HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » Der vertuschte Beinahe-GAU in Jülich bei Aachen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der vertuschte Beinahe-GAU in Jülich bei Aachen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Der vertuschte Beinahe-GAU in Jülich bei Aachen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das (frühere Kern-)Forschungszentrum, in J?lich bei Aachen, will seine Vergangenheit mit der Kernforschung loswerden. Daher sollen Ende des Monats (relativ geheim gehalten) einige Castoren von J?lich zum Versuchsendlager "Schacht Konrad" gebracht werden. Interessant finde ich, dass es das "Forschungszentrum J?lich" über Jahrzehnte geschafft hat, einen Beinahe-GAU Ende der Siebziger Jahre zu vertuschen. Damals wre es beinahe zu einer atomaren Katastrophe gekommen. Nur durch Zufall ist es wohl nicht zum GAU gekommen.

http://www.reiner-priggen.de/cms/uploads...32ac81529a36c83

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 21.01.2010 17:15.

21.01.2010 17:14 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » Der vertuschte Beinahe-GAU in Jülich bei Aachen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH