HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Komplexe Themen runterbrechen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Komplexe Themen runterbrechen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welt putt.
Kopf gefickt.
Schlimm!
(Und das ist nichtmal ironisch)
08.08.2008 15:06 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
Heretic


images/avatars/avatar-349.jpg

Dabei seit: 04.06.2008
Beiträge: 220
Wohnort: In deinem Wandschrank

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von iLL.One
danke für die antworten soweit, obwohl ich manche nicht ganz versteh^^°

ich bin aktuell ein bisschen verzweifelt, resultierend aus kanakenschimpfenden jugendlichen auf der arbeit und zwei threrads aus einem anderen (kampfsport)board, (u.a. anlsslich des gewonnen verfahrens des schwarzen studenten gegen disko), wo sich haarstrubende (rassistisch/nationalistische) abgr?nde auftun. da wird (u.a. von t?rsteherInnen selber) über pers?nliche schlechte alltagserfahrungen mit "auslndern" berichtet und geklagt, dass einem immer direkt mit der nazikeule gekommen wird (von realittsfernen "gutmenschen"), wenn man das verhalten von "s?dlndern" kritisiere.
meine subjektive(!) wahrnehmung ginge zwar grob in eine hnliche richtung, aber ich seh halt immer zu, kritisch zu reflektieren hinsichtlich selektiver wahrnehmung und soziologischen hintergr?nden.
das tut der großteil der leute aber ja offenbar nicht. ugh

es scheint mir grade fast unmöglich, dem beizukommen. jugendlichen, die regelmßig "von t?rken" angezeckt oder abgezogen werden, sind irgendwelche statistiken doch vermutlich ziemlich latte, weil das denen in dem moment auch nicht weiterhilft. die feiern dann auf youtube nazimucke, neben bushido und "black music".
ich bin auf dem gebiet leider auch nicht so überfirm.
hier gibts doch noch mehr leute, die mit jugendlichen arbeiten, wie hndelt ihr das konkret? das ist ja ein allgemeines problem in dem bereich. als ich vorher jobmßig mit jungen musliminnen zu tun hatte, wars fast das gleiche, halt mit anderen hass-objekten.
gnah.
ich grab mir ein loch und will nichts mehr mit menschen zu tun haben.


In der Hoffnung, dass es dir ein Trost sein m?ge...
Da fllt mir so'n Spruch ein, den ich so oder hnlich mal wo gehört hab:

"Herr, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ndern kann, den Mut, Dinge zu ndern, die ich ndern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."

Kleiner, dummer Einwurf:
Man kann als Einzelner (vielleich) nicht die Welt retten, aber allein der Versuch zhlt.

__________________
"Ich spende für keinen scheissguten Zweck/
denn alle Hilfsorganisationen sind Dreck!"

evil (Taktlo$$ - Wer Ist) evil

08.08.2008 16:54 Heretic ist offline E-Mail an Heretic senden Beiträge von Heretic suchen Nehmen Sie Heretic in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Pfeil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von iLL.One
jugendlichen, die regelmßig "von t?rken" angezeckt oder abgezogen werden, sind irgendwelche statistiken doch vermutlich ziemlich latte, weil das denen in dem moment auch nicht weiterhilft. die feiern dann auf youtube nazimucke, neben bushido und "black music".

Ihre ablehnende Haltung gegenüber "Auslndern" hilft ihnen ganz real auch nicht weiter. Es erklärt ihnen zwar auf einfache Art, warum sie evtl. scheiße dran sind, aber tatschlich helfen tut es auch nicht. Vielleicht wre das etwas, woran man ansetzen könnte?
12.08.2008 22:12 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
kiLL.zOne
Stelzbock

images/avatars/avatar-454.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.447

Themenstarter Thema begonnen von kiLL.zOne
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja, sich mit irgendwelchen nazi-trotteln zu identifizieren (schlimmerenfalls auf RL-ebene, indem sie sich einer entsprechenden clique anschließen), "hilft" ihnen das in dem moment schon irgendwie, indem sie so halt via selbst-erh?hung die erfahrene erniedrigung, angst, was auch immer ein bisschen kompensieren können.

ich hab auch die vermutung, dass wenn ich mit irgendwlechen entsprechenden statistiken ankomme, sie mir/die schlicht nicht glauben.

hat wer brauchbare links parat btw? ich fand das interview hier ganz informativ: http://www.bildblog.de/bild-laesst-vorurteile-wachsen/

__________________
I miss my dawg I can't believe that it's over
but I'm a soldier, so I gotta get over
can't stay sober, I'm just tryin to get over

12.08.2008 22:41 kiLL.zOne ist offline E-Mail an kiLL.zOne senden Homepage von kiLL.zOne Beiträge von kiLL.zOne suchen Nehmen Sie kiLL.zOne in Ihre Freundesliste auf
Gebull
has left the building

images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.713
Wohnort: Tübingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich finds teilweise auch schwierig.
ich hab jetzt ja auch nicht so viel mit jugendlichen zu tun bzw mit jugendlichen die deutlich unter meinem alter sind. ich hab aber auch bekannte (oder freunde haben bekannte) die hnlich dumme positionen vertreten. man kann diesen leuten denke ich die problematik am besten nher bringen wenn man an punkten ankn?pft, wo man mit denen gleicher meinung ist, und darüber ne br?cke baut um ihre diskriminierenden absichten zu entkrften. weniger zeigefinger-style von oben herab sondern so das sie selbst drauf kommen, sachen die man beibringen will eher als nebenschliche selbstverstndlichkeit bringen und nicht als belehrung.
beispiel:
ich war mit nem bekannten von mir nach ner disko unterwegs und wir wollten noch ein t?tchen bauen, haben aber nach papers gesucht, da wurde uns das gras von nem jungen kurden abgezogen und er ist dann halt weggerannt und wir hatten danach noch eine kleine verbale auseinandersetzung mit seinen atzen.
darauf hin sind wir dann weggegangen und mein bekannter fngt an über "die scheiß t?rken" abzurotzen. und dann hab ich halt angefangen irgendwas davon zu erzhlen wie beschissen z.b. die arbeit von nem kumpel luft, und das man da auch auf dauer immer mehr frust in sich rein lsst usw. darauf hin bin ich halt auf die thematik gekommen wie es ist in sozial schwachen vierteln groß zu werden und schon waren wir im thema drin, kann das jetzt auch nicht so richtig widergeben, aber ich glaube am ende hat er es wenigstens ein bisschen kapiert.

__________________
Zitat:
Original von Liquid
ich glaube gebull ist mehr punk als wir alle zusammen und mehr straße auch

12.08.2008 23:02 Gebull ist offline E-Mail an Gebull senden Beiträge von Gebull suchen Nehmen Sie Gebull in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Gebull in Ihre Kontaktliste ein
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Fragezeichen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von iLL.One
naja, sich mit irgendwelchen nazi-trotteln zu identifizieren (schlimmerenfalls auf RL-ebene, indem sie sich einer entsprechenden clique anschließen), "hilft" ihnen das in dem moment schon irgendwie, indem sie so halt via selbst-erh?hung die erfahrene erniedrigung, angst, was auch immer ein bisschen kompensieren können.

Ja, sage ich doch: Es hilft ihnen nicht. Es erf?llt sicher seine Zwecke. Das ist bei Rassismus unter ArbeiterInnen / in Betrieben hnlich. Ich würde vl. da ansetzen. Zu fragen, was es denn bringt, von einem Menschen auf ganze Menschengruppen zu schließen, was ihnen der Konsum solcher Musik bringt etc.
12.08.2008 23:27 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Allgemeinen hilft es "sokratische Dialoge" zu f?hren. Also die eigene Meinung eher zur?ckhalten und Fragen stellen. Schauen, was für Antworten da kommen und Widerspr?che aufzeigen.

Bedarf einiger Übung und eines gewissen rhetorischen Geschicks, zeigt aber Wirkung.

Im Prinzip ist Vorgehensweise hnlich wie die von Moleskine beschriebene.
12.08.2008 23:39 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
kiLL.zOne
Stelzbock

images/avatars/avatar-454.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.447

Themenstarter Thema begonnen von kiLL.zOne
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von moleskine.
Ja, sage ich doch: Es hilft ihnen nicht. Es erf?llt sicher seine Zwecke. Das ist bei Rassismus unter ArbeiterInnen / in Betrieben hnlich. Ich würde vl. da ansetzen. Zu fragen, was es denn bringt, von einem Menschen auf ganze Menschengruppen zu schließen, was ihnen der Konsum solcher Musik bringt etc.

mhm, das klingt nach nem ansatz. teils erzhlen die dann ja auch von eigenen "auslndischen" homies, da frag ich dann auch, wie das denn geht, wo das doch "scheiß kanaken" wren. wird dann wieder relativiert dass das ja "nicht für alle" gelte, bzw es halt ausnahmen gbe.

@AK:
hmja. ich weiß aber nicht, ob ich auf dem gebiet fit genug bin. das könnte dann ziemlich nach hinten losgehen, vermute ich

__________________
I miss my dawg I can't believe that it's over
but I'm a soldier, so I gotta get over
can't stay sober, I'm just tryin to get over

13.08.2008 00:14 kiLL.zOne ist offline E-Mail an kiLL.zOne senden Homepage von kiLL.zOne Beiträge von kiLL.zOne suchen Nehmen Sie kiLL.zOne in Ihre Freundesliste auf
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man ?ben.

Lies halt mal nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Sokratische_Methode

http://www.roehrner.de/seiten/Philosophi...r%20Dialog.html
13.08.2008 00:29 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.779

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gebull
ich war mit nem bekannten von mir nach ner disko unterwegs und wir wollten noch ein t?tchen bauen, haben aber nach papers gesucht, da wurde uns das gras von nem jungen kurden abgezogen und er ist dann halt weggerannt [...]


MUHAHAHAHA. LOL

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
13.08.2008 09:54 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
Qiro


Dabei seit: 21.05.2008
Beiträge: 70

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moleskine: "es bringt nichts" bedeutet noch nicht das "es" falsch ist.

Zuhören, zur?ckhalten, darauf hinweisen dass wir alle in der gleichen scheisse sitzen und mal nachfragen, warum wir wohl alle in dieser situation stecken. schwieriege teenies checken die ganzen zusammenhnge meistens viel einfacher und basics die sich einige in büchern und diskussionen zusammenklauben, sind für sie oftmals klar weil sie die kacke schon seit ihrer Kindheit hautnah miterlebt haben. (Bücher lesen und diskutieren ist toll, aber 200 erfolglose Bewerbungen und ne 3-Zimmer-Wohnung für 7 Personen sind ziemlich klare Messages...)
13.08.2008 16:08 Qiro ist offline Beiträge von Qiro suchen Nehmen Sie Qiro in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bildyeitung stzle?

wieso kurde? woher weisste das? wieso nicht turke?

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

13.08.2008 16:18 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
Gebull
has left the building

images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.713
Wohnort: Tübingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von www.Lea-Won.net
bildyeitung stzle?

wieso kurde? woher weisste das? wieso nicht turke?

sag mal bist du dumm oder so? h?r mal auf so zu schreiben, das ist ja furchtbar.

__________________
Zitat:
Original von Liquid
ich glaube gebull ist mehr punk als wir alle zusammen und mehr straße auch

13.08.2008 17:01 Gebull ist offline E-Mail an Gebull senden Beiträge von Gebull suchen Nehmen Sie Gebull in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Gebull in Ihre Kontaktliste ein
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Er ist in Frankreich. Die haben andere Tastaturen. Ich schw?r.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
13.08.2008 17:07 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
Al Massiva
raus.

images/avatars/avatar-70.jpeg

Dabei seit: 14.08.2007
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie kam Ill eigentlich auf die Idee, ihre Gesprächspartner_innen würden sich nicht überzeugen lassen, weil das Thema "zu komplex" sei?

__________________
.all das muss verunstaltet werden.
13.08.2008 18:05 Al Massiva ist offline Beiträge von Al Massiva suchen Nehmen Sie Al Massiva in Ihre Freundesliste auf
kiLL.zOne
Stelzbock

images/avatars/avatar-454.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.447

Themenstarter Thema begonnen von kiLL.zOne
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rolleyes
weißt du, nicht in jedem moment des alltags ist es möglich, sich bei bedarf sofort erstmal eben in ruhe hinzusetzen und 2 stunden lang soziologische diskussionen zu f?hren.

__________________
I miss my dawg I can't believe that it's over
but I'm a soldier, so I gotta get over
can't stay sober, I'm just tryin to get over

13.08.2008 18:11 kiLL.zOne ist offline E-Mail an kiLL.zOne senden Homepage von kiLL.zOne Beiträge von kiLL.zOne suchen Nehmen Sie kiLL.zOne in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich mal bei KollegInnen rumgehört, die ?fter Jugendbildungsarbeit machen und stieß auf folgendes:

Klaus-Peter Hufer
Argumente am Stammtisch. Erfolgreich gegen Parolen, Palaver und Populismus.
2008 Wochenschau-Verlag

Klaus-Peter Hufer
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen. Materialien und Anleitung für Bildungsarbeit und Selbstlernen
2008 Wochenschau-Verlag


( Das ist sogar die F-Skala drin eek )
14.08.2008 09:25 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
xLaGrandex


Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 4.779

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dankeschön!

__________________
"In die Fresse rap, jetzt gibts heckmeck / f**k deine Mutter Mucke, das ist die message."
- Haft

www.dieglücklichenarbeitlosen.de
14.08.2008 09:44 xLaGrandex ist offline Beiträge von xLaGrandex suchen Nehmen Sie xLaGrandex in Ihre Freundesliste auf
Topfchopf


images/avatars/avatar-615.jpg

Dabei seit: 08.08.2007
Beiträge: 1.970
Wohnort: Zürich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man muss einfach seine eigene Meinung damit representen, indem man zeigt, dass man dadurch cooler, sexier und gl?cklicher ist ;)

Aber sonst ist es tatschlich so, dass man nicht grosse Kontrolle über das Denken anderer hat. Gerade Einstellungen sind oft auch sehr über das soziale Umfeld vermittelt, was einen viel gr?sseren Einfluss als irgendwelche Argumente hat. Sieht man ja auch in diesem Forum...

__________________
http://mil.uni-lueneburg.de/index.php?id=81
14.08.2008 09:44 Topfchopf ist offline E-Mail an Topfchopf senden Homepage von Topfchopf Beiträge von Topfchopf suchen Nehmen Sie Topfchopf in Ihre Freundesliste auf
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Cognitive Muster lassen sich auch sehr schwer aufbrechen. Wenn man z.B. Rassismus effektiv angehen will, dann wird das in der Regel durch Diskussionen kaum abgemildert.

Eher schon bringen Begegnungen und direkter Kontakt was. (PsychologInnen nennen das "Kontakthypothese").

Habe mit dem Ansatz schon ganz gute Erfahrungen gemacht. Ansonsten kann man in solchen unmittelbaren und kurzen Situationen meist nicht mehr tun, als seine Missbilligung und Ablehnung dummer Äußerungen kundztun.

Die von Mole geposteten Bücher sind als Einstieg ganz OK, wenngleich man schnell merken wird, dass man schnell an die Grenzen des Machbaren damit st?ßt.
14.08.2008 13:23 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Komplexe Themen runterbrechen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH