HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Kritik an der Desintegrationtheorie? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kritik an der Desintegrationtheorie?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Kritik an der Desintegrationtheorieü Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf die Gefahr hin, dass hier keiner antworten wird.

Kennt jemand Bücher mit fundierter Kritik am sog. "Desintegrationstheorem" von Wilhelm Heitmeyer?
11.03.2008 23:28 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
Al Massiva
raus.

images/avatars/avatar-70.jpeg

Dabei seit: 14.08.2007
Beiträge: 3.361

Daumen runter! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein!

Aber der Name "Wilhelm Heitmeyer" ist sehr, sehr weak.

__________________
.all das muss verunstaltet werden.
11.03.2008 23:33 Al Massiva ist offline Beiträge von Al Massiva suchen Nehmen Sie Al Massiva in Ihre Freundesliste auf
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Themenstarter Thema begonnen von AK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darum gehts nicht!

Der Ansatz ist sehr prominent bei der Erklärung von Phnomenen wie Gewalt und Kriminalitt. Irgendwie stimmen dem alle zu (ausser denen, die Gewalt nicht als Problem sehen), daher ist es eher schwer da kritische Literatur zu finden.
11.03.2008 23:35 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
Al Massiva
raus.

images/avatars/avatar-70.jpeg

Dabei seit: 14.08.2007
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Text der Marxistischen Gruppe, der sich anscheinend irgendwie mit einem Prof. Heitmeyer beschftigt.

Vielleicht hilft dir das weiter. Ich denke nicht, aber hey: BESSER ALS NICHTS!

__________________
.all das muss verunstaltet werden.
11.03.2008 23:42 Al Massiva ist offline Beiträge von Al Massiva suchen Nehmen Sie Al Massiva in Ihre Freundesliste auf
AK
ist raus.

Dabei seit: 13.06.2007
Beiträge: 7.662

Themenstarter Thema begonnen von AK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, hier das trifft schon den Kern der These von Heitmeyer:

Zitat:
""Auch Jugendliche sind heute von einer gesellschaftlichen Grund-
str?mung betroffen, die sich treffend mit dem Begriff der
'Individualisierung' (...) umreißen läßt. Gemeint ist der Sach-
verhalt, daß sich traditionelle 'Milieus', gewachsene und von Ge-
neration zu Generation überlieferte, relativ feste Lebensgemein-
schaften sukzessive aufl?sen. Am offenkundigsten wohl wird dieser
Prozeß sichtbar bei den klassischen Arbeitermilieus mit ihren
spezifischen Wohnstrukturen, Kommunikationsformen und auch ent-
sprechenden Wertevorstellungen, die aus dieser Lebensweise resul-
tierten. Familiale Kontakte lockern, nachbarschaftliche Bezie-
hungsnetze l?sen sich immer mehr auf...
Wenn nun aber Jugendlichen keine untr?gerischen Muster der Le-
bensplanung aus kalkulierbaren Gr?ßen mehr vorgelebt oder angebo-
ten werden können, (...) nimmt es nicht weiter wunder, wenn sich
Orientierungslosigkeit unter den Jugendlichen breitmacht."


Aber die Kritik der Marxistischen Gruppe ist ja eher eine polemische und nicht so systematisch/inhaltlich. Hilft also nicht sonderlich...
11.03.2008 23:45 AK ist offline Beiträge von AK suchen Nehmen Sie AK in Ihre Freundesliste auf
Al Massiva
raus.

images/avatars/avatar-70.jpeg

Dabei seit: 14.08.2007
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ey, b?ck dich ma! Ich hab dir geholfen und du willst es nicht zugeben.

__________________
.all das muss verunstaltet werden.
11.03.2008 23:47 Al Massiva ist offline Beiträge von Al Massiva suchen Nehmen Sie Al Massiva in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Kritik an der Desintegrationtheorie?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH