HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » GenderFuck » Warum gehen Männer zu Prostituierten? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum gehen Männer zu Prostituierten?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist das Preisschild die Ware? Ist die Klitoris die Ware? Muss man Waren anpacken können? Oder erklär doch einfach mal was eine Ware ist. Das, was du anpacken kannst, ist h?chstens der Gebrauchswert. Und wenn der Gebrauchswert einer Dienstleistung das Haare-schneiden ist, dann kann man in diesem Fall diese auch nicht anpacken. Die Haare kann man zwar anpacken, sind aber nur der Gegenstand, an dem die Dienstleistung ausgef?hrt wird. Den Wert einer Ware kann man zb. überhaupt nicht anpacken oder schau doch mal in die Bank, wo mit Geldanspr?chen gehandelt wird, Wertpapieren usw, kannst du auch nicht alles anfassen. Fiktives Kapital, kann man zwar nicht anfassen, ist aber eine ?konomische Kategorie und nicht bloß eine theoretische Erfindung. Wenn man es versucht zu erklären, wird die Erklärung falsch, weil man den Scheiß nicht anpacken kann?

Erkre doch mal, warum man in der Theorie zwischen Arbeitskraft und Arbeiter nicht nur unterscheiden kann, sondern warum Marx das auch tut. Hat er Langeweile gehabt und in der Gegend rumabstrahiert?

Das Kapital ist kein philosophischer Text, sondern eine wissenschaftliche Analyse, die die Bewegungsgesetze im Kapitalismus erklären. Dazu hat Marx Kategorien eingef?hrt, die dazu dienen - und das auch tun - die Wirklichkeit zu erklären.

Leihwagen noch mal: Der Tauschwert ist das, was du dafür zahlst. Was zahlst du aber, was ist der Gebrauchswert, den du kaufst? Der Leihwagen? Nein. Du kaufst die zeitliche Verf?gung und nichts anderes. Das ist der Gebrauchswert der Ware, die du kaufst. Du kaufst dir doch auch nicht die Friseuse, wenn sie dir die Haare schneidet.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von revo.lte: 24.01.2010 19:47.

24.01.2010 19:45 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zum thema zur?ck: die friseurin oder masseurin betrachtet aber auch niemand als ware, trotz deren körperlicher dienstleistung. in dem von ILL verlinkten text wird deutlich, dass frauen das bei gigolos auch nicht machen. also wird's nicht einfach an kapitalistischer gesellschaft liegen, sondern an spezifischen sexistischen vorstellungen, die viele mnner über sexarbeiterinnen haben, wie schlecht sie sie behandeln

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

24.01.2010 19:57 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von revo.lte
Ist das Preisschild die Ware? Ist die Klitoris die Ware? Muss man Waren anpacken können?


Wenn man "anpacken" metaphorisch benutzt, dann ja. Und das Preisschild ist nicht die Ware, zeigt aber den Wert an. Die Klitoris ist "Arbeitsmittel", das für die Ware gebraucht wird... (Stell dich doch nicht d?mmer als du bist!)

Zitat:
Oder erklär doch einfach mal was eine Ware ist.


Hab ich jetzt kein Bock, wre mir zuviel Arbeit.
Aber (zu) kurz gesagt: Ware ist etwas, das zum (zeitweiligen oder entg?ltigen) Verkauf steht.

Zitat:
Und wenn der Gebrauchswert einer Dienstleistung das Haare-schneiden ist, dann kann man in diesem Fall diese auch nicht anpacken.


Die Ware ist die Frisur, und die kann man (sogar ganz unmetaphorisch) anpacken.

Zitat:
Den Wert einer Ware kann man zb. überhaupt nicht anpacken


Man kann es aber eben über das Preisschild oder die Aussage "anpacken".

Zitat:
oder schau doch mal in die Bank, wo mit Geldanspr?chen gehandelt wird, Wertpapieren usw, kannst du auch nicht alles anfassen.


Metaphorisch gesprochen schon.

Zitat:
Fiktives Kapital, kann man zwar nicht anfassen, ist aber eine ?konomische Kategorie und nicht bloß eine theoretische Erfindung. Wenn man es versucht zu erklären, wird die Erklärung falsch, weil man den Scheiß nicht anpacken kann?


Man kann es eben anpacken (metaphorisch gesprochen)

Zitat:
Erkre doch mal, warum man in der Theorie zwischen Arbeitskraft und Arbeiter nicht nur unterscheiden kann, sondern warum Marx das auch tut. Hat er Langeweile gehabt und in der Gegend rumabstrahiert?


N?, es macht ja auch (theoretisch) Sinn. Aber wenn du wirklich nicht weißt, warum es physikalisch nicht möglich ist die Arbeitskraft vom Organismus abzutrennen und warum es, sollte es physikalisch doch möglich sein, zum sicheren, biologischen, Tod f?hren würde, ... Dann wrst du echt bl?der als ich es dir zutraue.

Zitat:
Das Kapital ist kein philosophischer Text, sondern eine wissenschaftliche


In Marxens Trumen! Die Dialektik, die Marx beim Schreiben des Kapitals nutzte, ist einfach eine philosophische Methode. Punkt!

Zitat:
Das Kapital ist ... eine ... Analyse, die die Bewegungsgesetze im Kapitalismus erklären. Dazu hat Marx Kategorien eingef?hrt, die dazu dienen - und das auch tun - die Wirklichkeit zu erklären.


Ja, auf einer philosophischen Ebene.


Zitat:
Du kaufst dir doch auch nicht die Fris?se, wenn sie dir die Haare schneidet.


N?, da ist die Ware, der Haarschnitt. Die Fris?se ist aber die Ware des "Cheffriseurs". Bzw. nach Marx, wre die Arbeitskraft der Fris?se die Ware des "Cheffriseurs".

Damn, ich wollte doch nicht mehr ausf?hrlich drauf eingehen... ;)

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 24.01.2010 20:08.

24.01.2010 20:03 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Stell dich doch nicht d?mmer als du bist!


Ich hatte die ganze Zeit überlegt, ob ich das auch schreibe. Ich hab jetzt aber auch kein Bock mehr auf die Diskussion.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
24.01.2010 20:10 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von c0unt
zum thema zur?ck: die friseurin oder masseurin betrachtet aber auch niemand als ware, trotz deren körperlicher dienstleistung. in dem von ILL verlinkten text wird deutlich, dass frauen das bei gigolos auch nicht machen. also wird's nicht einfach an kapitalistischer gesellschaft liegen, sondern an spezifischen sexistischen vorstellungen, die viele mnner über sexarbeiterinnen haben, wie schlecht sie sie behandeln


__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

24.01.2010 20:26 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von revo.lte
Zitat:
Stell dich doch nicht d?mmer als du bist!


Ich hatte die ganze Zeit überlegt, ob ich das auch schreibe. Ich hab jetzt aber auch kein Bock mehr auf die Diskussion.


OK, dann schließen wir halt die Diskussion ab. Gerne! Auch wenn das jetzt hart nach einem versteckten Eingestndnis, dass man Unrecht hatte, klingt und da fnde ich es besser, wenn du das offen eingestehst... Aber egal...


Zitat:
Original von c0unt
zum thema zur?ck: die friseurin oder masseurin betrachtet aber auch niemand als ware, trotz deren körperlicher dienstleistung.


Im Endeffekt wird sie aber oft wie eine Ware behandelt. (Mich wundert auch, dass du "zum thema zur?ck" schreibst und dennoch in der Warendiskussion bleibst)

Zitat:
in dem von ILL verlinkten text wird deutlich, dass frauen das bei gigolos auch nicht machen. also wird's nicht einfach an kapitalistischer gesellschaft liegen, sondern an spezifischen sexistischen vorstellungen, die viele mnner über sexarbeiterinnen haben, wie schlecht sie sie behandeln


Word! Aber es ist auch nicht verwunderlich, dass in einer kapitalistischen Gesellschaft solche spezifischen sexistischen Vorstellungen vorherrschen. Heißt natürlich nicht im Umkehrschluss, dass mit der Abschaffung des Kapitalismus auch der Sexismus verschwindet, nein!

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
24.01.2010 20:45 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

count:

Was heißt da trotz? Als was die Menschen da betrachtet werden, ndert ja nichts daran, wer oder was Ware ist. Das ist ja eine Frage der Objektivitt und nicht der Betrachtung. Und was soll die Anmerkung, dass es nicht an kapitalistischer Gesellschaft liegt, sagen? Die Vorstellung stimmt ja gerade nicht mit der Realitt ein. Die besondere schlechte Behandlung der Frauen ist zwar Ausdruck dessen, dass die Frau sich in ihrer Vorstellung nicht von sonstigen Waren unterscheiden soll, mit ihr also umgehen kann, wie man will. Aber so unterscheidet sich diese Behandlung (im Sinne von, was sie in ihrer Vorstellung ist, nicht, welche Folge es für das Opfer hat) auch nicht von denen anderer Arbeitsverhltnisse. So kann ein Kapitalist in seiner Fabrik die Arbeiter auch schlecht behandeln, mit ihnen tun, was er will und wie Dreck behandeln. Abgesehen davon, dass die Arbeiter keine Waren sind, tut er das ja auch: Er behandelt sie wie alles andere, was Kosten für seine Gewinnproduktion sind.

Edit:

reverie: Nein, ich habe nur keinen Bock mehr und finde auch, dass alles N?tige zum Thema gesagt wurde. Ich htte jetzt zwar eine weitere Diskussion über Philosophie anfangen können, aber dafür habe ich gerade echt nicht den Nerv.

"Die selbstndige Philosophie verliert mit der Darstellung der Wirklichkeit ihr Existenzmedium." K. Marx, Deutsche Ideologie, MEW 3, S. 27

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von revo.lte: 24.01.2010 20:49.

24.01.2010 20:46 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

du schreibst so einen riesenbl?dsinn, unglaublich.

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

24.01.2010 20:50 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

word!

Zitat:
Original von revo.lte
reverie: Nein, ich habe nur keinen Bock mehr und finde auch, dass alles N?tige zum Thema gesagt wurde. Ich htte jetzt zwar eine weitere Diskussion über Philosophie anfangen können, aber dafür habe ich gerade echt nicht den Nerv.

"Die selbstndige Philosophie verliert mit der Darstellung der Wirklichkeit ihr Existenzmedium." K. Marx, Deutsche Ideologie, MEW 3, S. 27


Jaja, Blabla...
Und jaja, Karl Marx sah sich bestimmt als ganz großen Wissenschaftler, in Abgrenzung zu Philosophen. War halt ein gr?ßenwahnsinniger, autoritrer Spinner. Ich sage, alles von Karl Marx, außer dem Kapital, ist bloßes Blabla.

Du könntest h?chstens Marxens Wissenschaft verteidigen, indem du feststellst, dass Philosophie eine Geisteswissenschaft ist...

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 24.01.2010 21:04.

24.01.2010 21:03 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

count:

Ja und du bist halt ein scheiß Arschloch. Als würde sich über deine bl?dsinnigen großmuligen Kommentare sonst niemand aufregen.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von revo.lte: 24.01.2010 21:04.

24.01.2010 21:04 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier hat er aber Recht!

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
24.01.2010 21:05 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

reverie:

du schreibst so einen riesenbl?dsinn, unglaublich.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
24.01.2010 21:06 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Gegensatz zu Dir habe Ich aber logische (und manchmal sogar empirische) Argumente.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
24.01.2010 21:07 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.769

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

könnt ihr eure "Diskussion" nicht in einem seperaten thread f?hren?

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
25.01.2010 20:17 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut, dass du das jetzt schon fragst, wo niemand mehr weiter diskutieren will.
Und, wenn es nicht um Straight Edge geht ist das natürlich Pseudodiskussion und Diskussion muss deshalb dann in Anf?hrungszeichen stehen...

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
25.01.2010 21:27 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
kiLL.zOne
Stelzbock

images/avatars/avatar-454.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.447

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auffm mdchenblog ist das auch so. egal obs um intimrasur oder öffentliches stillen geht - es luft immer auf ne kilometerlange K-disku raus verwirrt

__________________
I miss my dawg I can't believe that it's over
but I'm a soldier, so I gotta get over
can't stay sober, I'm just tryin to get over

25.01.2010 22:06 kiLL.zOne ist offline E-Mail an kiLL.zOne senden Homepage von kiLL.zOne Beiträge von kiLL.zOne suchen Nehmen Sie kiLL.zOne in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist halt auch ein bewegendes Thema. Gerade hab ich mir in der Blogwelt mal wieder Diskussionen über einen antikapitalistischen Kongress durchgelesen. Da ging es dann seltsamerweise nicht um Kommunismus, sondern um deutsches und mnnliches Publikum. Sowas wundert mich vllt. genau so wie Ill.

Verkehrt ist es dennoch nicht diese Auseinandersetzung zwischen reverie und mir in einen neuen Thread zu verschieben. Meine Absicht ist es ja auch nicht vom Thema hier abzulenken. Der neue Thread würde dafür Sinn machen, sie in der Suchfunktion besser zu finden und ggf. wann anders wieder fortzusetzen.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
25.01.2010 22:21 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ill: Im Gegensatz zu Intimrasur oder öffentlichem Stillen, gibt es

bei Prostitution einen Zusammenhang zur Warendiskussion(Kapitalismus).
(Aber meinetwegen, geht es auch das woanders hin zu veschieben)

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 25.01.2010 22:24.

25.01.2010 22:23 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
MOC


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... !

__________________
"Und wenn die euch bei McDonalds fragen, ob ihr Ketchup oder Mayo wollt... Süß-Sauer!" (Worte, die die Welt verändern Nr.2 von 6)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MOC: 27.01.2010 01:16.

26.01.2010 04:18 MOC ist offline E-Mail an MOC senden Homepage von MOC Beiträge von MOC suchen Nehmen Sie MOC in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MOC in Ihre Kontaktliste ein
Liquid


Dabei seit: 06.10.2007
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok, schlimm aber ich frag mal, wieso verlange prostituierte denn keinen respekt?

__________________
Zitat:
Original von anti-man

zum thema:

usa! usa! usa!

26.01.2010 08:12 Liquid ist offline E-Mail an Liquid senden Homepage von Liquid Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » GenderFuck » Warum gehen Männer zu Prostituierten?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH