-Richter sieht Grundrechte in Deutschland verletzt

"....Ein US-Einwanderungsrichter hat einem deutschen Elternpaar politisches Asyl gewhrt, das mit seinen f?nf Kindern wegen der allgemeinen Schulpflicht aus Deutschland weggezogen ist..."

quelle

__________________
Zitat:
Original von AK
Dieses Board ist eine Ochlokratie!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von f!ght_bacK: 27.01.2010 16:17.

27.01.2010 16:17 f!ght_bacK ist offline E-Mail an f!ght_bacK senden Beiträge von f!ght_bacK suchen Nehmen Sie f!ght_bacK in Ihre Freundesliste auf
Jobsen


images/avatars/avatar-604.jpg

Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 23

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von f!ght_bacK
ganz aktuell dazu:

Asyl für Schulverweigerer: US-Richter sieht Grundrechte in Deutschland verletzt

"....Ein US-Einwanderungsrichter hat einem deutschen Elternpaar politisches Asyl gewhrt, das mit seinen f?nf Kindern wegen der allgemeinen Schulpflicht aus Deutschland weggezogen ist..."

quelle



Zitat:
[...]Die evangelikalen Christen, zu denen die Romeikes gehören, vertreten die Ansicht, dass der deutsche Lehrplan gegen christliche Werte verst?ßt.[...]


Vom Regen in die Traufe. LOL
27.01.2010 16:29 Jobsen ist offline E-Mail an Jobsen senden Beiträge von Jobsen suchen Nehmen Sie Jobsen in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber durchaus interessant. (Man muss kein evangelikaler Christ sein, um das deutsche Schulsystem scheiße zu finden.) Vielleicht hat das, auf lngere Sicht, die Auswirkungen, dass man eben auch in Deutschland das Recht hat, sich selbst auszusuchen, wie und wo man gebildet wird. In Frankreich... ist sowas Standard.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 16:37 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Jobsen


images/avatars/avatar-604.jpg

Dabei seit: 26.01.2010
Beiträge: 23

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
Aber durchaus interessant. (Man muss kein evangelikaler Christ sein, um das deutsche Schulsystem scheiße zu finden.) Vielleicht hat das, auf lngere Sicht, die Auswirkungen, dass man eben auch in Deutschland das Recht hat, sich selbst auszusuchen, wie und wo man gebildet wird. In Frankreich... ist sowas Standard.


ugh

Aber doch nur aus der "Notlage" heraus, dass das eigentlich Hochschulbererechtigende "Baccalaureate" inzwischen zu 'nem relativ unelitren Abschluss geworden ist und franz?sisches Bildungsb?rgertum sich etwas ausdenken musste um seine Kinder auch trotzdem weiterhin in eine exponierte Stellung zu bringen was Berufs-/Hochschulzugangschancen betrifft. Schon mal versucht mit nem schlechten "Baccalaureate" 'n Platz an der Sorbonne zu kriegen?
27.01.2010 16:46 Jobsen ist offline E-Mail an Jobsen senden Beiträge von Jobsen suchen Nehmen Sie Jobsen in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

N?, hatte auch nie Interesse Student zu werden.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 16:56 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von B.A.
ja, daffy, dass du waffen auf kinder und eltern richten würdest, damit sie 5% eines schlecht zubereiteten essens essen, wundert mich nicht.


ja, wer muss schon lesen und schreiben können wenn man auch im hartz4 haushalt mit papa vor'm plasma tv hngen und gta san andreas zocken kann.

__________________

27.01.2010 17:48 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glaubst du, dass durch eine Schulpflicht verhindert wird, dass Menschen verdummen?

Oder anders:
Wie erklärst du dir die Dummheit, die bei den Jugendlichen heute ?blich ist? Inwieweit verhindern deutsche Schulen Verdummung? Sind das nicht in der Regel Schulkinder, die "im hartz4 haushalt mit papa vor'm plasma tv hngen und gta san andreas zocken"?

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 27.01.2010 18:12.

27.01.2010 18:11 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe unter den gegebenen Bedingungen keine vern?nftige Alternative zur Schulpflicht.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
27.01.2010 18:54 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unter den gegebenen Bedingungen ist die institutionalisierte Schule ja auch beinahe die einzige gegebene M?glichkeit auf "Bildung". Problematisch ist aber auch im hier und jetzt das dreigliedrige Schulsystem, aus (zuk?nftigen) Lohnsklaven*, privillegierten Arbeitern und Chefs.

*jaja, blabla, ich weiß, das sind keine Sklaven, im eigentlichen Sinne.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
27.01.2010 19:06 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
Glaubst du, dass durch eine Schulpflicht verhindert wird, dass Menschen verdummen?

Oder anders:
Wie erklärst du dir die Dummheit, die bei den Jugendlichen heute ?blich ist? Inwieweit verhindern deutsche Schulen Verdummung? Sind das nicht in der Regel Schulkinder, die "im hartz4 haushalt mit papa vor'm plasma tv hngen und gta san andreas zocken"?


kp, hat sicher viele faktoren aber um mein weltbild nich ins wanken geraten zu lassen schiebichs auf die 68er, mangel an zucht und ordnung und so...

edit: und natürlich an bewegungen die sich vom drei gliedrigen schulsystem entfernen.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von anti-man: 27.01.2010 19:17.

27.01.2010 19:16 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

N?. Es gibt öffentliche Bibliotheken, das Internet, haufenweise Wochenend-Seminare und andere M?glichkeiten sich zu bilden. Das Ding ist doch, dass die M?glichkeiten nur von einer verschwindend geringen Minderheit wahrgenommen werden.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
27.01.2010 19:18 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Kritik am Schulzwang

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH