HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » wieso wachstum? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen wieso wachstum?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allgemeines Recht - ich bedaure eben, dass du nicht über dieses Privileg verfügst.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
21.05.2010 12:29 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

crown

i say it loud
i'm dumb, i'm proud

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

21.05.2010 13:01 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von R'v-r'3
Es gibt auch heute noch Leute, die mit neueren Daten rumrechnen. Das ist nur meist so utopisch gehalten, dass es weltfremd erscheint. Denn die gehen, anders als Lafargue, von einer herrschaftsfreien Gesellschaft aus, rechnen die Zahlen, von Berufen, die in dieser Gesellschaft abgeschafft wären, zu den Arbeitslosenzahlen dazu und kommen so auf die Möglichkeit einer 5 Stunden Woche (siehe: http://www.5-stunden-woche.de/static/de/5hw/index_5hw.html ). Ich finde, diese Arbeitszeitverkürzung (und die Diskussion) kann man ruhig mal auf die Zeit der Revolution verschieben. Prinzipiell würde eine solche Arbeitszeitverkürzung (3std. Tag) wahrscheinlich auch erst in einer Revolution möglich, aber das wäre wohl schon jetzt sinnvoll anhand neuerer Daten zu überprüfen und zu versuchen, die Erkenntnis zu verbreiten. Aber ich sehe erstmal keinen Anlass, davon auszugehen, dass dies heute nicht mehr möglich wäre.
falsch daran finde ich, dass da untern tisch fällt, in welchem durch schlichten materiellen mangel erzeugten elend große teile der menschen noch leben müssen - für die würden hier doch noch einige sonderschichten anfallen, bis die selbst fabriken haben, in denen sie rohre für ihre kanalisation, traktoren usw selbst herstellen können (mal abgesehen davon, dass die errichtung der nötigen bildungsinfrastruktur, die für industriegesellschaft vorhanden sein muss, in afrika zb eh 1-2 generationen dauern könnte). global gesehen gibt es halt noch ziemlich viel mangel, der einige arbeit zur beseitigung erfordern wird

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

21.05.2010 13:54 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"1-2 generationen" ist jetzt auch nicht so die lange Zeit. Das kann man wohl wirklich vernachlässigen. (Die Theorie gibt es schon deutlich länger - es hätte also schon längst Realität sein können.) Davon abgesehen, dass es nicht von Nöten ist, die ganze Welt zu industrialisieren, wo der industrialisierte Teil eine enorme Überproduktion schafft.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 21.05.2010 16:15.

21.05.2010 16:12 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

40 jahre sind keien lange zeit? und eine überproduktion gemessen an den globalen bedürfnissen aller menschen findet mitnichten statt, das ist eine idiotische legende. es würde sich doch nicht rechnen, wenn sagen wir mal 50% von allem auf der halde landet, und nicht gekauft wird

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

21.05.2010 16:15 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von c0unt
40 jahre sind keien lange zeit?


Im Gegensatz zu über 100 Jahren, die es diese Theorie schon gibt, nicht.

Zitat:
und eine überproduktion gemessen an den globalen bedürfnissen aller menschen findet mitnichten statt, das ist eine idiotische legende.


Kommt drauf an, was du unter Bedürfnissen verstehst. Und einigen würde es schon Bedürfnisse sichern, wenn sie nur genügend saubere Nahrung hätten. Und das gibts heute ungefähr genug für dreimal soviele Menschen, wie auf der Welt sind. Davon abgesehen gibt es auch ein riesiges Überangebot an Produkten, außer Lebensmittel. Das mag zwar noch nicht für alle auf der Welt ausreichen (ich hab keine Statistik), aber das ist ausbaufähig. Aber man kann natürlich erstmal behaupten, es gebe nicht genug. Hast du auch schon öfters versucht mir weiszumachen.

Zitat:
es würde sich doch nicht rechnen, wenn sagen wir mal 50% von allem auf der halde landet, und nicht gekauft wird


Das ist ne Tatsachenverdrehung. In Wahrheit wird, um Preise stabil zu halten, ein großer Teil an Produkten weggeworfen. Es rechnet sich nicht, genügend Produkte für alle bereitzuhalten. Dann lieber auf die Halde.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von R'v-r'3: 21.05.2010 16:28.

21.05.2010 16:24 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hast du einen geheimtipp, auf welcher halde ich die neuwertigen aber zu viel produzierten plasmafernseher finde?

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

21.05.2010 18:30 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Themenstarter Thema begonnen von www.Lea-Won.net
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schön zynisch anhand dessen, dass ein großteil der menschheit
täglich um essen struggled, hier so hochgestochene "bedürfnisse"
wie plasma-fernseher anzuführen, BA.

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

21.05.2010 19:13 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Themenstarter Thema begonnen von www.Lea-Won.net
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von B.A.
Zitat:
Original von www.Lea-Won.net

wieso ist es denn absurd, wenn die produktivität steigt, weniger zu arbeiten!?

oder wieso ist es absurd, dass statt dass die einen gar nichts machen und die anderen viel machen alle einfach weniger als viel machen könnten/sollten?


die erste frage ist nicht absurd. absurd ist es nur, dass du glaubst, so etwas ließe sich einfach politisch planen und dann umsetzen.
die zweite frage verstehe ich nicht. alle können in deinem beispiel nicht "weniger als viel machen", da ein teil ja nichts macht.
du forderst also, dass diejenigen, die mehr machen, weniger machen können/sollten? können sie doch offensichtlich, wenn der andere teil das schon macht. ugh

was du beantworten solltest, ist, wie du das ganze umsetzen und dauerhaft sichern willst?


können sie nicht.
der andere teil ist durch besitz und gesetze geschützt.

zum thema arbeitszeitverkürzung empfehle ich dir einfach mal,
marx zu lesen. sowohl in den frühschriften (den pariser manuskripten) als auch im kapital kommt das vor.
alternativ dazu kannst du auch seite 69 bis 71 aus joachim israels buch "der begriff entfremdung" zu rate ziehen, der da marx' theorien und ziele behandelt.

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

21.05.2010 19:20 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

du, der sich in jedem thread als völlig unwissend outet, legst mir nahe marx zu lesen?

"können sie nicht.
der andere teil ist durch besitz und gesetze geschützt."

der teil, der chillt, ist durch besitz und gesetz geschützt? Zunge raus

und ja, ich bin zyniker, manchmal.

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

21.05.2010 19:23 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Themenstarter Thema begonnen von www.Lea-Won.net
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja.

etwa nicht?

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

21.05.2010 19:34 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
B.A.


images/avatars/avatar-524.jpeg

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 528

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich weiß nicht, ob sich das heer von arbeitslosen durch besitz und gesetz schützt? Zunge raus

__________________
“Equality if we can get it, but liberty at any rate.” Benj. R. Tucker.

21.05.2010 19:57 B.A. ist offline E-Mail an B.A. senden Beiträge von B.A. suchen Nehmen Sie B.A. in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Themenstarter Thema begonnen von www.Lea-Won.net
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ugh

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

22.05.2010 00:31 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von B.A.
du, der sich in jedem thread als völlig unwissend outet, legst mir nahe marx zu lesen?


big grin Wer im Glashaus sitzt...

nochwas @ c0unt: Ich will jetzt auch nicht behaupten, dass das 3 Std. Tag - X Modell mit einem Paukenschlag weltweit umzusetzen wäre. In einigen Regionen wäre es sicherlich direkt umsetzbar (und gewiss nicht nur in den Industriezentren). In den Regionen, wo erst eine Infrastruktur aufgebaut werden muss (Industrialisierung meine ich da jetzt nicht zwangsweise mit - nicht jede Region eignet sich dafür, Industrie anzusiedeln), könnte natürlich noch mehr Arbeit, als woanders, nötig sein; aber eben auch nicht auf Dauer.

Und ums nochmal genauer zu sagen. Was sind 40 Jahre "harte"* Arbeit, um Gleichheit zu erreichen, gegen jahrhundertelange Ungleichheit?

*Im Vergleich zu dem 3 Std. Tag.

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
22.05.2010 01:44 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
c0unt


Dabei seit: 06.08.2007
Beiträge: 1.815

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aber es wäre doch kacke, den leuten in der peripherie zu sagen "tja, eure regionen sind halt im kapitalismus unterentwickelt geblieben, müsst ihr halt mehr ackern, während wir uns n schönen lenz machen. ach ja, die rohstoffe bei euch im boden, ohne die bei uns nix läuft, hätten wir trotzdem gerne"

das mit den lebensmitteln gilt übrigens nur bei fast völligem verzicht auf fleisch- und milchproduktion

__________________
Zitat:
Original von Topfchopf
natürlich bin ich auch ein intellektueller. daher halte ich euch wohl überhaupt aus.

22.05.2010 16:09 c0unt ist offline E-Mail an c0unt senden Beiträge von c0unt suchen Nehmen Sie c0unt in Ihre Freundesliste auf
www.Lea-Won.net


images/avatars/avatar-261.jpg

Dabei seit: 26.10.2007
Beiträge: 7.215

Themenstarter Thema begonnen von www.Lea-Won.net
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"wäre"?

__________________
Zitat:
Original von supakoolpromo an anti-man
alter, du spammst.

22.05.2010 18:59 www.Lea-Won.net ist offline E-Mail an www.Lea-Won.net senden Beiträge von www.Lea-Won.net suchen Nehmen Sie www.Lea-Won.net in Ihre Freundesliste auf
R'v-r'3
LiMo-Karteileiche

images/avatars/avatar-655.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 4.106
Wohnort: -K-

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von c0unt
aber es wäre doch kacke, den leuten in der peripherie zu sagen "tja, eure regionen sind halt im kapitalismus unterentwickelt geblieben, müsst ihr halt mehr ackern, während wir uns n schönen lenz machen. ach ja, die rohstoffe bei euch im boden, ohne die bei uns nix läuft, hätten wir trotzdem gerne"

das mit den lebensmitteln gilt übrigens nur bei fast völligem verzicht auf fleisch- und milchproduktion


Behaupten kann das jeder.

Und wer sagt denn, dass es bei dem Aufbau der Infrastruktur keine Hilfe geben kann?

__________________
Chabos wissen wer DJ Bobo ist.
22.05.2010 19:14 R'v-r'3 ist offline E-Mail an R'v-r'3 senden Beiträge von R'v-r'3 suchen Nehmen Sie R'v-r'3 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » wieso wachstum?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH