HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » "Der Mensch wird als Feind des Planeten betrachtet" Interview mit Wesley Smith in der Jungle World » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen "Der Mensch wird als Feind des Planeten betrachtet" Interview mit Wesley Smith in der Jungle World
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Siso


images/avatars/avatar-313.gif

Dabei seit: 23.04.2008
Beiträge: 302
Wohnort: Köln

"Der Mensch wird als Feind des Planeten betrachtet" Interview mit Wesley Smith in der Jungle World Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Der Mensch wird als Feind des Planeten betrachten

In den USA fehlt Wesley J. Smith in kaum einer Talkshow oder Radiosendung, die sich mit Biotechnologie, Sterbehilfe oder der Tierrechtsbewegung befasst. Er ist einer der bekanntesten Kritiker dieser Bereiche und sieht sowohl in Umweltsch?tzern als auch im Veganismus eine Bedrohung für den Wert des menschlichen Lebens. Smith ist Senior Fellow am Discovery Institute, Berater des Center for Bioethics and Culture und Anwalt der International Task Force on Euthanasia and Assisted Suicide. Er schreibt für alle großen amerikanischen Zeitungen und hat mehrere Bücher verfasst.


Interview (Jungle-World.com)

__________________
Rap özgürlük demek
08.08.2008 22:28 Siso ist offline E-Mail an Siso senden Beiträge von Siso suchen Nehmen Sie Siso in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

neben berechtigter Kritik an behmmerten, "menschenhassenden" Tierrechtlern/-sch?tzern auch sehr viel Quatsch.

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
08.08.2008 22:51 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei antispezieismus wird die jungle world glatt zu querfrontverstehern: http://en.wikipedia.org/wiki/Discovery_Institute

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

09.08.2008 01:02 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für den Link.

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
09.08.2008 10:12 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » "Der Mensch wird als Feind des Planeten betrachtet" Interview mit Wesley Smith in der Jungle World

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH