HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Waffenrecht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Waffenrecht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Waffenrecht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab jetzt ziemlich lange gesucht und nichts gefunden, deshalb meine frage: wie stehen kommunisten, die das gewaltmonopol des staats ablehnen, zu dem allgemeinen waffenverbot?

für literaturhinweise wr ich sehr dankbar.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

03.12.2009 13:15 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Ahnung!

Aber ich bin in der Frage gespalten. Einerseits finde ich es gefhrlich, wenn jeder doof ne Waffe tragen darf, andererseits finde ich es auch gefhrlich, wenn sie in den Hnden von ein paar wenigen sind.

Das beste wre wohl, alle Waffen zu schrotten. Kann man ja mal whrend der Weltrevolution vorschlagen.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
04.12.2009 19:01 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab gerade mal nachgegooglet, wie Kommunisten dazu stehen.
Bin auf einen marxistischen Lexikoneintrag, zum Thema:
"Allgemeine Volksbewaffnung als notwendiges Element direkter Demokratie",
gestoßen:

http://www.marx-forum.de/marx-lexikon/le...lksbewaffn.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
04.12.2009 19:20 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
Keine Ahnung!

1. Aber ich bin in der Frage gespalten. Einerseits finde ich es gefhrlich, wenn jeder doof ne Waffe tragen darf, andererseits finde ich es auch gefhrlich, wenn sie in den Hnden von ein paar wenigen sind.

2. Das beste wre wohl, alle Waffen zu schrotten. Kann man ja mal whrend der Weltrevolution vorschlagen.


zu 1. das ist wohl in etwa der status quo. die ganz doofen tragen ja heute waffen ganz legal (polizei, militr) und die doofen besorgen sie sich zur not illegal.

2. ist wohl ein bisschen unrealistisch. wo willstn da aufhören? eine faust eines 2-meter-150-kilo-mannes gegen eine zierliche frau gerichtet, kann auch eine t?dliche waffe sein.

ansonsten danke für den link.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

04.12.2009 20:09 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zu "zu 1": Eben wegen diesen Fakten bin ich in dem Punkt gespalten. Ist es ein Vorteil, gegenüber, dass wenige Doofe Waffen tragen d?rfen, wenn jeder Doof Waffen tragen darf? Laufen dann nicht mehr Doofe mit Waffen rum als vorher?

Ansonsten wre der Zweite Verfassungszusatz der USA echt progressiv. Aber kann ein solch liberales Waffenrecht nicht auch zu willk?rlicheren Gebrauch von Waffen f?hren. Ich meine jetzt nicht von denjenigen, die sowieso Waffen anwenden wollen.

Ich finde, man sollte nicht zuviel Krfte darauf verschwenden, ein liberales Waffenrecht zu fordern. Ich glaube auch, man brauch in den seltensten Fllen Waffen, die unter das Waffengesetz fallen. Und wenn man doch eine solche Waffe brauch, die unter das Gesetz fllt, hindert es dich nicht daran dir eine zu besorgen. Der Schwarzmarkt bietet ja alles, was der Waffenfetischist begehrt.

zu "2": Klar, deshalb kann man es ja bei der Weltrevolution vorschlagen, wenn die "allgemeine Wachsamkeit" der Arbeiter Übergriffe, wie den von dir genannten zu verhindern weiß.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 04.12.2009 21:13.

04.12.2009 21:12 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch was zu dem Link weiter Oben:

Ich finde es wichtig, dass man Texte mit dem Wissen liest, in welcher Zeit sie entstanden. Vor dem Hintergrund sind einige Punkte, die Marx da nennt, wenn man sie auf die heutige Zeit übersetzen kann, durchaus interessant. Teilweise scheint das aber auch ganz großer Kse zu sein. Am schlimmsten stieß mir folgendes Zitat von Engels auf:

â€×Wir sind ... der Meinung, dass ein Staat wie Preußen den gr?ßten Fehler begehen würde – sei an der Regierung welche Partei da wolle –, wenn er die normale Dienstzeit augenblicklich noch mehr verkürzte.“

Als ich das las, fiel mir direkt wieder Erich M?hsams Begriff vom Bismarxismus ein.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 05.12.2009 00:38.

05.12.2009 00:37 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
zu "zu 1": Eben wegen diesen Fakten bin ich in dem Punkt gespalten. Ist es ein Vorteil, gegenüber, dass wenige Doofe Waffen tragen d?rfen, wenn jeder Doof Waffen tragen darf? Laufen dann nicht mehr Doofe mit Waffen rum als vorher?


und? haben die einen mehr rechte als die anderen, weil sie sich in seltsame gewnder h?llen?

Zitat:
Original von R'v-r'3
Ansonsten wre der Zweite Verfassungszusatz der USA echt progressiv. Aber kann ein solch liberales Waffenrecht nicht auch zu willk?rlicheren Gebrauch von Waffen f?hren. Ich meine jetzt nicht von denjenigen, die sowieso Waffen anwenden wollen.


hab dafür noch keine belege gesehen. das gegenteil scheint richtig zu sein. wenn ein gewalttter ein opfer im blick hat - wodurch lsst der sich besser abschrecken: mit der gewissheit, dass das pot. opfer sich nicht verteidigen kann oder mit der ungewissheit, ob das pot. opfer eine t?dliche waffen besitzt?


Zitat:
Original von R'v-r'3
Ich finde, man sollte nicht zuviel Krfte darauf verschwenden, ein liberales Waffenrecht zu fordern. Ich glaube auch, man brauch in den seltensten Fllen Waffen, die unter das Waffengesetz fallen. Und wenn man doch eine solche Waffe brauch, die unter das Gesetz fllt, hindert es dich nicht daran dir eine zu besorgen. Der Schwarzmarkt bietet ja alles, was der Waffenfetischist begehrt.


n bissel unpraktisch. hilft mir nicht weiter, wenn mich ein nazimob jagd, mal kurz auf dem schwarzmarkt vorbeizurennen.


Zitat:
Original von R'v-r'3
zu "2": Klar, deshalb kann man es ja bei der Weltrevolution vorschlagen, wenn die "allgemeine Wachsamkeit" der Arbeiter Übergriffe, wie den von dir genannten zu verhindern weiß.


also sind frauen auf den willen der arbeiter angewiesen? ich stelle mir das auch ziemlich unpraktisch vor, wenn der genosse eine genossin vergewaltigen will und sie erst die anderen genossen um unterst?tzung bitten muss. ist ja auch nicht so als würden vergewaltigungen auf offener straße stattfinden.

hab grad noch ein zitat gefunden:

“The totalitarian states can do great things, but there is one thing they cannot do: they cannot give the factory-worker a rifle and tell him to take it home and keep it in his bedroom. That rifle, hanging on the wall of the working-class flat or laborer’s cottage, is the symbol of democracy. It is our job to see that it stays there."(G. Orwell)

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 03:36 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

im einzelfall mag eine waffe sch?tzen, aber allgemein zeigt sich: mehr waffen = mehr tote.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Viking Konga: 05.12.2009 10:52.

05.12.2009 10:51 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

z.b.?

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 11:10 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

?

__________________

05.12.2009 11:26 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na, wenn du sagst, dass mehr waffen=mehr tote bedeuten, musst du doch beispiele haben, wo das zutrifft. ich geb dir ja recht, dass mehr waffen des staats zu mehr toten f?hren. ich seh das aber nicht für den privatbesitz.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 11:38 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das habe ich vor einiger zeit gefunden:

B.A. hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
feuerwaffenstatistik.jpg



__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 11:57 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

analysen dazu sind schwierig, weil viele verschiedene soziale, kulturelle, politische faktoren einfluss auf diese dinge haben. eine solche grafik sagt nicht viel aus. nach allem, was ich dazu bisher las, kam ich aber zum erwhnten ergebnis.

__________________

05.12.2009 12:11 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gerade gegooglet: www.fwr.de/index.php?id=94

da werden bundesstaaten verglichen ohne bev?lkerungsdichte oder irgendwas anderes noch in betracht zu ziehen. das ist unsinn.

__________________

05.12.2009 12:17 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

toller hinweis...nach allem, was ich bisher dazu las....das bringt mich weiter.

die grafik zeigt, dass es keinen zwingenden zusammenhang zwischen mehr waffen=mehr gewalt gibt. ich bestreite nicht, dass es andere faktoren gibt, die ausschlagebender sind. du hast aber die gleichung aufgemacht.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 12:18 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn ich sage, je mehr kaffee man trinkt, desto lnger bleibt man wach, dann ist das im prinzip immer noch richtig, auch wenn man pl?tzlich mehr arbeitet und deswegen letztlich doch früher m?de wird. ;)

__________________

05.12.2009 12:26 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

es kann ja richtig sein, dass, wenn es keine waffen gibt, weniger verbrechen geschehen. aber belegt hast du das noch nicht.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 12:38 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.stephenhalbrook.com/law_revie...entwaffnung.pdf

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 12:42 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Viking Konga


images/avatars/avatar-624.jpg

Dabei seit: 19.02.2009
Beiträge: 1.665
Wohnort: Walhalla

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich muss dazu nichts belegen. es gibt studien, die kannst du finden und dir ansehen.

__________________

05.12.2009 12:54 Viking Konga ist offline E-Mail an Viking Konga senden Beiträge von Viking Konga suchen Nehmen Sie Viking Konga in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Themenstarter Thema begonnen von B.A.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das sagtest du schon. aber das bringt mich aber immer noch nicht weiter. gibst du mir bitte einen link oder so? behaupten kann ich auch viel.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

05.12.2009 13:21 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Waffenrecht

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH