HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 216 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Lea-Won & Defoos - Ecken falten EP (bandcamp)
HDE

Antworten: 18
Hits: 3.904
30.08.2010 18:35 Forum: Output


sehr gut, respekt!
Thema: Ich höre gerade...
HDE

Antworten: 4.927
Hits: 268.164
07.07.2010 20:05 Forum: Offtopic


dieser "Konga" trifft einfach immer wieder ins Schwarze ;)

grüße an gewisse personen hier!
Thema: cosa macht doch nen eignen thread
HDE

Antworten: 328
Hits: 31.318
12.12.2009 15:29 Forum: Output


ja^^
Thema: [misc] siko im theater?!|Kammerspiele|München
HDE

Antworten: 3
Hits: 1.415
12.12.2009 15:22 Forum: Termine


ja das stimmt wohl... sind halt auch theaterpreise, wobei es sicher auch ermßigungen gibt für studenten, sch?ler, auszubildende...

hier mal n paar bilder:









Thema: [misc] siko im theater?!|Kammerspiele|München
HDE

Antworten: 3
Hits: 1.415
siko im theaterü!|Kammerspiele|München 12.12.2009 14:32 Forum: Termine


"Rimini Protokoll inszenieren die "Sicherheitskonferenz" fürs Theater
Von Christoph Leibold

"Theatre" bedeutet im Englischen nicht nur "Theater", sondern bezeichnet in der Militrsprache auch den Schauplatz von Kampfhandlungen. So betrachtet ist die internationale "Sicherheitskonferenz", die alljhrlich im M?nchner Hotel Bayerischer Hof stattfindet, eine Art Meta-Theater: werden dort doch unter anderem verschiedene Kriegs-Szenarien, die sich in so einem "theatre" abspielen könnten, vorab diskutiert und durchgespielt. Der Schweizer Theatermacher Stefan Kaegi vom Regiekollektiv Rimini Protokoll hat nun noch eins drauf gesetzt: Er macht die M?nchner Sicherheitskonferenz mit ihren strategischen Planspielen ihrerseits zum Inhalt eines theatralen Gedankenspiels an den M?nchner Kammerspielen."

Der Raum ist ganz Mimikry: die Innenwnde des Theatersaals im Neuen Haus der M?nchner Kammerspiele sind mit einer Fototapete verkleidet, die ihm die edle Anmutung des originalen Sicherheitskonferenz-Saals im Hotel Bayerischer Hof geben. Von der Decke hngt ein L?ster, darunter ein ovaler Konferenztisch. An ihm nehmen die Zuschauer Platz und - mitten unter ihnen - auch die Darsteller, wie ?blich bei Rimini Protokoll sogenannten "Experten des Alltags". Also keine Amateurschauspieler, die in Rollen schl?pfen, sondern Theaterlaien, die kraft ihrer Biografie oder ihrer Expertise Aufschlussreiches zum Thema des Abends beizutragen haben. Dabei stehen sie als sie selbst auf der Bühne.

In Stefan Kaegis beeindruckender "Sicherheitskonferenz" sind das aber keine echten Konferenzteilnehmer. Nur ein Teil der Alltagsexperten hat oder hatte überhaupt etwas mit der tatschliche M?nchner Sicherheitskonferenz zu tun, Wolfgang Ohlert zum Beispiel, lange Jahre Protokollchef der Tagung, mittlerweile im Ruhestand. Die meisten Personen aber, die bei Kaegi auftreten, sind Menschen, die nicht Sicherheitspolitik machen, sondern deren Auswirkungen hautnah miterlebt haben: eine junge Frau etwa, die aus dem B?rgerkriegsland Somalia gefl?chtet ist; oder ein Kameramann, der unter Lebensgefahr im Jugoslawienkrieg gedreht hat. Sie alle wenden sich entweder einzeln in Monologen ans komplette Publikum, oder sie erzhlen gleichzeitig, whrend die Zuschauer Kopfhörer tragen und in Gruppen jeweils dem Vortrag nur eines dieser Alltagsexperten lauschen.

Geschickt benutzt Stefan Kaegie das Konzept der Sicherheitskonferenz, um es mit anderem Inhalt zu f?llen. Die Stoßrichtung dabei ist klar: Sinn und Absicht dieser Veranstaltung, die in ihren Anfngen "Wehrkundetagung" hieß, werden hinterfragt. Wenn eine Dolmetscherin vom babylonischen Sprachgewirr und den sich daraus ergebenden Übersetzungsproblemen erzählt, weckt das ganz grundstzliche Zweifel an den M?glichkeiten eines sinnvollen Austausches auf einer solchen Konferenz. Ohnehin scheint es weniger um Verstndigung im Sinne von Friedenschaffung zu gehen, als um politische und ?konomische Interessen. Denn zu den Konferenzteilnehmern gehören auch Vertreter der R?stungsindustrie. Einen von ihnen hat auch Stefan Kaegi für sein St?ck interviewt. Der Befragte wollte anonym bleiben und nicht auf die Bühne, er wird dort von einem Schauspieler vertreten; ebenso wie eine Bundeswehrsanitterin, die nicht mitmachen konnte, weil sie auf Einsatz in Afghanistan ist.

Man könnte das für einen Bruch im Konzept der "Experten des Alltags" halten, der den Abend schwcht. Doch das Gegenteil ist der Fall. Auch die vermeintlich 'echten' Menschen, die bei Rimini Protokoll auf der Bühne stehen, spielen ja eine Rolle, eine Version ihrer selbst. Das nun Schauspieler neben ihnen stehen, die andere Menschen vertreten, schrft beim Zuschauer das Bewusstsein für diesen Vorgang.

"Sicherheitskonferenz" ist, wie alle Abende von Rimini Protokoll, stark inszeniert. Die Alltagsexperten erzhlen nicht nur, Kaegie lsst sie zwischendurch zu Walzertakten im Kreis tanzen (der Kongress tanzt!), oder die Reise nach Jerusalem spielen. Solche spielerischen Momente schaffen die n?tige ironische Distanz zu den Erzhlungen aus der Realitt und betonen, dass diese Erzhlungen immer nur die subjektive Sicht eines Einzelnen auf die Wirklichkeit wiedergeben. Im Falle von Stefan Kaegis "Sicherheitskonferenz" ergnzen sich diese Sichtweisen, relativieren sich aber auch. Das Ergebnis ist ein multiperspektivischer Blick auf die Welt, der dieser in ihrer Komplexitt mehr als angemessen scheint, dabei hoch spannend und vor allem nie: besserwisserisch belehrend.

werds mir wohl ansehen... termine sind folgende:

* Montag 14.12.2009, 20:00 Uhr
* Dienstag 22.12.2009, 20:00 Uhr
* Freitag 08.01.2010, 20:00 Uhr
* Freitag 08.01.2010, 20:00 Uhr
* Mittwoch 13.01.2010, 20:00 Uhr
* Dienstag 19.01.2010, 20:00 Uhr
* Dienstag 19.01.2010, 20:00 Uhr
* Montag 25.01.2010, 20:00 Uhr
* Montag 25.01.2010, 20:00 Uhr

preislich sinds ca. 21 euros...
Thema: cosa macht doch nen eignen thread
HDE

Antworten: 328
Hits: 31.318
12.12.2009 14:24 Forum: Output


dieses factor&co. dingens gefllt^^... genauso wie dieser thread!
Thema: stressiger elektromüll(?)
HDE

Antworten: 25
Hits: 3.259
07.12.2007 13:33 Forum: MCing


das intro is wiegesagt eher nervt?tend, aber sonst find ichs fast schon wieder "erfrischend" anders. Ben eher positiv überrascht, ich hab da schon n paar gute Stellen raushören können... lustig!
Thema: Banksy
HDE

Antworten: 17
Hits: 3.237
10.10.2007 23:21 Forum: Writing | Graphix


Jetz gibt es Neues!
Thema: Solidarität heißt Fahrradkauf!
HDE

Antworten: 61
Hits: 10.830
07.10.2007 00:41 Forum: Main Discussion


schön, das die jetzt produzieren können Freude ... genau so muss es funktionieren!
Thema: The Pharcyde - Drop
HDE

Antworten: 0
Hits: 852
The Pharcyde - Drop 06.10.2007 15:27 Forum: Video-Lounge


checkt den clip:

http://www.youtube.com/watch?v=co3qMdkucM0


gut gemacht, wie ich finde...
Thema: Sir Serchs - Nooooooooooooo
HDE

Antworten: 43
Hits: 5.707
21.09.2007 15:46 Forum: Video-Lounge


trendsportarten auf rettungswagen ! gut
Thema: Ich höre gerade...
HDE

Antworten: 4.927
Hits: 268.164
21.09.2007 15:39 Forum: Offtopic


Digable Planets - Flip Fantasia
Thema: 14 Monate Haft für G8 Gegner und Fahndung nach span. G8 Gegner
HDE

Antworten: 22
Hits: 6.043
21.09.2007 15:13 Forum: Main Discussion


Zitat:
original von rosa polo shirt:
blumig ausformulierter nonsens ohne jeglichen bezug zur realitt bzw sich auf grundlagen der gegebenen situation beziehende schl?sse ist in der tat stilvoll


LOL
Thema: TV-Tipps
HDE

Antworten: 320
Hits: 51.390
20.09.2007 21:13 Forum: Filme & Dokus


heute kommt "Tracks" auf Arte um 23.30 Uhr!

werds mir leider nicht anschaun können...
Thema: der Rausch-Thread
HDE

Antworten: 106
Hits: 11.248
16.09.2007 01:26 Forum: Offtopic


Karusell fahn is unlustigh
Thema: Idealismus der Jugend vs. Realismus im Alter ?
HDE

Antworten: 16
Hits: 4.863
14.09.2007 20:14 Forum: Polit-Noob-FAQ


wurde euch eigentlich schonmal von lteren Menschen vorgeworfen, ein Idealist zu sein? Wenn ja, wie habt ihr darauf reagiert, bzw wie schtzt ihr den Vorwurf ein?

edit: also nicht im Sinne von b?rgerlich, sondern eher bei politischen oder gesellschaftlichen Meinungen!
Thema: Raf
HDE

Antworten: 84
Hits: 18.620
13.09.2007 14:57 Forum: Polit-Noob-FAQ


Zitat:
Original von Deng
Ich glaube, was er meint ist, dass es sich hier nicht um jemanden mit oberflchlichen, einseitigen, falschen etc. Informationen handelt der aufgrund dieser Infos seine Meinung fllt, sondern um jemanden der schon von vornherein die herrschende Ordnung als grundstzlich richtig und gut ansieht, und nun Informationen nur nach dem Prinzip sucht, diesen Standpunkt zu verteidigen.
Das nennt man Apologie (Rechtfertigung, Verteidigung): Die Meunung steht bereits fest und nun wird sie lediglich "untermauert". Du jedoch appellierst daran, dass er nur die "richtigen" Infos bruchte, um sich zu besinnen.


Ich hatte den Begriff nachgeschlagen, insofern war mir klar was er damit meinte! Was ich sagen wollte ist, dass dieses Verhalten nicht einfach so entsteht, sondern auf Gr?nden beruht. Also gibt es auch dafür Erklärungen, die bei Menschen, welche z.b viel besitzen, zu finden sind. Für sie gilt in erster Linie die Verteidigung des Eigentums. Da ist es naheliegend das dementsprechende Ängste vorhanden sind, die eben zu dieser Argumentresistenz f?hren.
Thema: Raf
HDE

Antworten: 84
Hits: 18.620
13.09.2007 07:32 Forum: Polit-Noob-FAQ


Zitat:
HDE:
Du hast mal gar nichts kapiert.
Ist aber nicht weiter schlimm.




dann erklär das mal verstndlich, wobei, darauf scheinst du ja keinen Wert zu legen daumen runter
Thema: Raf
HDE

Antworten: 84
Hits: 18.620
12.09.2007 21:40 Forum: Polit-Noob-FAQ


solche Meinungen haben auch gewichtige Gr?nde! Da wirst du durch schlagen nicht unbedingt was ndern können. Wennst Pecht hast machst du das nur noch schlimmer!

Das könnte einem eigentlich aus der Geschichte der Raf klar werden, oder?
Thema: Raf
HDE

Antworten: 84
Hits: 18.620
12.09.2007 20:35 Forum: Polit-Noob-FAQ


er soll doch mal lesen, wenn er das kann:

http://www.faz.net/s/RubFC06D389EE76479E...n~Scontent.html
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 216 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH