HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 5.909 Treffern Seiten (296): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: eure letzte gekaufte CD/ LP ?!
Bella Ciao

Antworten: 808
Hits: 144.615
16.08.2019 18:12 Forum: Output














Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
14.08.2019 14:27 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
11.08.2019 19:09 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
09.08.2019 15:05 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: eure letzte gekaufte CD/ LP ?!
Bella Ciao

Antworten: 808
Hits: 144.615
01.08.2019 17:19 Forum: Output














Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
01.08.2019 14:22 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
29.07.2019 15:15 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: eure letzte gekaufte CD/ LP ?!
Bella Ciao

Antworten: 808
Hits: 144.615
18.07.2019 18:22 Forum: Output












Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
15.07.2019 16:46 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
12.07.2019 16:28 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Zuletzt gesehener Film/Serie...?
Bella Ciao

Antworten: 3.007
Hits: 304.627
05.07.2019 14:47 Forum: Filme & Dokus


Außerdem zwischenzeitlich gesehen:

Labyrinth
Best of Die Kurt Krömer Show
Yume - Akira Kurosawas Träume
Türkisch für Anfänger (Staffel 1) [Re-Watch]
Doc of the Dead
Le livre d'image
High-Rise
Türkisch für Anfänger (Staffel 2)
Türkisch für Anfänger (Staffel 3) [Re-Watch]
The Ghostwriter
Nightmare Detective
Necrophile Kiss - Der Todeskuss
Brother Bear
Boyhood
Schultze Gets the Blues
Cloud Atlas
Small Faces
Mænd & høns [Re-Watch]
Gokudo Daisenso - Yakuza Apocalypse
La vie d'Adèle, chapitres 1 & 2
La fidélité - Die Treue der Frauen
Dei Mudder sei Gesicht II [Re-Watch]
A Clockwork Orange [Re-Watch]
The Deer Hunter [Re-Watch]
Tough Guys - Zwei wilde Draufgänger
The Great Gatsby
Friday [Re-Watch]
Confession of a Child of the Century
Planet USA
The Killing of a Sacred Deer
Nunta muta - Stille Hochzeit: Zum Teufel mit Stalin!
La mansión de los muertes vivientes
Welcome to New York
Persona
Les Démoniaques
Tokyo Decadence
The Rise of the Krays
The Fall of the Krays
Kill Bill Vol. 1+2 [Re-Watch]
Babas Bilar
Ringo, il cavaliere solitario
Thema: Zuletzt gesehener Film/Serie...?
Bella Ciao

Antworten: 3.007
Hits: 304.627
05.07.2019 14:38 Forum: Filme & Dokus


L'autre monde - Black Heaven

Belgien/Frankreich, 2010

Inhalt laut amazon.de: "Gaspard und Marion genießen frisch verliebt den Sommer in Südfrankreich. Als sie ein fremdes Handy finden, beschließt das junge Paar es dem rechtmäßigen Inhaber zurückzubringen. Doch der junge Mann ist tot - er scheint in einer mysteriösen Zeremonie Selbstmord begangen zu haben. Neben ihm liegt ein halb bewusstloses Mädchen. Die rätselhafte Schöne lockt Gaspard in ein gefährliches Videospiel: 'Black Hole'. Schon bald vermischen sich die Grenzen der Realität und der virtuellen Identität und aus dem Spiel wird ein tödlicher Alptraum. Wem kann er noch trauen? Und welche Rolle spielt dabei die mysteriöse Fremde?"

In Gilles Marchands zweitem Spielfilm nach eigenem Script (in Kollaboration mit Dominik Moll, der auch die Regieassistenz übernahm) spürt der Regisseur einer Idee nach, die ihn in einem Einkaufscenter überkam, als er einen jungen Mann tief versunken beim Spielen eines Onlinegaming-Demos beobachtete, das heißt, ihn und seinen Avatar auf dem Bildschirm. Wäre es nicht interessant die Geschichte beider Ebenen zusammenzuführen oder sich kreuzen zu lassen?
Schnell wird klar, wie wenig Wert Marchand auf verwirrende Plottwists und diffuse Realitätsebenen legt, sondern seine Geschichte geradlinig anlegt, um online und offline ein wenig in die Welt der Heranwachsenden einzutauchen. Dabei klammert er Eltern und andere Überdreißigjährige so gut aus wie es geht, um sich auf die Mehrdeutigkeiten und Schattenseiten der Adoleszenz zu konzentrieren, etwa den Selbstmord, der eine der häufigsten Todesursachen für Menschen in diesem Alter darstellt.
Das fulminante Sonnenlicht des südfranzösischen Hochsommers sorgt für die hyperrealistisch anmutenden Impressionen der "echten" Welt, während das Online-Game namens "Black Hole" seinem Titel alle Ehre macht und mit seinen dunklen Wolkenkratzerschluchten eher einem Zerrbild von New York gleicht. So penibel wie diese beiden Welten lassen sich die Vorkommnisse und Gefühle in "L'autre monde" (Originaltitel) nicht aufteilen, auch wenn der Fokus deutlich auf dem liegt, was der Zuschauer gemeinhin als seine eigene Lebenswelt erkennen wird.
Gibt sich "Black Heaven" (deutscher Verleihtitel) zu Beginn noch mysteriös, stellt sich im Verlauf der Handlung immer deutlicher heraus, dass keine weiteren Ambitionen bestehen als einen professionell fotografierten Mysterythriller abzuliefern, der seine selbstgewählten Motive nicht mehr als nötig vertiefen will, um schließlich in der emotionalen Auflösung zu glänzen. Ein sekundenschneller Abgleich und Abbruch der Romantik hin zum Blitzportrait eines alleingelassenen und ratlosen Teenagers, der sich einer undurchdringlichen Welt gegenüber sieht, setzt einen starken Schlusspunkt, der fast vergessen macht, wie wenig Neues eigentlich passiert.
Nicht die Ideen heben "Black Heaven" über den Standard, sondern die gewissenhafte Ausführung, die meist ein Quäntchen mehr Liebe zum Detail erkennen lässt als bei ähnlichen Produktionen. So startet der Film mit dem selbstmörderischen Fall von einem Hochhaus der Online-Welt, der in den Wellen der Mittelmeerküste endet. No mind blown, aber ein ansprechender Auftakt.
Zudem zeigt Gilles Marchand ein gutes Händchen beim Casting seiner Darsteller, deren Chemie untereinander stimmt, so dass auch die Vignetten jugendlichen Lebens wie man sie aus zig anderen Filmen kennt (Liebe, Strand, Party, Drogen) nicht schal wirken, sondern zum aufmerksamen und empathischen Verfolgen des Allzubekannten einladen. Aus diesen Szenen zieht der Film viel seiner Kraft, welche die Storyline nicht unbedingt entwickeln kann. Ihr Sog bleibt beschränkt, vor allem weil das Abhängigkeitsverhältnis zwischen den Geschwistern Sam und Vince eher stiefmütterlich behandelt wird, bis es schließlich die Ereignisse des Finales bedingt. Andererseits fand ich es überraschend erfrischend, mal wieder einen Film zu sehen, der keine Irritation im Raum stehen lässt und in dessen letzten Szenen vielleicht nicht alle Probleme gelöst sind, die Dinge jedoch aufgeklärt wurden und die Geschichte zu Ende erzählt ist. Ganz klassisch, auch wenn man das zu Beginn nicht vermutet hätte. Apropos klassisch: Der Suizid der Liebenden, die Geschwisterbeziehung und andere Konstellationen des Drehbuchs verweisen auf die Tragödien, aus denen Hollywood seit jeher seine Dramen bastelt, deshalb war ich wiederum überrascht, nicht mehr von diesem Topoi-Recycling angeödet zu sein. Vieles in "Black Heaven" fällt einfach passend an seinen Platz.
Dazu gehört auch die Musik der französischen Gruppe M83, die den Großteil des Soundtracks bestreitet und mit ihrem elektronischen Dream Pop dezent den Gemütslagen des Films dient.
"L'autre monde" hält sich damit zurück, uns in eine andere Welt zu führen, sondern widmet sich lieber den Konflikten und Situationen, die wir als aus "unserer" Umgebung entstammend wahrnehmen. Er gönnt sich außerdem den Luxus, die Nervtöter des Alltags außen vor zu lassen, um das zu beobachten, was als junger Mensch die Tage (und Nächte) ausmachte. Und immer dann, wenn die Stimmungen so dickflüssig werden, dass einem "mood piece" über die Lippen kommen könnte, verschwindet der Thrillerplot lange genug aus der Sicht, um die Schwarzromantik von Black Beach genießen zu können, wo die Drinks nicht mit einem Schirmchen, sondern einem Schuss Todessehnsucht serviert werden. 6,5/10

Trailer

Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
29.06.2019 16:16 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: eure letzte gekaufte CD/ LP ?!
Bella Ciao

Antworten: 808
Hits: 144.615
28.06.2019 14:43 Forum: Output














Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
27.06.2019 17:30 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
25.06.2019 14:17 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
23.06.2019 17:07 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: eure letzte gekaufte CD/ LP ?!
Bella Ciao

Antworten: 808
Hits: 144.615
20.06.2019 17:42 Forum: Output










Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
19.06.2019 12:19 Forum: Bücher & Geschreibsel


Thema: Ich lese gerade...
Bella Ciao

Antworten: 1.321
Hits: 111.044
17.06.2019 14:27 Forum: Bücher & Geschreibsel


Zeige Beiträge 1 bis 20 von 5.909 Treffern Seiten (296): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH