HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Globalisierung vs. Nationalstaaten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Globalisierung vs. Nationalstaaten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie kann man in Deutsch eine 5 haben? Das habe ich ja trotz meiner Rechtschreibung und fataler Grammatik nie geschafft...

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
23.08.2007 21:26 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von RmSdWlK
mhhhmm, hab ich das überhaupt verstanden...?
Natürlich wird nicht der Finanzmarkt die Abschaffung der Nationalstaaten für uns übernehmen, ist dieser doch auch gut um die Wut des P?bels auf ihn zu lenken, fangen wir keine Verschw?rungstheorien an, aber zieht sich offensichtlich der Staat in meinem Falle der deutsche, immer mehr aus der Organisation heraus ,die ihn doch angeblich so unumgnglich macht, zu Gunsten der Wirtschaft: Privatisierung Strom/Wasser, erw?nschter B?rsengang der Bahn, Schulsponsoring und Partnerschaften mit Unternehmen, Auslagerung der Arbeit der Arbeitsagentur in private Arbeitsvermittlung auf Zeitarbeit und und und. Die zentralen Aufgaben des Staates werden mir dabei nicht mehr klar, ist doch die Konstruktion eines Staates eigentlich eine Art Arbeitsteilung und die "Oberhupter" doch nur Diener des Volkes...
Oder bin ich endg?ltig auf dem Holzweg=?

Mh. Spontan fllt mir aber noch sehr viel ein, wo der b?rgerliche Staat sehr aktiv ist. Wer f?hrt den bspw. die Kriege um z.B. Rohstoffe zu sichern, wer diszipliniert die ArbeiterInnenklasse in Schulen, Betreiben und auf Arbeitssuche, wenn nicht der Staat mit seinem Repressionsapparat, seinem Verwaltungsapparat und seinem Bildungssystem?
23.08.2007 21:29 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau deswegen wird die Wirtschaft den Staat bestehen lassen und nicht offen in Frage stellen, was unsere Aufgabe ist, ich denke nur das Anhand der Problematik dem "normalB?rger" eher der Schwachsinn aufgezeigt werden kann, ist die aktive Rolle des Staates doch scheinbar überhaupt nicht mehr in seinen zentralen sichernden Aufgaben zu finden.

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
23.08.2007 21:48 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Purplener Hase


Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 11
Wohnort: Kaninchenbau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also wenn wir, rein hypothetisch, den staat absch?fen ,würde der aufgabenbereich einfach von den unternhemen übernommen werden...das will ich mir gar nich ausmalen..sozusagen der ultimative Liberalismus..daher auch meine abneigung gegenüber dem anarchismus, zumindest nach kropotkin und bakunin...also das kapital überlebt auch unabhngig vom staat...und ja die globalisierung geht gerade in diese richtung..globalisierung heißt neoliberalismus und der bedeutet, dass der staat nach und ach abstirbt und die gesamte macht nach und nach in die hand von unternehmen gegeben wird...siehe schulsponsering, privatarmeen, etc. die aufgaben des staates werden nach und nach von den unternehmen übernommen, was durch den neoliberalismus kommt, was allerdings auch ergebniss des anarchismus wre.

ok ich habe mich evtl. wiederholt...^^

__________________
diggah entspann dich
24.08.2007 14:42 Purplener Hase ist offline E-Mail an Purplener Hase senden Beiträge von Purplener Hase suchen Nehmen Sie Purplener Hase in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Purplener Hase in Ihre Kontaktliste ein
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Purplener Hase
also wenn wir, rein hypothetisch, den staat absch?fen ,würde der aufgabenbereich einfach von den unternhemen übernommen werden...das will ich mir gar nich ausmalen..sozusagen der ultimative Liberalismus..daher auch meine abneigung gegenüber dem anarchismus, zumindest nach kropotkin und bakunin...also das kapital überlebt auch unabhngig vom staat...und ja die globalisierung geht gerade in diese richtung..globalisierung heißt neoliberalismus und der bedeutet, dass der staat nach und ach abstirbt und die gesamte macht nach und nach in die hand von unternehmen gegeben wird...siehe schulsponsering, privatarmeen, etc. die aufgaben des staates werden nach und nach von den unternehmen übernommen, was durch den neoliberalismus kommt, was allerdings auch ergebniss des anarchismus wre.

ok ich habe mich evtl. wiederholt...^^


So eineR bist du also. Wenn schon Sozialismus, dann schon national, wa!
24.08.2007 15:38 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
Purplener Hase


Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 11
Wohnort: Kaninchenbau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

peil ich nich wie kommst darauf ich bin sozusagen der standard kommunist, internationalistisch ,für bedarfs orientierte produktionsweise und ANTInational(istisch) ... aber bestimmt nich son pseudoroter querfront asi

__________________
diggah entspann dich
24.08.2007 16:08 Purplener Hase ist offline E-Mail an Purplener Hase senden Beiträge von Purplener Hase suchen Nehmen Sie Purplener Hase in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Purplener Hase in Ihre Kontaktliste ein
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nee, weil du ja quasi ein pldoyer für nationalstaaten und gegen globalisierung abgegeben hattest. na klar, is "globalisierung" so wie sie jetzt ist scheiße, aber die besinnung auf nationalstaaten ist da ein schritt nach hinten.

die kapitalistische globalisierung schafft eine internationale arbeiterklasse und damit die grundlage zur überwindung der nationalstaaten. grob gesprochen.

kann aber sein, dass ich deinen kommentar falsch verstanden habe - sorry.
24.08.2007 16:12 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ak47 das geht doch malin die Richtung in die ich wollte, der R?ckschritt ist der Nationalstaat, wir brauchen den Schritt nach vorne, nur konnte mir dem bescheuerten einzigsten NIKE-Shirt tragendenp?belatzen in Reddelich da niemand auf diesem Camp wo ich mal dachte michaustauschen zu können irgendwas dazu sagen, die meiste kritik die ich da hörte an globalisierung war haarstrubend und ging definitiv auf Nationalstaaten als Heilmittel hinaus,was keiner so sagen wollte. Und das kann ja wohl keine L?sung sein, danach ist auch meine Theorie des "deutschland zerschlagen-in 322 Staaten" entstanden, welche allerdings immernoch nicht so ausgereift ist wie " alles kaputtmachen ist auch eine L?sung" , weswegen ich hier auch so ne komischen diskussionen anrege, damit ich das mit den 322 Staaten wieder vergessen kann, obwohl eigentlich wirklich zu geilllll

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
24.08.2007 16:19 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Purplener Hase


Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 11
Wohnort: Kaninchenbau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kapitalischtische globalisierung-->scheiße
nationalstaat-->scheiße
kommunistischer weltstaat-->super

ich glaube,damit is klar was ich meine

__________________
diggah entspann dich
25.08.2007 22:53 Purplener Hase ist offline E-Mail an Purplener Hase senden Beiträge von Purplener Hase suchen Nehmen Sie Purplener Hase in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Purplener Hase in Ihre Kontaktliste ein
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
26.08.2007 13:09 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Purplener Hase
kapitalischtische globalisierung-->scheiße
nationalstaat-->scheiße
kommunistischer weltstaat-->super

ich glaube,damit is klar was ich meine


vollkommener schwachsinn und kontraproduktiv

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
26.08.2007 19:37 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Purplener Hase


Dabei seit: 23.08.2007
Beiträge: 11
Wohnort: Kaninchenbau

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kontraproduktiv schwachsinn dann erklär mir bitte was produktiv und durchdacht ist..

__________________
diggah entspann dich
28.08.2007 18:55 Purplener Hase ist offline E-Mail an Purplener Hase senden Beiträge von Purplener Hase suchen Nehmen Sie Purplener Hase in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Purplener Hase in Ihre Kontaktliste ein
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zum einen müssen wir die apartheid abschaffen, das nukleare wettr?sten verlangsamen, den terrorismus bekmpfen und dem hunger auf der welt ein ende machen, wir müssen für die bereitstellung von nahrung und unterkunft für die obdachlosen sorgen und was gegen rassische diskriminierung tun und die b?rger rechte fürdern, ebenso wie die gleichberechtigung der frauen, wir müssen zu einer r?ckkehr zu traditionellen ,zu moralischen Werten ermutigen, aber am aller wichtigsten ist das wir junge menschen zu mehr sozialem engagement motivieren- weg vom materialismus...

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
28.08.2007 19:15 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von RmSdWlK
wir müssen zu einer r?ckkehr zu traditionellen ,zu moralischen Werten ermutigen


ich bin nicht im thread-flow drin - ist das ernst gemeint?!

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

28.08.2007 19:41 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
zum einen müssen wir die apartheid abschaffen, das nukleare wettr?sten verlangsamen, den terrorismus bekmpfen und dem hunger auf der welt ein ende machen, wir müssen für die bereitstellung von nahrung und unterkunft für die obdachlosen sorgen und was gegen rassische diskriminierung tun und die b?rger rechte fürdern, ebenso wie die gleichberechtigung der frauen, wir müssen zu einer r?ckkehr zu traditionellen ,zu moralischen Werten ermutigen, aber am aller wichtigsten ist das wir junge menschen zu mehr sozialem engagement motivieren- weg vom materialismus...


Mal langsam.
Wir müssen die Bedingungen abschaffen, die all diese Scheisse hervorbringen. Das Zeug kommt ja nicht vom nichts in die Welt, das hat materielle Vorbedingungen und die sind bekannt: Es ist die Rede vom Kapitalismus, einem alles umfassenden gesellschaftlichen Verhltnis. Diese komischen «moralischen Werte» sind doch erst in diesem Ausmass n?tig, weil die gesellschaftliche Struktur alle dergestalt gegeneinander wirft, dass sie einander an die Gurgel zu gehen aufgefordert sind. Sei dies am Arbeitsplatz, in der Schule oder auf internationaler Ebene im Kampf um Ressourcen und Absatzmrkte. Erst wenn mit dem ganzen Unsinn schluss ist, wird es kein Wettr?sten, keine Obdachlosen und keinen Terrorismus mehr geben. Solange man aber bloss moralisch dagegen anrennt, solange werden die materiellen Bedingungen diese Bem?hungen immer wieder im nu überworfen haben!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ryan Cox: 29.08.2007 01:27.

29.08.2007 01:26 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
q.mar


images/avatars/avatar-14.gif

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 74

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von RmSdWlK
zum einen müssen wir die apartheid abschaffen, das nukleare wettr?sten verlangsamen, den terrorismus bekmpfen und dem hunger auf der welt ein ende machen, wir müssen für die bereitstellung von nahrung und unterkunft für die obdachlosen sorgen und was gegen rassische diskriminierung tun und die b?rger rechte fürdern, ebenso wie die gleichberechtigung der frauen, wir müssen zu einer r?ckkehr zu traditionellen ,zu moralischen Werten ermutigen, aber am aller wichtigsten ist das wir junge menschen zu mehr sozialem engagement motivieren- weg vom materialismus...


mutti?

__________________
Es gehört doch zur Grundausstattung bürgerlicher Legitimationsideologien, jeden Scheißdreck noch als Chance zu verkaufen. (antarctic.)
29.08.2007 03:41 q.mar ist offline E-Mail an q.mar senden Beiträge von q.mar suchen Nehmen Sie q.mar in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aus: american psycho= ihr pfosten

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
29.08.2007 17:08 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allenfalls könntest du auch inhaltlich auf meine Einwnde eingehen, die immerhin eine arguentative Kritik an deinem Gesalbe darstellen.
29.08.2007 17:30 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
Kramatik84
raus.

images/avatars/avatar-156.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.521

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

arguentativ?

__________________
...dann eben nicht. aber checkt mal das und bestellt das album: http://www.youtube.com/watch?v=JZZ8C8orckA
29.08.2007 17:51 Kramatik84 ist offline Beiträge von Kramatik84 suchen Nehmen Sie Kramatik84 in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da sah einer die Korrektur wohl nicht all zu gerne, was?
29.08.2007 17:56 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Globalisierung vs. Nationalstaaten

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH