HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Globalisierung vs. Nationalstaaten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Globalisierung vs. Nationalstaaten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Globalisierung vs. Nationalstaaten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Finanzmarkt läßt Nationalstaaten immer mehr zu einer Nebenschlichkeit verblassen, kann man da an den gegebenen Verhltnissen nicht ankn?pfen, eigene Utopien weiterzuentwickeln ? So ist der Kritikpunkt doch die einseitige marktwirschaftliche Ausrichtung des Ganzen, oder die ganze Situation ..:?=

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
23.08.2007 16:56 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Genosse36


images/avatars/avatar-333.png

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.188

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

du liest zuviel Elssser

__________________
Auf dem Weg zur Welthauptstadt veranstalten Politik, Wirtschaft und Privatunternehmen einen ökonomischen Blutpogo in der Innercity. (NEA)
23.08.2007 17:02 Genosse36 ist offline E-Mail an Genosse36 senden Beiträge von Genosse36 suchen Nehmen Sie Genosse36 in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kann man das essen? Geb ma Link, kanns ja ma mache

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
23.08.2007 17:09 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Genosse36


images/avatars/avatar-333.png

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.188

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich verlinke doch keinen nazischeiss... big grin

guckst du hier:
www.jungewelt.de

oder google: j?rgen elssser

__________________
Auf dem Weg zur Welthauptstadt veranstalten Politik, Wirtschaft und Privatunternehmen einen ökonomischen Blutpogo in der Innercity. (NEA)
23.08.2007 17:18 Genosse36 ist offline E-Mail an Genosse36 senden Beiträge von Genosse36 suchen Nehmen Sie Genosse36 in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da das hier für AnfngerInnen verstndlich bleiben soll (gell, Genosse36 ;) ) eine kurze Info:

J?rgen Elssser geht davon aus, das die Rolle des Nationalstaates im Angesicht transnationaler Konzerne und vor allem dem internationalen Finanzkapital an Bedeutung verlieren. Er folgert, dass nun die einzelnen Nationalstaaten vom Finanzkapital unterdr?ckt werden, wie früher bspw. einzelne Bev?lkerungsteile innerhalb von Nationalstaaten unterdr?ckt wurden. Elssser fordert daher eine Besinnung auf die nationale Ebene, wobei ich RmSdWlK jetzt so verstehe, dass er den (vermeintlichen) Bedeutungsverlust der Nationalstaaten progresiv nutzen m?chte und transnationale Strukturen als Basis für den Klassenkampf bzw. zur Entwicklung von Utopien zu nutzen?
23.08.2007 17:25 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
Gebull
has left the building

images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 5.713
Wohnort: Tübingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nur so als dummer einwurf. legt ewuch mal nicknames zu die man sich emrken kann. ist ja schlimm

__________________
Zitat:
Original von Liquid
ich glaube gebull ist mehr punk als wir alle zusammen und mehr straße auch

23.08.2007 17:28 Gebull ist offline E-Mail an Gebull senden Beiträge von Gebull suchen Nehmen Sie Gebull in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Gebull in Ihre Kontaktliste ein
Genosse36


images/avatars/avatar-333.png

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.188

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ach scheisse, ich blick das immer nicht mit dem anfnger-thread,schon wieder, tut mir leid..
PS: Bitte nicht wieder ein Mackervorwurf, Biiiiiiittttteeeee!!!! big grin

__________________
Auf dem Weg zur Welthauptstadt veranstalten Politik, Wirtschaft und Privatunternehmen einen ökonomischen Blutpogo in der Innercity. (NEA)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Genosse36: 23.08.2007 17:28.

23.08.2007 17:28 Genosse36 ist offline E-Mail an Genosse36 senden Beiträge von Genosse36 suchen Nehmen Sie Genosse36 in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

macker! evil

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

23.08.2007 17:31 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
Genosse36


images/avatars/avatar-333.png

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.188

verrückt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unglücklich jetzt bin ich niedergeschlagen...

__________________
Auf dem Weg zur Welthauptstadt veranstalten Politik, Wirtschaft und Privatunternehmen einen ökonomischen Blutpogo in der Innercity. (NEA)
23.08.2007 17:50 Genosse36 ist offline E-Mail an Genosse36 senden Beiträge von Genosse36 suchen Nehmen Sie Genosse36 in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

laylah, saif al deng!
23.08.2007 17:51 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ist doch ganz interessant zu lesen was der so schreibt, allerdings kann ich mein hmisches lächeln dabei nicht unterdr?cken, denn natürlich geht die Frage nicht dahin, ob das Kapital Nationalstaaten unterdr?ckt, sondern eher dahin ob es nicht bei der gegebenen Realitt das der Nationalstaat nur noch in Steueranreizen und anderen finanziellen Aspekten gesehen wird, als die v?lkische Gemeinschaft, ergo kann doch jeder Depp sehen das Staat ein Unterdr?ckungskonstrukt ist und wenn sich die unbestreitbare Macht des Kapitals davon l?st, gleiches vielleicht auch die Menschen die in ihnen Leben machen können. Obwohl ich Staaten nicht grundstzlich ablehnen würde und auch nicht denke das ein Konstrukt der Vereinigten Staaten Europas sozial etwas bewegen könnte.

Bin irgednwieew rasuss

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
23.08.2007 20:40 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur weil zum konstanten nun auch der variable Kapitalteil in der internationalen Arbeitsteilung effizienter im Produktionsprozess eingesetzt wird, fllt noch lange nicht die zentrale organisatorische Funktion des Nationalstaates weg.
23.08.2007 20:52 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Achtung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

AnfngerInnen-Thread!
23.08.2007 20:54 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
Ryan Cox


images/avatars/avatar-583.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.518

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War arbeiten: Das ist Energiesparmodus.
Ich f?hr's bei Zeiten mal aus.
Globalisierung ist ja als Kategorie schon h?chst eigenartig.
23.08.2007 21:01 Ryan Cox ist offline E-Mail an Ryan Cox senden Beiträge von Ryan Cox suchen Nehmen Sie Ryan Cox in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Deng
AnfngerInnen-Thread!


Versteht man doch.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
23.08.2007 21:07 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
moleskine.


Dabei seit: 23.05.2007
Beiträge: 4.080

Daumen hoch! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt sind wir aber alle mchtig froh, das revo uns allen mitgeteilt hat, dass er alles verstanden hat.
23.08.2007 21:10 moleskine. ist offline Beiträge von moleskine. suchen Nehmen Sie moleskine. in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin representativer Anfnger.

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
23.08.2007 21:14 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
laylah
0,33 is a joke

Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 5.988
Wohnort: berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nee.

politische bildung haben und die begriffe und konzepte kennen ist übrigens nur die eine seite. die andere seite ist bildung an sich. sprache und so.

__________________
BRUSTMUSKELDANCE von TAPETE, CRYING WÖLF und SOOKEE!
und jetzt neu: DRÜCKEBERGER von TAPETE!

23.08.2007 21:21 laylah ist offline E-Mail an laylah senden Homepage von laylah Beiträge von laylah suchen Nehmen Sie laylah in Ihre Freundesliste auf
RmSdWlK


Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 191

Themenstarter Thema begonnen von RmSdWlK
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mhhhmm, hab ich das überhaupt verstanden...?
Natürlich wird nicht der Finanzmarkt die Abschaffung der Nationalstaaten für uns übernehmen, ist dieser doch auch gut um die Wut des P?bels auf ihn zu lenken, fangen wir keine Verschw?rungstheorien an, aber zieht sich offensichtlich der Staat in meinem Falle der deutsche, immer mehr aus der Organisation heraus ,die ihn doch angeblich so unumgnglich macht, zu Gunsten der Wirtschaft: Privatisierung Strom/Wasser, erw?nschter B?rsengang der Bahn, Schulsponsoring und Partnerschaften mit Unternehmen, Auslagerung der Arbeit der Arbeitsagentur in private Arbeitsvermittlung auf Zeitarbeit und und und. Die zentralen Aufgaben des Staates werden mir dabei nicht mehr klar, ist doch die Konstruktion eines Staates eigentlich eine Art Arbeitsteilung und die "Oberhupter" doch nur Diener des Volkes...
Oder bin ich endg?ltig auf dem Holzweg=?

__________________
Rap muss sterben-damit ich leben kann und Muffensausen


gehirnfickrap-alles für deutschland und mehr für uns!
23.08.2007 21:22 RmSdWlK ist offline Homepage von RmSdWlK Beiträge von RmSdWlK suchen Nehmen Sie RmSdWlK in Ihre Freundesliste auf
revo.lte


images/avatars/avatar-617.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.892
Wohnort: Die STASI (!!!) steht vor meiner Tür

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von laylah
die andere seite ist bildung an sich. sprache und so.


Willst du mich jetzt dissen, weil ich schlechtes Deutsch spreche und in Deutsch eine 5 hab?

__________________
WO SIND DIE BLUTROTEN FRONTKÄMPFER_INNEN?!
23.08.2007 21:24 revo.lte ist offline Beiträge von revo.lte suchen Nehmen Sie revo.lte in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Partisan - Tha HangOver » Politics » Polit-Noob-FAQ » Globalisierung vs. Nationalstaaten

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH