HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Anything goes » Offtopic » Hoch und Tief des Tages.. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (377): « erste ... « vorherige 369 370 [371] 372 373 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hoch und Tief des Tages..
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Edi


images/avatars/avatar-652.jpg

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 515
Wohnort: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ist das im osten anders? gibt's da noch ein proletariat, dessen facharbeiterschaft nicht verbürgerlicht ist, während der andere teil diesem ideal hinterherstrebt anstatt die klassenlose gesellschaft zu schaffen?

__________________
"helmut und loki schmidt lernten sich bereits in der grundschule kennen, wo sie auch gemeinsam mit dem rauchen anfingen."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Edi: 15.12.2010 01:08.

15.12.2010 01:07 Edi ist offline E-Mail an Edi senden Homepage von Edi Beiträge von Edi suchen Nehmen Sie Edi in Ihre Freundesliste auf
Edi


images/avatars/avatar-652.jpg

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 515
Wohnort: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://rutube.ru/tracks/1431511.html

__________________
"helmut und loki schmidt lernten sich bereits in der grundschule kennen, wo sie auch gemeinsam mit dem rauchen anfingen."
15.12.2010 01:41 Edi ist offline E-Mail an Edi senden Homepage von Edi Beiträge von Edi suchen Nehmen Sie Edi in Ihre Freundesliste auf
Alexander Shulgin


images/avatars/avatar-651.jpg

Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



15.12.2010 02:02 Alexander Shulgin ist offline Beiträge von Alexander Shulgin suchen Nehmen Sie Alexander Shulgin in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, nein - das ist hier schon genauso.

Aber es gerade deswegen ja proletarisch.

Ein Bekannter meinte mal, dass die Kommunisten nie verstanden haben, dass das oberste Ziel des Proletariers eigentlich ist, irgendwann keiner mehr sein zu müssen. Von daher ist der ganze Klassenbewußtseins-Schmuh eher ne romantische Projektion linker Intellektueller.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
15.12.2010 10:41 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Proletariat ist dann klassenbewusst, wenn es keins mehr sein will - also gegen seine erkannte Lage ankämpft.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
15.12.2010 11:41 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

word

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

15.12.2010 12:28 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja. Das ist vom Ergebnis her gedacht und daher immer ne schiefe Argumentation. Der erste Schritt ist schon auch erstmal sich seiner Lage bewußt zu werden und zu realisieren, dass man nicht allein und vereinzelt ist, sondern eben Teil eines Zusammenhangs, der dann von linken Intellektuellen "Klasse" genannt wird.

Es geht also erstmal um eine kollektive Identität. Das Problem dabei ist nur, dass auch andere Kategorien wie Ethie, Nation, Geschlecht oder Religion genau den gleichen Anspruch auf ein exklusives Merkmal einer Gruppenzugehörigkeit haben. Und wenn sich Entwicklung der letzten Jahre genauer betrachtet, scheint die Kategorie "Klasse"ohnehin zu einem reinen Spielball von Nostalgikern verkommen zu sein.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
15.12.2010 13:47 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, wenn man davon absieht, was der Inhalt dieser Kategorie Klasse ist, dann bleibt nur noch übrig, dass es die Umschreibung einer Gruppe von Menschen ist. Also umschreibt dieser Begriff nichts anderes wie Ethnie, Religion usw. Was man im Soziologie-Seminar nicht alles lernt!

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
15.12.2010 21:34 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An sich und für sich und blablabla... Fähig zu sinnhafter kollektiver Aktion wird man aber erst, wenn man sich auch als Kollektiv oder Gruppe oder Masse oder Multitude oder sonst was fühlt.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
16.12.2010 00:29 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie trefft ihr alle nicht den Punkt. Da ist schon immer ein kleines Stück Wahrheit dabei, aber eben nur ein kleines Stück. Aber führt jetzt zu weit. ...

Ihr könnt mich jetzt Dr. Klassenkampf nennen. Heute wieder diplomatische Gespräche mit dem Klassenfeind (neuer (zum Glück nur Interim-)Sachbearbeiter beim Arbeitsamt - ein richtiges Arschloch) geführt. Der meinte, mein Plan, eine Ausbildung zu machen könnte evt. nicht genehmigt werden (nach dem Motto: Scheiß auf deine Abendschulbildung, wir wollen dich als Billigmalocher). Ich musste ihn erstmal darüber aufklären, dass er mir nicht verbieten kann, eine Ausbildung anzufangen, wenn ich sie finde. Er meinte mich dann darüber aufklären zu müssen, dass sie mir aber die Unterstützung streichen können. Dass mich dann andere (Arbeitgeber, Ausbildungsbeihilfe, etc.) bezahlen, hab ich mal für mich behalten. (Im allerschlimmsten Fall bliebe mir doch noch Chemiestudium und Bafög, wenn ich das auch nur im äußersten Notfall machen würde. Wenn alles andere scheitert) Generell war das heute so eine Gesetzesbelehrungsstunde. Der Sachbearbeiter kannte ausnahmsweise mal die Paragraphen, die auch Ich gelesen habe. Somit waren meine Antworten meist: "Ja", "Ich weiß" und "ist mir bewusst". Einmal sagte er, dass die Gesetze ihm "das Recht" geben (sic., nicht "das Gesetz zwingt mich dazu"), mich zu "bevormunden" (er grinste daraufhin, nach dem Motto: "und ich bevormunde gerne Leute, schließlich habe ich mir den Job ausgesucht"). Ich antwortete darauf nur: "Ist mir bewusst, dass die Gesetze das so wollen" aber er verstand: "Ist mir Wurst". War es mir auch, hab ich aber nicht gesagt. War dann auch gut so, wenn er es auch sicherlich darauf angelegt hatte, irgendeine dumme Antwort zu bekommen. Man sah ihm regelrecht an, dass er es auf Konfrontation anlegte. Ich ging ihr aber erfolgreich aus dem Weg, schließlich ist mir bewusst, dass unter den herrschenden Kräfteverhältnissen ein offener Klassenkrieg vor allem negative Folgen für mich hat. (Weil wir, quasi als "Proletariat 2.0", eben zu individualisiert sind.) Das endete dann in einer für mich erträglichen "Eingliederungsvereinbarung", die sich auf die alte stützte. Er hat also nichts festgeschrieben, in der Art, dass ich mich um Malocherjobs bewerben soll. Somit kann ich drauf hoffen, dass ich beim nächsten Termin nicht auf son Arschloch treffe und er mir die Suche nach einen Ausbildungsplatz zugesteht. Aber wenn es zum Krieg kommt, bin ich vorbereitet und nehme ihn auch an. Ich hab den schon geführt! Und trotzdem hatte es der Klassenfeind bisher nicht geschafft, gegen mich ne Sanktion zu verhängen (was der Sachbearbeiter heute auch mit anerkennenden Unterton feststellte). Nein, meine Klassenkriegsführung ist gemäß der Genfer Konvention und mit dem Sozialgesetzbuch nicht kleinzukriegen.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 9 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 16.12.2010 16:23.

16.12.2010 15:51 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der vertreter des staates ist aber doch gar kein kapitalist. der ist angehöriger deiner/unserer klasse, sitzt dir aber in einer funktion gegenüber, die darauf zielt, die klasse als klasse zu erhalten und dem staat geld zu sparen

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

16.12.2010 19:53 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber dieser konkrete Vertreter des Staates scheint die Klasse als Klasse mit einem solchen Enthusiasmus zu erhalten..., dass mir "Klassenfeind" als die richtige Terminologie erscheint, um aus meinem Blickwinkel heraus ihm, als einen konkreten Gegenpart in der Dialektik des Sozialsystems, eine passende Kategorie zuzuschreiben.

P.S.: Es gibt auch zwei Arten* von Sachbearbeitern.
1. Der Rein-Rufer: Diese Art bleibt in seinem Stuhl sitzen und ruft in den Gang hinein, dass man reinkommen soll.
2. Der Rein-Bitter: Diese Art kommt zur Tür und bittet einen einzutreten.
Edit: Wobei, es gibt auch noch den Switcher: Bei dieser Art hat das unter 1. und 2. beschriebene Verhalten keine Bedeutung - er geht mal zur Tür und bleibt auch mal sitzen.

*nicht biologisch ;)





PPS: Heute und Morgen Schulfrei wegen Schneefall und angekündigten Verwehungen. Schnell noch Kippen bunkern, falls ich eingeschneit werde.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 16.12.2010 20:54.

16.12.2010 20:20 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von c0unt
der vertreter des staates ist aber doch gar kein kapitalist. der ist angehöriger deiner/unserer klasse, sitzt dir aber in einer funktion gegenüber, die darauf zielt, die klasse als klasse zu erhalten und dem staat geld zu sparen


Das Problem existiert doch massenhaft und zeigt, an welche Grenzen das verobjetivierte Klassenverständnis stößt.

Lenin hat das wenigstens verstanden und das Konzept "Arbeiteraristokratie" entwickelt, wenngleich das auch nicht mehr wirklich zur Analyse taugt. Eher schon Max Weber, der zwar böse bürgerlich, aber dafür schlauer als Lenin war. Klassenzugehöirgkeit ist erstmal vollkommen irrelevant, wenn sich daraus kein entsprechendes Bewußtsein und dann evtl. mal ne Praxis entwickelt.

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
16.12.2010 22:03 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
Edi


images/avatars/avatar-652.jpg

Dabei seit: 20.08.2007
Beiträge: 515
Wohnort: Siegen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ed5 fragt, a2 antw6rtet

2ann 05r 1e0and sagen, war40 0e5ne tastat4r s6 r40s-5nnt?

__________________
"helmut und loki schmidt lernten sich bereits in der grundschule kennen, wo sie auch gemeinsam mit dem rauchen anfingen."
16.12.2010 23:37 Edi ist offline E-Mail an Edi senden Homepage von Edi Beiträge von Edi suchen Nehmen Sie Edi in Ihre Freundesliste auf
[ei:kei:]
educated ghetto kid

images/avatars/avatar-577.jpg

Dabei seit: 02.11.2008
Beiträge: 4.349
Wohnort: Gewaldstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was los? kopfkratz

__________________
"Mitten in der größten Freude und Teilnahme an allgemeinen menschlichen Genüssen muß immer noch ein Funke in dir glühen: Du bist Revolutionär." - Max Hoelz
17.12.2010 00:50 [ei:kei:] ist offline E-Mail an [ei:kei:] senden Homepage von [ei:kei:] Beiträge von [ei:kei:] suchen Nehmen Sie [ei:kei:] in Ihre Freundesliste auf
nick mc


images/avatars/avatar-582.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 1.223

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@edi



@ak

0=m
1=i
2=k
4=u
5=i
6=o

__________________

17.12.2010 01:49 nick mc ist offline E-Mail an nick mc senden Beiträge von nick mc suchen Nehmen Sie nick mc in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Langsam kann man bei uns wirklich behaupten, dass viel Schnee liegt. Bisher fand ich es ja ein bischen übertrieben, wie eine Unwetterwarnung nach der anderen ausgesprochen wurde.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
19.12.2010 16:59 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
anti-man


images/avatars/avatar-665.jpg

Dabei seit: 21.06.2008
Beiträge: 3.361

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hoch: calvin und hobbes werkausgabe zu weihnachten bekommen... 10 kilo, jeder strip, etc smile

__________________

25.12.2010 13:17 anti-man ist offline E-Mail an anti-man senden Beiträge von anti-man suchen Nehmen Sie anti-man in Ihre Freundesliste auf
Edmund Stoiber
Landesvater der Herzen

images/avatars/avatar-579.png

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.543

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oi, fett! ich hab witzigerweise auch nen C&H-band bekommen, aber halt einen von den "normalen", uff englisch.

__________________
ich habe farid bang eine cola ohne eis gebracht.
25.12.2010 16:08 Edmund Stoiber ist offline E-Mail an Edmund Stoiber senden Beiträge von Edmund Stoiber suchen Nehmen Sie Edmund Stoiber in Ihre Freundesliste auf
kiLL.zOne
Stelzbock

images/avatars/avatar-454.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.447

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da wart ihr wohl beide doch zwei recht artige jungs gewesen! smile

__________________
I miss my dawg I can't believe that it's over
but I'm a soldier, so I gotta get over
can't stay sober, I'm just tryin to get over

25.12.2010 17:55 kiLL.zOne ist offline E-Mail an kiLL.zOne senden Homepage von kiLL.zOne Beiträge von kiLL.zOne suchen Nehmen Sie kiLL.zOne in Ihre Freundesliste auf
Seiten (377): « erste ... « vorherige 369 370 [371] 372 373 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Anything goes » Offtopic » Hoch und Tief des Tages..

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH