HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » Deepsea Horizon/Peak-Oil-Problematik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Deepsea Horizon/Peak-Oil-Problematik
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Topfchopf


images/avatars/avatar-615.jpg

Dabei seit: 08.08.2007
Beiträge: 1.970
Wohnort: Zürich

Deepsea Horizon/Peak-Oil-Problematik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur Einführung hier eine sehr empfehlenswerte Dokumentation:
http://www.sf.tv/sendungen/dok/index.php...100520-2000-SF1

Meine Thesen: Durch die Alternativlosigkeit zu Öl wird man auch weiterhin mit total hirnrissigem Risikomanagement in Bezug auf die möglichen Schäden gegenüber dem globalen Ökosystem nach Öl boren. Dabei wird man wohl unter dem Strich eine negative Energiebilanz haben. Da aber weiterhin die meisten Kosten externalisiert sind, steht das nicht mit fetten Gewinnen im Widerspruch, was zusätzlich zum Nichtsehenwollen des Endes einer energieintensiven Phase der Menschheit den zerstörerischen Prozess noch vorantreibt.

__________________
http://mil.uni-lueneburg.de/index.php?id=81
22.05.2010 11:35 Topfchopf ist offline E-Mail an Topfchopf senden Homepage von Topfchopf Beiträge von Topfchopf suchen Nehmen Sie Topfchopf in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kann man das auf der seite schauen oder wie!?

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

22.05.2010 12:22 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
Topfchopf


images/avatars/avatar-615.jpg

Dabei seit: 08.08.2007
Beiträge: 1.970
Wohnort: Zürich

Themenstarter Thema begonnen von Topfchopf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von www.Lea-Won.net
kann man das auf der seite schauen oder wie!?


yep. auf das bild unten links klicken.

__________________
http://mil.uni-lueneburg.de/index.php?id=81
22.05.2010 12:35 Topfchopf ist offline E-Mail an Topfchopf senden Homepage von Topfchopf Beiträge von Topfchopf suchen Nehmen Sie Topfchopf in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Topfchopf
Meine Thesen: Durch die Alternativlosigkeit zu Öl wird man auch weiterhin mit total hirnrissigem Risikomanagement in Bezug auf die möglichen Schäden gegenüber dem globalen Ökosystem nach Öl boren. Dabei wird man wohl unter dem Strich eine negative Energiebilanz haben. Da aber weiterhin die meisten Kosten externalisiert sind, steht das nicht mit fetten Gewinnen im Widerspruch, was zusätzlich zum Nichtsehenwollen des Endes einer energieintensiven Phase der Menschheit den zerstörerischen Prozess noch vorantreibt.


Was willst du? Das könnte man auch verständlicher ausdrücken, auch wenn es dann nur halb so schlau klingt. Bzw. werde mal konkreter!

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 22.05.2010 19:33.

22.05.2010 19:23 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Topfchopf
Zitat:
Original von www.Lea-Won.net
kann man das auf der seite schauen oder wie!?


yep. auf das bild unten links klicken.


Warum gibst du nicht den Direktlink: http://videoportal.sf.tv/video?id=c45913...9b-8182bbbee4b2

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
22.05.2010 19:32 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chemiekonzern verdient Millionen an Ölpest



Tausende Tonnen Öl sind im Golf vom Mexiko

Mit der Chemikalie Corexit versuchte BP bislang, den Ölteppich am Golf von Mexiko einzudämmen. Dieses Mittel ist hochgiftig. Aber BP sitzt im Aufsichtsrat der Firma, die Corexit produziert. Ein Millionengeschäft...

Es ist eine gigantische Geschäftemacherei mit einer Umweltkatastrophe: Der Ölkonzern BP hat nach dem Untergang der Bohrinsel "Deepwater Horizon" sämtliche Bestände der Chemikalie Corexit von der Firma Nalco aufgekauft. Corexit, in dem unter anderem der schwere Alkohol Butoxyethanol enthalten sein soll, spaltet schweres Rohöl an der Wasseroberfläche in viele kleine Teile auf. Der Ölteppich zerflockt, senkt sich ab und verteilt sich gleichmäßig im Meer. Dort würden Mikroorganismen die Ölflocken verspeisen - so beschreibt es jedenfalls die Chemie-Firma Nalco in einem Werbespot. "Harmlos wie Spülmittel" sei Corexit, biologisch abbaubar, völlig ungiftig, nahezu ein Geschenk der Chemieindustrie an die Natur.

weiter: http://www.dw-world.de/dw/article/0,,5597537,00.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 22.05.2010 19:33.

22.05.2010 19:32 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Golf von Mexiko
Ölpest hat Loop-Current erreicht
Satellitenbilder belegen, was Experten bereits befürchtet haben: Das im Golf von Mexiko ausgelaufene Öl wird inzwischen durch den Loop-Current Richtung Florida transportiert.


Die Ölpest im Golf von Mexiko bedroht zunehmend auch die Korallenriffe in Florida. Eine Zunge des Ölteppichs ist auf die Strömung getroffen, die im Uhrzeigersinn den Golf durchfließt. Das zeigen Aufnahmen des Satelliten Envisat der europäischen Raumfahrtorganisation Esa. „Mit diesen Bildern aus dem Weltraum haben wir den sichtbaren Beweis, dass zumindest Öl auf der Wasseroberfläche die Strömung erreicht hat“, erläuterte Bertrand Chapron vom französischen Meeresforschungsinstitut IFREMER.

Der sichtbare Ölfilm auf der Oberfläche zieht sich immer mehr nach Süden in die Länge, wo er den Kreisstrom berührt. „Es ist wahrscheinlich, dass er binnen sechs Tagen Florida erreicht“, erklärte Bertrand Chapron. Da der Loop-Current in den Golfstrom münde, gebe es nun die Befürchtung, „dass das Öl in dieses System gelangen und die US-Ostküste hinaufgetragen werden könnte“.

Der mächtige Golfstrom zieht nicht nur die Ostküste der USA hinauf, sondern auch über den Atlantik nach Europa. Die Esa werde die Lage mit ihren Satelliten in den kommenden Tagen weiter genau beobachten, erklärte die Raumfahrtbehörde. Da der Loop-Current, der sich im Uhrzeigersinn durch den Golf von Mexiko bewegt, sehr stark sei, könne sich in den nächsten Tagen allerdings die Vermischung von Wasser und Öl verstärken. Dies könne dazu führen, dass der Ölfilm von der Oberfläche verschwinde und damit nicht mehr mit Satelliten zu beobachten sei.

quellle: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/...aid_509820.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
22.05.2010 19:43 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ölpest zerstört Sumpfküste in Louisiana
Dutzende von Kilometern des Schwemmlandes verschmutzt

Durch die Ölpest im Golf von Mexiko sind an der Küste des US-Staates Louisiana offenbar bereits Dutzende Kilometer des hochempfindlichen Marschlandes zerstört worden. Aus dem Bohrloch gelangt mehr Öl ins Meer als BP bisher angegeben hatte.

(sda/afp/dpa) Wie die örtlichen Behörden von Louisiana mitteilten, wurden 24 Meilen (rund 38 Kilometer) Schwemmland in der Gemeinde Plaquemines Parish durch das Öl verschmutzt. «Dort ist alles tot», sagte Billy Nungesser, der Vorsteher der Gemeinde, dem US-Sender NBC.

Der Ölteppich zerstöre das Schwemmland Zentimeter für Zentimeter und werde in den kommenden Wochen und Monaten weiter an die Küste gespült, sagte Nungesser.

weiter: http://www.nzz.ch/nachrichten/zuerich/oe..._1.5769635.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
22.05.2010 20:04 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

BP bietet jetzt auch einen Livestream von einem der Öllecks an. Wahrscheinlich, um Transparenz zu schaffen. ;)

http://www.bp.com/liveassets/bp_internet...rov_stream.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
23.05.2010 01:42 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Öl sprudelt natürlich noch immer fröhlich in den Golf von Mexiko (wohl so ungefähr 8 - 14 Millionen Liter täglich, seit dem 22.04.)

Zitat:
Zum ersten Mal hat BP-Chef Hayward "Sorge und Angst" eingeräumt. Die gigantische, alles Leben verschlingende Ölwolke verbreite zunehmend "ein ungutes Gefühl" bei den Einsatzkräften. Derzeit versuche man, die Wellen aus Verdruß und Zweifel, die das Ölleck verströmt, einzudämmen, doch habe man sich über die Menge der ausgetretenen Schwermut getäuscht: Hatte man zunächst damit gerechnet, daß nur einige hundert BP-Mitarbeiter pro Tag ihren natürlichen Optimismus verlieren, gehe man nun von vielen tausend frustrierten und enttäuschten Kollegen aus. Erste Klumpen aus Mißmut und Selbstzweifel seien bereits im oberen Management angekommen. Neueren Berechnungen zufolge wird es erst am Wochenende möglich sein, die allgemeine Trübsal unter einer Glocke aus Drogen, Suff und selbstvergessenem Feiern zu beerdigen.




Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko droht auf Florida überzugreifen. Fischer haben nur wenige Kilometer vor der Küste Ölteppiche gesichtet.
http://www.welt.de/reise/article7883500/...-Straenden.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 04.06.2010 04:33.

04.06.2010 04:25 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

04.06.2010 16:29 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Fotos von der Ölpest Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



http://www.boston.com/bigpicture/2010/06..._of_mexico.html

http://www.boston.com/bigpicture/2010/06...in_the_oil.html

http://www.boston.com/bigpicture/2010/05...ana_shores.html

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
12.06.2010 02:14 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Edmund Stoiber
Landesvater der Herzen

images/avatars/avatar-579.png

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.543

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ALSO LEUTE IHC HABE GREADE "DER SHCWARN" VON FARNK SCHTÄZTING GELESEN
UND ICH MUS SAGEN
IN DER TIEFSE GIBT ES JA NOHC VILE ENERGIE
WIR SOLTEN ABER LIBER NICT NACH METAN BOREN WEGEN DEN WÜRMERN NMIT DEN MUTAUIERTEN KIFERN
SCHEISE

__________________
ich habe farid bang eine cola ohne eis gebracht.
14.06.2010 14:16 Edmund Stoiber ist offline E-Mail an Edmund Stoiber senden Beiträge von Edmund Stoiber suchen Nehmen Sie Edmund Stoiber in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Ökologie | Speziesismus » Deepsea Horizon/Peak-Oil-Problematik

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH