HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » No Border, No Nation! » Thilo Sarrazin » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Thilo Sarrazin
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Miyagi-San


images/avatars/avatar-585.jpg

Dabei seit: 19.11.2007
Beiträge: 2.159

Thilo Sarrazin Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Bundesbankvorstand und ehemalige Berliner Finansenator Thilo Sarrazin über schlaue Juden, t?rkische Gem?sehndler und arabische Kopftuchgeburten.

Zitat:
â€×Man muss aufhören, von ‚den’ Migranten zu reden. Wir müssen uns einmal die unterschiedlichen Migrantengruppen anschauen. Die Vietnamesen: Die Eltern können kaum Deutsch, verkaufen Zigaretten oder haben einen Kiosk. Die Vietnamesen der zweiten Generation haben dann durchweg bessere Schulnoten und h?here Abiturientenquoten als die Deutschen. Die Osteuroper, Ukrainer, Weißrussen, Polen, Russen weisen tendenziell dasselbe Ergebnis auf. Sie sind integrationswillig, passen sich schnell an und haben überdurchschnittliche akademische Erfolge. Die Deutschrussen haben große Probleme in der ersten, teilweise auch der zweiten Generation, danach luft es wie am Schn?rchen, weil sie noch eine altdeutsche Arbeitsauffassung haben. Sobald die Sprachhindernisse weg sind, haben sie h?here Abiturienten- und Studentenanteile usw. als andere. Bei den Ostasiaten, Chinesen und Indern ist es dasselbe. Bei den Kerngruppen der Jugoslawen sieht man dann schon eher ‚t?rkische’ Probleme; absolut abfallend sind die t?rkische Gruppe und die Araber. Auch in der dritten Generation haben sehr viele keine vern?nftigen Deutschkenntnisse, viele gar keinen Schulabschluss, und nur ein kleiner Teil schafft es bis zum Abitur. […] Je niedriger die Schicht, um so h?her die Geburtenrate. Die Araber und T?rken haben einen zwei- bis dreimal h?heren Anteil an Geburten, als es ihrem Bev?lkerungsanteil entspricht. Große Teile sind weder integrationswillig noch integrationsfähig. Die L?sung dieses Problems kann nur heißen: Kein Zuzug mehr, und wer heiraten will, sollte dies im Ausland tun. Stndig werden Brute nachgeliefert: Das t?rkische Mädchen hier wird mit einem Anatolen verheiratet, der t?rkische Junge hier bekommt eine Braut aus einem anatolischen Dorf. Bei den Arabern ist es noch schlimmer. Meine Vorstellung wre: generell kein Zuzug mehr außer für Hochqualifizierte und perspektivisch keine Transferleistungen mehr für Einwanderer. In den USA müssen Einwanderer arbeiten, weil sie kein Geld bekommen, und werden deshalb viel besser integriert. Man hat Studien zu arabischen Auslndergruppen aus demselben Clan gemacht; ein Teil geht nach Schweden mit unserem Sozialsystem, ein anderer Teil geht nach Chicago. Dieselbe Sippe ist nach zwanzig Jahren in Schweden immer noch frustriert und arbeitslos, in Chicago hingegen integriert. Der Druck des Arbeitsmarktes, der Zwang des Broterwerbs sorgen dafür. Das sind Dinge, die man nur durch Bundesrecht ndern kann. Für Berlin ist meine Prognose d?ster, was diese Themen betrifft. Aber es kann in einer Stadt, in der man prchtig leben kann, gleichzeitig kompakte und wachsende, ungel?ste Probleme geben. Genauso wird es in Berlin werden. […] Die Integration hat Stufen. Die erste Vorstufe ist, dass man Deutsch lernt, die zweite, dass man vern?nftig durch die Grundschule kommt, die dritte, dass man aufs Gymnasium geht, dort Examen macht und studiert. Wenn man durch ist, dann braucht man gleiche Chancen im öffentlichen Dienst. So ist die Reihenfolge. Es ist ein Skandal, dass die M?tter der zweiten, dritten Generation immer noch kein Deutsch können, es allenfalls die Kinder können, und die lernen es nicht wirklich. Es ist ein Skandal, wenn t?rkische Jungen nicht auf weibliche Lehrer hören, weil ihre Kultur so ist. Integration ist eine Leistung dessen, der sich integriert. Jemanden, der nichts tut, muss ich auch nicht anerkennen. Ich muss niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vern?nftig sorgt und stndig neue kleine Kopftuchmdchen produziert. Das gilt für siebzig Prozent der t?rkischen und für neunzig Prozent der arabischen Bev?lkerung in Berlin. Viele von ihnen wollen keine Integration, sondern ihren Stiefel leben. Zudem pflegen sie eine Mentalitt, die als gesamtstaatliche Mentalitt aggressiv und atavistisch ist. […] Die T?rken erobern Deutschland genauso, wie die Kosovaren das Kosovo erobert haben: durch eine h?here Geburtenrate. Das würde mir gefallen, wenn es osteuropische Juden wren mit einem um 15 Prozent h?heren IQ als dem der deutschen Bev?lkerung. Ich habe dazu keine Lust bei Bev?lkerungsgruppen, die ihre Bringschuld zur Integration nicht akzeptieren, und auch, weil es extrem viel Geld kostet und wir in den nchsten Jahrzehnten gen?gend andere große Herausforderungen zu bewltigen haben. […] Man st?ßt gegen viele Mauern der politischen Korrektheit, aber man merkt, dass der Ton an Deutlichkeit zunimmt, wir haben noch nicht verstanden, dass wir ein kleines Volk sind. Wir verstehen uns immer noch als ein großes Volk. 1939, als der Zweite Weltkrieg begann, hatte Deutschland 79 Millionen Einwohner, die USA 135, Russland 160 und England 50. Die Proportionen haben sich völlig verschoben. Wenn von unseren 80 Millionen praktisch dreißig Prozent im Rentenalter sind, sind wir bereits eine relativ kleine Bev?lkerung. Wir sind nher an den Hollndern und Dnen als an den USA. Dass diese kleinen V?lker ihre Auslnder heute mit viel radikaleren Programmen als wir forciert integrieren, hat einen guten Grund. Heute muss man Sprachtests in den Botschaften machen, davor darf man gar nicht einreisen. Sie haben spt angefangen, aber sie haben wenigstens angefangen. Wenn die T?rken sich so integrieren würden, dass sie im Schulsystem einen anderen Gruppen vergleichbaren Erfolg htten, würde sich das Thema auswachsen. Der vietnamesische Kioskbesitzer wird immer gebrochen Deutsch sprechen, weil er erst mit dreißig eingewandert ist und ungebildet war. Wenn seine Kinder Abitur machen oder Handwerker werden, hat sich die Sache erledigt. T?rkische Anwlte, t?rkische Arzte, t?rkische Ingenieure werden auch Deutsch sprechen, und dann wird sich der Rest relativieren. So aber geschieht nichts. Die Berliner meinen immer, sie htten besonders große Auslnderanteile; das ist falsch. Die Auslnderanteile von M?nchen, Stuttgart, K?ln oder Hamburg sind viel h?her. Aber die Auslnder dort haben einen geringeren Anteil an T?rken und Arabern und mischen sich über breite Auslndergruppen. Zudem sind die Migranten in den Produktionsprozess integriert. Whrend es bei uns eine breite Unterschicht gibt, die nicht in Arbeitsprozesse integriert ist. Doch das Berliner Unterschichtproblem reicht weit darüber hinaus. Darum bin ich pessimistisch. Wir haben in Berlin vierzig Prozent Unterschichtgeburten, und die f?llen die Schulen und die Klassen, darunter viele Kinder von Alleinerziehenden. Wir müssen in der Familienpolitik völlig umstellen: weg von Geldleistungen, vor allem bei der Unterschicht. Ich erinnere an ein Dossier der ‚Zeit’ dazu. Es berichtet von den zwanzig Tonnen Hammelresten der t?rkischen Grillfeste, die die Stadtreinigung jeden Montagmorgen aus dem Tiergarten beseitigt — das ist keine Satire. Der Neuk?llner B?rgermeister Buschkowsky erzählt von einer Araberfrau, die ihr sechstes Kind bekommt, weil sie durch Hartz IV damit Anspruch auf eine gr?ßere Wohnung hat. Von diesen Strukturen müssen wir uns verabschieden. Man muss davon ausgehen, dass menschliche Begabung zu einem Teil sozial bedingt ist, zu einem anderen Teil jedoch erblich. Der Weg, den wir gehen, f?hrt dazu, dass der Anteil der intelligenten Leistungstrger aus demographischen Gr?nden kontinuierlich fllt. So kann man keine nachhaltige Gesellschaft bauen, das geht für ein, zwei, drei Generationen gut, dann nicht mehr. Das klingt sehr stammtischnah, aber man kann das empirisch sehr sorgfltig nachzeichnen.“


Henryk Broder findets klasse, Ralph Giordano und die NPD sowieso. Deutschland 2009.

__________________
SELL BEATS NOT DRUGS
07.10.2009 18:07 Miyagi-San ist offline Beiträge von Miyagi-San suchen Nehmen Sie Miyagi-San in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.770

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wobei das jetzt auch nicht per se ein "Gegenargument" ist, oder?

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
07.10.2009 21:35 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der propagiert auf ekligste Weise, dass ein Mensch nur das wert ist, was er leistet. Das er das mit den Juden bringt, scheint mir nur ein Move zu sein, um nicht direkt als Nazi entlarvt zu werden.

Dass Menschen auch ganz unproduktiv sowas wie eine W?rde und Rechte haben, kommt dem gar nicht in den Sinn.

Wobei mich jetzt auch überhaupt nicht mehr wundert, dass die SPD so scheiße ist. Bei Mitgliedern wie Sarrazin echt kein Wunder.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
08.10.2009 00:15 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
form/prim


images/avatars/avatar-591.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 455
Wohnort: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Broder muss das ja feiern.
Aber sonst: H? Ich bin erstaunt. Indem man in große Scheiße einzelne "Wahrheiten" (Hammelreste reimt sich übrigens auf Rammelfeste) eintrufelt, kriegt man schon das FAZ-, Welt- und BILD-Feuilleton?

__________________
Ich muss nichts. Nur dürfen.
08.10.2009 02:25 form/prim ist offline E-Mail an form/prim senden Homepage von form/prim Beiträge von form/prim suchen Nehmen Sie form/prim in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nee, indem man ber?hmt ist.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

08.10.2009 09:27 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der is doch außerhalb von BErlin nicht bekannt, oder? Ich denke eher, dass die Zeitungen geil auf Skandal sind und den deswegen pushen. Steigert ja die Auflage.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
08.10.2009 09:34 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.770

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ak & form
der bedient schlichtweg die Ressentiments, die ohnehin in vielen Teilen der Bev?lkerung vorhanden sind. so viel "Skandalpotential" seh ich da gar nicht.

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
08.10.2009 11:02 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn das Potenzial nicht da wre, würde über den nicht berichtet. Natürlich kollidiert das mit dem Bild, dass in den Medien von diesem Land gerne vermittelt wird.

Zumal der Sarrazin eben noch mal ne Schippe rauflegt, wenn er den Wert von Menschen knallhart nach ihrer Verwertbarkeit definiert. Im Übrigen denke oder hoffe ich zumindest, dass die Mehrheit nicht so denkt, wie der.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
08.10.2009 11:33 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
LPP


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 755

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

skandalpotential seh ich da auch weniger

was ich so schlimm finde is, dass er die Scheiße mit Vern?nftig klingender sprache w?rzt. dadurch is er auf jedenfall äußert n?tzlich für Rasissten und andres Pack ( zu dem er auch zu zhlen scheint, wa?)

__________________
A discussion on the internet is like the paralympics - no matter if you win or loose, you're still retarded
08.10.2009 11:34 LPP ist offline E-Mail an LPP senden Beiträge von LPP suchen Nehmen Sie LPP in Ihre Freundesliste auf
form/prim


images/avatars/avatar-591.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 455
Wohnort: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde auch ebenfalls als ußerst gefhrlich, dass er Dinge einbaut, die ich von anderen Personen akzeptieren könnte und die nun aus dem Zusammenhang gerissen den Eindruck erwecken, als d?rfte man hier "nicht mehr die Wahrheit sagen".

Ich finde gerade die Foren nicht, es waren keine einschlgigen Naziseiten, aber der Tenor war durchweg "WAS? Wegen sowas regen die sich auf, der sagt doch nur, was stimmt!" -> Scheißlinke, Gutmenschen (Broder) etc.

So Stze wie "Die T?rkei ist das Land, wo man heute noch bestraft wird, wenn man vom V?lkermord an den Armeniern redet."

Oder "Es ist ein Skandal, dass die M?tter der zweiten, dritten Generation immer noch kein Deutsch können, es allenfalls die Kinder können, und die lernen es nicht wirklich. Es ist ein Skandal, wenn t?rkische Jungen nicht auf weibliche Lehrer hören, weil ihre Kultur so ist".

Wer schuld ist an dem Skandal, darüber sollte man vielleicht schon reden, aber es ist ja nicht nur so, dass allein der Staat versagt hat in Sachen Integration.

Ach, eigentlich ist es dann ja doch die Dummheit der Leute, die nicht den ganzen Text lesen. Erkenntnis!

__________________
Ich muss nichts. Nur dürfen.
09.10.2009 00:28 form/prim ist offline E-Mail an form/prim senden Homepage von form/prim Beiträge von form/prim suchen Nehmen Sie form/prim in Ihre Freundesliste auf
LPP


Dabei seit: 29.08.2008
Beiträge: 755

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dein post is zu Ende irgendwie wirr... könntest du dat nochma deutlicher ausdr?cken

__________________
A discussion on the internet is like the paralympics - no matter if you win or loose, you're still retarded
09.10.2009 11:34 LPP ist offline E-Mail an LPP senden Beiträge von LPP suchen Nehmen Sie LPP in Ihre Freundesliste auf
form/prim


images/avatars/avatar-591.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 455
Wohnort: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

smile

Whrend des Schreibens ist mir aufgefallen, dass mein Beitrag eigentlich doch darauf rausluft, dass das, was mir aufgefallen war, damit zu begr?nden ist, dass eben diese Forennutzer dumm sind.

Für die Wahrnehmung dieser ganzen Sache ist es jedoch irgendwie wichtig, dass z.B. die BILD eben nicht die rassistischen etc. Sachen zitiert, sondern Dinge, die unangenehm sind, aber nicht unbedingt falsch. Die Emp?rung über Sarrazin bezieht sich aber auf seinen Rassismus, seine Denkmuster, seinen groben Schwachsinn etc. und weniger auf seine Feststellung, dass nicht nur der Staat unendlich Scheiße baut bei der Integration, sondern dass es auch andererseits Bewohner nichtdeutscher Wieauchimmerdudasnennenwillstichwerdschonvorsichtig gibt, die eben z. B. ein Frauen- und Männerbild haben, das nicht so cool ist, die sehr viele Freiheiten, die das GG garantiert, ablehnen etc. h der Satz wird zu lang.

Also Sarrazin, der alte Sarazene, erzählt viel rassistischen Schwachsinn und ganz schön harten Tobak, wird aber von der BILD nur mit Aussagen zitiert, die allein gar nicht so extrem verfnglich sind. Daher ensteht bei BILD-Lesern und eben jenen Forennutzern der Eindruck, die Aufregung bez?ge sich auf die Aussage "Du willst Respekt, dann gib ihn doch andern".
Und das halte ich für gefhrlich.

Liegt aber daran, dass diese Leser auch dumm sind, wenn sie nicht den Originaltext anschauen. Was evtl. auch viel verlangt ist, aber naja.

So verstndlicher?

__________________
Ich muss nichts. Nur dürfen.
09.10.2009 12:49 form/prim ist offline E-Mail an form/prim senden Homepage von form/prim Beiträge von form/prim suchen Nehmen Sie form/prim in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der dockt halt wie die Nazis an reale Probleme an und instrumentalisiert die für seine krude Weltsicht.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
09.10.2009 12:51 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

haha, schön, dass ihr euch einig seid. war ja klar.

Zitat:
Original von form/prim
Die Emp?rung über Sarrazin bezieht sich aber auf seinen Rassismus, seine Denkmuster, seinen groben Schwachsinn etc. und weniger auf seine Feststellung, dass nicht nur der Staat unendlich Scheiße baut bei der Integration, sondern dass es auch andererseits Bewohner nichtdeutscher Wieauchimmerdudasnennenwillstichwerdschonvorsichtig gibt, die eben z. B. ein Frauen- und Männerbild haben, das nicht so cool ist, die sehr viele Freiheiten, die das GG garantiert, ablehnen etc. h der Satz wird zu lang.


a) fick das grundgesetz
b) dass kanaken reaktionrer seien als deutsche, hast DU erstmal zu beweisen. ansonsten biste genau son rassist wie sarrazin.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

09.10.2009 14:14 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für dich is immer alles klar. Muss schön sein, in einer Welt zu leben in der man immer wieder besttigt wird.

Ansonsten wirste doch aber nicht abstreiten, dass es Probleme in Sachen Sprache, Integration auf dem Arbeitsmarkt etc. gibt? Wo ist denn diese Feststellung rassistisch?

Der Rassismus fngt da an, wenn man diese Probleme auf irgendwelche kollektiven - womöglich noch angeborenen - Eigenschaften zur?ckf?hrt, anstatt die Rahmenbedingungen und den historischen Verlauf zu ber?cksichtigen.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
09.10.2009 14:17 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

eikei, lies halt nochma form seinen post. da steht was von sexismus und vom GRUNDGESETZ. und DAS kritisiere ich. mein gott.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

09.10.2009 14:21 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der hat doch nur Kommentare zu dem Sarrazin-Scheiß wiedergegeben. Form ist halt ein Verpeiler, der es nicht so richtig schafft fremde Meinungen als solche deutlich zu machen.

Ich glaube im Kern hat er nur gemeint, dass die Leute, die sich positiv auf den Sarrazin beziehen, dessen rassistischen M?ll einfach ausklammern und stattdessen die Benennung der (real vorhandenen?) Probleme hervorheben.

Misunderstanding, I guess. verwirrt

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
09.10.2009 14:23 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

n?. er trennt doch grade den "rassismus" von der "feststellung", von "Dinge[n], die unangenehm sind, aber nicht unbedingt falsch".

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

09.10.2009 14:50 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
Gebull
has left the building

images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.713
Wohnort: Tübingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nach den ersten zeilen dachte ich, das wre ein satirischer, nicht ernstgemeinter text.
aber ich kotzte mit jeder zeile mehr.

__________________
Zitat:
Original von Liquid
ich glaube gebull ist mehr punk als wir alle zusammen und mehr straße auch

09.10.2009 15:08 Gebull ist offline E-Mail an Gebull senden Beiträge von Gebull suchen Nehmen Sie Gebull in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Gebull in Ihre Kontaktliste ein
form/prim


images/avatars/avatar-591.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 455
Wohnort: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von laylah
n?. er trennt doch grade den "rassismus" von der "feststellung", von "Dinge[n], die unangenehm sind, aber nicht unbedingt falsch".


Ja, weil genau das auch bei eben genau diesen Forumsbeitrgen zu finden war. Ich habe auch nicht behauptet, dass "Kanaken" reaktionrer als Deutsche wren, Herr schmeiß Hirn ra.
Die T?rkei ist also nicht das Land mit dem §301, so muss man dich verstehen?
Zum Gl?ck sind hier nicht Leute wie DU an der Macht. Was httest du denn gern statt dem Grundgesetz? Sag mal. Meinungsfreiheit, bh. Abschaffung der Todesstrafe, bh.

Und ich weiß nicht, wie viele Tonnen M?ll die Deutschen liegen lassen, ist ja auch genug, aber er redet nun mal von Hammelresten. Sein restlicher Quatsch ist ja von mir auch schon bewertet worden, damit nicht der (!) Dings #1 namens Laylah mir sofort Rassismus unterstellt. Bringt nix, macht SIE ja trotzdem. Sei mal etwas entspannter und denk nicht, du httest ein Monopolabo auf die Wahrheit.

Edit: Unn?tige Beleidigung entfernt.

__________________
Ich muss nichts. Nur dürfen.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von form/prim: 11.10.2009 17:00.

09.10.2009 17:44 form/prim ist offline E-Mail an form/prim senden Homepage von form/prim Beiträge von form/prim suchen Nehmen Sie form/prim in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » No Border, No Nation! » Thilo Sarrazin

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH