Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/thread.php on line 405

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/thread.php on line 809

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/thread.php on line 810

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/global.php on line 47

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/global.php on line 165

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/global.php on line 169

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/thread.php:405) in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/acp/lib/functions.php on line 82

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/thread.php:405) in /kunden/dahnke01.de/rp-hosting/17390/21386/ill66/HHP/acp/lib/functions.php on line 82
HipHop-Partisan - Tha HangOver | Main Discussion | Antisemitismus in der UdSSR
HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Main Discussion » Antisemitismus in der UdSSR » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Antisemitismus in der UdSSR
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Königin_der_Nacht
erbärmlicher Witz

images/avatars/avatar-27.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 402

Antisemitismus in der UdSSR Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von Anfang bis Ende war die Lage der Juden im kommunistischen Sowjetreich bedroht, hufig lebensbedrohend. Daran nderte auch die Tatsache, dass manche der Revolutionre j?discher Abstammung waren, nichts. An der permanenten S?ndenbockrolle hat sich auch nach dem Zusammenbruch der Sow-jetunion nur wenig gendert. Vor allem nicht in den K?pfen der Menschen.

weiter gehts dann hier :*klick*



auf gehts!

__________________
... ich lebe von der hand im mund.

"du hast ein krasses ego-problem!"
Lea-One 2007
22.08.2007 16:11 Königin_der_Nacht ist offline E-Mail an Königin_der_Nacht senden Beiträge von Königin_der_Nacht suchen Nehmen Sie Königin_der_Nacht in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von Anfang bis Ende? Das ist Quatsch. Unter Lenin waren die Juden im Gegensatz zu Europa gleichberechtigt und für kurze Zeit war die Sowjetunion neben der USA auch mal einer der gr?ßten Unterst?tzer Israels.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von revo.lte: 22.08.2007 16:24.

22.08.2007 16:23 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stalin war paranoid antisemitisch, daran kann kein Zweifel bestehen. Aber die SU war nicht strukturell antisemitisch. Juden erhielten eine autonome Sowjetrepublik unter Lenin und viele f?hrende Bolschewiki waren selbst Juden. Lev Davidovitch Bronstein war beispielsweise der zweitwichtigste Mann hinter Lenin.

Das Problem liegt in einem in ganz Osteuropa sehr verbreiteten Judenhass, der auch in Russland virulent war.

Langes und kompliziertes Thema. Nur eben der Zusammenhang zwischen Sowjetunion und Judenverfolgung ist nicht ganz so klar. Mich würde eher die Frage interessieren, wie TROTZ Sowjetunion zu Pogromen kommen konnte.

Offensichtlich ist der kommunistische Arbeiter doch nicht das strahlende, progressive SUbjekt zudem ihn linke Intellektuelle gern stilisieren.
22.08.2007 16:29 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

KdN:
Erstmal die Faktenlage genauer anschauen, bevor du jeden Humbug glaubst. Das Zentrum David ist derart unseri?s, dass noch nichtmal die ehemals hier ansssigen Antideutschen mit denen zusammenarbeiteten.
22.08.2007 17:27 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Daumen runter! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von AK47
Offensichtlich ist der kommunistische Arbeiter doch nicht das strahlende, progressive SUbjekt zudem ihn linke Intellektuelle gern stilisieren.

Linke Intellektuelle stilisieren in erster Linie sich selber zu diesem Subjekt. Am progressivsten und damit das wahrlich revolutionre Subjekt sind dann selbstverstndlich die Studenten (wenn wir schon dabei sind den weiblichen Teil von vornherein auszuklammern).
22.08.2007 17:32 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
Stalingrad43


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 149
Wohnort: FFM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Stalin, Werke

Band 13
ÜBER DEN ANTISEMITISMUS

Antwort auf eine Anfrage der J?dischen Telegrafenagentur aus Amerika

Hiermit beantworte ich Ihre Anfrage.

Der National- und Rassenchauvinismus ist ein Überrest der menschenfeindlichen Sitten aus der Periode des Kannibalismus. Der Antisemitismus als extreme Form des Rassenchauvinismus ist der gefhrlichste Überrest des Kannibalismus.

Der Antisemitismus dient den Ausbeutern als Blitzableiter, der die Schlge der Werkttigen vom Kapitalismus ablenken soll. Der Antisemitismus ist eine Gefahr für die Werkttigen, denn er ist ein Irrweg, der sie vom rechten Wege abbringt und sie in den Dschungel f?hrt. Darum sind die Kommunisten als konsequente Internationalisten unvers?hnliche und geschworene Feinde des Antisemitismus.

In der UdSSR wird der Antisemitismus als eine der Sowjetordnung zutiefst feindliche Erscheinung vom Gesetz aufs strengste verfolgt. Aktive Antisemiten werden nach den Gesetzen der UdSSR mit dem Tode bestraft.

12. Januar 1931.

Zum ersten Mal veröffentlicht in der
„Prawda“ Nr. 329,
30. November 1930.
22.08.2007 17:41 Stalingrad43 ist offline E-Mail an Stalingrad43 senden Beiträge von Stalingrad43 suchen Nehmen Sie Stalingrad43 in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

AK, hast du jetzt vollends den Bezug zur Relaitt verloren?
Unter linken Studenten gibt es allerhand postmoderne Varianten, Prekariats-Fans, Alles-Für-Alle-Apologeten, Antifaschisten und Bewegungs-Melder, der Bezug auf die Klasse ist aber in diesen Kreisen etwa so dicht gestreut wie Hirn auf diesem Forum.
22.08.2007 17:41 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stalingrad:
Hast du auch Argumente vorzubringen, oder zitierst du einfach mal Vterchen Stalin? Google halt zum Beispiel mal na Slansky-Prozess.
22.08.2007 17:42 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Prekariats-Fans sind die Besten. Da wird ein immenser Aufwand betrieben, sich selbst zum ausgebeuteten revolutionren Subjet zu stilisieren, weil man in den Semesterferien mal ein Praktikum im Rahmen gngiger linker Selbstausbeutung gemacht hat.
22.08.2007 17:43 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
Stalingrad43


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 149
Wohnort: FFM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Stalingrad:
Hast du auch Argumente vorzubringen, oder zitierst du einfach mal Vterchen Stalin? Google halt zum Beispiel mal na Slansky-Prozess.


Ich habe lediglich eine historische Primrquelle angegeben. Thats all.
Und über die Schauprozesse, "Ärzteverschwörung", div. gegenteilige Äußerungen habich fürs erste lngst genuch gelesen.
22.08.2007 17:49 Stalingrad43 ist offline E-Mail an Stalingrad43 senden Beiträge von Stalingrad43 suchen Nehmen Sie Stalingrad43 in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
historische Primrquelle


Dieser Slang will und will mir nicht gefallen!
22.08.2007 17:55 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
Königin_der_Nacht
erbärmlicher Witz

images/avatars/avatar-27.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 402

Themenstarter Thema begonnen von Königin_der_Nacht
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ryan Cox
KdN:
Erstmal die Faktenlage genauer anschauen, bevor du jeden Humbug glaubst. Das Zentrum David ist derart unseri?s, dass noch nichtmal die ehemals hier ansssigen Antideutschen mit denen zusammenarbeiteten.


hasse n guten text?

__________________
... ich lebe von der hand im mund.

"du hast ein krasses ego-problem!"
Lea-One 2007
22.08.2007 18:07 Königin_der_Nacht ist offline E-Mail an Königin_der_Nacht senden Beiträge von Königin_der_Nacht suchen Nehmen Sie Königin_der_Nacht in Ihre Freundesliste auf
Stalingrad43


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 149
Wohnort: FFM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Dieser Slang will und will mir nicht gefallen!


schon l?st sich jeder geistige zusammenhang bei rc wie ne brausetablette auf.
und diesen albernen verweis, daß man doch bitte ein "argument" vorbringen solle, kennt man ja von den mg/gsp-lern.
22.08.2007 18:20 Stalingrad43 ist offline E-Mail an Stalingrad43 senden Beiträge von Stalingrad43 suchen Nehmen Sie Stalingrad43 in Ihre Freundesliste auf
Stalingrad43


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 149
Wohnort: FFM

@königin d. n. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rc:
Zitat:
Google halt zum Beispiel mal na Slansky-Prozess.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Stalingrad43: 22.08.2007 18:21.

22.08.2007 18:21 Stalingrad43 ist offline E-Mail an Stalingrad43 senden Beiträge von Stalingrad43 suchen Nehmen Sie Stalingrad43 in Ihre Freundesliste auf
Königin_der_Nacht
erbärmlicher Witz

images/avatars/avatar-27.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 402

Themenstarter Thema begonnen von Königin_der_Nacht
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das kommunistische Regime leugnete ebenfalls, dass der überragende Grossteil der Holocaust-Opfer Juden waren.

http://www.judentum.net/europa/slansky.htm



krnk.

__________________
... ich lebe von der hand im mund.

"du hast ein krasses ego-problem!"
Lea-One 2007
22.08.2007 18:49 Königin_der_Nacht ist offline E-Mail an Königin_der_Nacht senden Beiträge von Königin_der_Nacht suchen Nehmen Sie Königin_der_Nacht in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
und diesen albernen verweis, daß man doch bitte ein "argument" vorbringen solle, kennt man ja von den mg/gsp-lern.


Könnte sich der Herr mal entscheiden, ob ich nun Nazi, gew?hnlicher Deutscher, Guido-Knopp-Fan, GSPler oder Hippie-Sozialist bin? Dann kann ich mich der Rolle entsprechend Verhalten und bringe dein kleines politisches Universum nicht unnötig in Unordnung.
23.08.2007 02:14 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
Al Massiva
raus.

images/avatars/avatar-70.jpeg

Dabei seit: 14.08.2007
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von AK47
Stalin war paranoid antisemitisch


Beweise? Und hol jetzt bitte nicht den Prozess gegen Stalins j?dische Leibrzte aus der Mottenkiste. Was komischerweise immer bei der Bewertung diese Ereignisse vergessen wird, ist, dass Stalins engste Mitarbeiter, nämlich sein Leibrzte Juden waren. Wie ein paranoider Antisemit jahrelang j?disch-glubige Menschen beschftigen kann, will mir nicht in den Kopf. Und von seinen engen Vertrauten hat er gen?gend abgeschossen, als Beweis für seine paranoide xy-feindlichkeit, wird das hoffentlich vorgeschoben.

__________________
.all das muss verunstaltet werden.
23.08.2007 04:33 Al Massiva ist offline Beiträge von Al Massiva suchen Nehmen Sie Al Massiva in Ihre Freundesliste auf
Stalingrad43


images/avatars/avatar-42.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 149
Wohnort: FFM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Könnte sich der Herr mal entscheiden, ob ich nun Nazi, gew?hnlicher Deutscher, Guido-Knopp-Fan, GSPler oder Hippie-Sozialist bin? Dann kann ich mich der Rolle entsprechend Verhalten und bringe dein kleines politisches Universum nicht unnötig in Unordnung.


Genau! Entscheide dich endlich mal bitte wenigtens dazu, solange du nicht mal ansatzweise geistreich retounieren kannst.
23.08.2007 17:32 Stalingrad43 ist offline E-Mail an Stalingrad43 senden Beiträge von Stalingrad43 suchen Nehmen Sie Stalingrad43 in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
retounieren


big grin
23.08.2007 17:48 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ryan Cox
Zitat:
historische Primrquelle


Dieser Slang will und will mir nicht gefallen!
das ist kein slang, onbwohl stalin ein depp ist

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

24.08.2007 01:50 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Main Discussion » Antisemitismus in der UdSSR

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH