HipHop-Partisan - Tha HangOver
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

HipHop-Partisan - Tha HangOver » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.029 Treffern Seiten (52): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: eure letzte gekaufte CD/ LP ?!
Moruk

Antworten: 785
Hits: 128.920
21.12.2017 17:52 Forum: Output


eek
Thema: R.i.p.
Moruk

Antworten: 542
Hits: 84.535
22.03.2013 15:39 Forum: Offtopic


unglücklich
Thema: Warum hängt ihr hier noch ab?
Moruk

Antworten: 40
Hits: 14.490
13.08.2012 17:36 Forum: Offtopic


Man könnte sich ja bei Facebook zum hier Rumhängen verabreden.
Thema: freiheit
Moruk

Antworten: 27
Hits: 10.408
07.12.2011 16:25 Forum: Offtopic


Knast rein, Knast raus, dies das, Geschäftemäfte.
Thema: Die Atzen mit Nena - Strobo Pop
Moruk

Antworten: 5
Hits: 2.249
Die Atzen mit Nena - Strobo Pop 12.03.2011 17:09 Forum: Video-Lounge


http://www.youtube.com/watch?v=aWRbWwJ5qEc&

Man beachte den Spagat von Nena. blush
Thema: Na'Tee - Back 2Da Block
Moruk

Antworten: 5
Hits: 1.226
Na'Tee - Back 2Da Block 26.02.2011 18:07 Forum: Video-Lounge


http://www.youtube.com/watch?v=jC2AdbXL4Nk

Aus New Orleans und voll gut und so.
Thema: MaKss Damage
Moruk

Antworten: 152
Hits: 48.293
25.02.2011 21:11 Forum: Artists


Bestimmt. Titelvorschlag für die nächste Schulhof-CD: "Fascho Ansage Nr. 1".
Thema: Still DRe Remix
Moruk

Antworten: 8
Hits: 1.957
21.02.2011 19:11 Forum: Video-Lounge


Genau das hab ich mir auch gedacht. Wie kann man so was nicht merken?
Thema: Still DRe Remix
Moruk

Antworten: 8
Hits: 1.957
21.02.2011 17:19 Forum: Video-Lounge


Einfach mal die Vocals neben den Takt eingebaut. Finster.
Thema: MaKss Damage
Moruk

Antworten: 152
Hits: 48.293
21.02.2011 12:50 Forum: Artists


Zitat:
Original von Gebull
Zitat:
Original von Moruk
Zitat:
Original von anti-man
bleibt ma beim thema...
ich versuch ma ne überleitung...

macht makSS damage (jetzt noch) rap?


Natürlich nicht, weil "Rap" für mich ein positiv besetzter Begriff ist. kopfkratz

daumen hoch


Er macht Schlager (oder Darmkrebs oder Klimakatastrophe oder Schweinskopfsülze oder Hundescheiße oder Todesstrafe oder Fahrpreisnacherhebung oder oder oder), weil das für mich ein negativ besetzter Begriff ist.

Es kommt wohl darauf an, was man mit dem Begriff "Rap" meint, ein Genre, eine musikalische Technik, eine Subkultur oder was auch immer.
Thema: Prinz Pi -Rebell ohne Grund
Moruk

Antworten: 18
Hits: 4.077
21.02.2011 12:23 Forum: Output


Ich behaupte jetzt auch, dass Kamp nicht rappen kann. Ich fühle mich dabei total querdenkerisch und überlegen.
Thema: MaKss Damage
Moruk

Antworten: 152
Hits: 48.293
21.02.2011 12:00 Forum: Artists


Zitat:
Original von anti-man
bleibt ma beim thema...
ich versuch ma ne überleitung...

macht makSS damage (jetzt noch) rap?


Natürlich nicht, weil "Rap" für mich ein positiv besetzter Begriff ist. kopfkratz
Thema: An Alle: Habt ihr den Arsch offen??
Moruk

Antworten: 17
Hits: 14.045
14.02.2011 20:23 Forum: Board-Feedback


Voll interessant. Jetzt echt.
Thema: MaKss Damage
Moruk

Antworten: 152
Hits: 48.293
14.02.2011 18:37 Forum: Artists


"Von meinen bisherigen Machwerken muss ich mich vollkommen distanzieren." Wie Deso Dogg.
Thema: diese beschissenen wichser !
Moruk

Antworten: 38
Hits: 6.889
18.10.2010 15:38 Forum: Main Discussion


Zitat:
Original von anti-man
nee, ich hab swagger.

hab mir neulich auch so'n neues outfir zugelegt, so mit hemden, westen, pollunder und so... alles spießig, von spießigen marken...
keine jogginghosen mehr...


Und fett wirst du auch, hab ich gelesen? Hart.
Thema: Hirntot: Verfechter der Meinungsfreiheit?
Moruk

Antworten: 58
Hits: 20.587
02.10.2010 23:38 Forum: HipHop-Kultur


Wenn Schwartz' Statement zu Rap-Kritik auf Staiger gemünzt ist, geht das ziemlich ins Leere. Als hätte Staiger jemals auf Doppelreimen oder sonstigen Technik-Sperenzchen bestanden; im Gegenteil, er feiert oder kritisiert jeglichen Krawall völlig willkürlich und nicht anhand irgendwelcher Oldschool-Dogmen. Der hat Big Derill Mack gesignt und ein Feature mit Holger Burner aufgenommen, nur mal so am Rande.
Thema: Köln: Polizei tötet Apothekenräuber
Moruk

Antworten: 43
Hits: 9.067
03.09.2010 14:25 Forum: Main Discussion


Zitat:
Original von R'v-r'3

Ne, aber nach rationalen Kriterien ist es eben nachvollziehbar, dass Menschen in bestimmten Situationen Überfälle begehen. Aber sag doch mal: Was ist für dich das irrationale an Überfällen? Gesetz dem Fall jemand hat keine Kohle. Macht er nen erfolgreichen Überfall hat er wieder Kohle und kann wieder einigermaßen angenehm leben. Was ist daran irrational?


Wenn man den Fall setzt, dass als einzig mögliches Ergebnis der Aktion "Überfall" "Kohle" rausspringt, ist das ökonomisch rational, klar. Damit werden aber alle Konsequenzen, Unwägbarkeiten und moralischen Überlegungen ausgeklammert, was einfach nicht der Realität entspricht. Daran gemessen, ist die Entscheidung, einen Überfall zu begehen, in der Regel nicht rational.

Und rational im Sinne von vernünftig ist Kriminalität ohnehin nicht.
Thema: Köln: Polizei tötet Apothekenräuber
Moruk

Antworten: 43
Hits: 9.067
03.09.2010 10:39 Forum: Main Discussion


"...mit einer Schreckschusspistole bewaffneter" ist kein Satz. "...nach einem Überfall auf eine Apotheke" ist auch kein Satz. Wo siehst du da ein Prädikat?

Beides sind Beschreibungen, die jeweils durch ein Adjektiv bzw. ein Adverb ersetzt werden könnten. Und deswegen kommt da kein einziges Komma rein.

Der Satz ist natürlich umständlich formuliert, aber - ohne die Kommas - grammatisch richtig.
Thema: Köln: Polizei tötet Apothekenräuber
Moruk

Antworten: 43
Hits: 9.067
02.09.2010 20:32 Forum: Main Discussion


Zitat:
Original von R'v-r'3
Zitat:
Original von Moruk

Es gibt auch jetzt keinen rationalen Grund für Überfälle.


Doch klar gibt es sowas. Vielleicht nicht in jedem Fall, aber in den allermeisten. Gerade der Fall hier sieht schwer danach aus, dass der Typ einfach keine Kohle mehr hatte und deshalb den Überfall begangen hat. Das Verhalten des Typen (laut ksta) kam mir sehr verzweifelt rüber.


Ach, verzweifelt ist jetzt dasselbe wie rational? "Keine Kohle" führt nach keiner Lesart der Rationalität zu "bewaffneter Raubüberfall". Oder willst du gerade zynisch sein? kopfkratz

Zitat:
Zitat:
Original von R'v-r'3
Und bitte erklär mir noch, wo die Kommafehler lagen.
Bei "In Köln-Merheim wurde gestern ein, mit einer Schreckschusswaffe bewaffneter, Mann, nach einem Überfall auf eine Apotheke, von Polizisten erschossen." sehe ich aufjedenfall keinen. Da hätte man ja auch schreiben können: "In Köln-Merheim wurde gestern ein Mann von Polizisten erschossen." Alles andere sind Einschübe, die, nach deutscher Grammatik, natürlich, mit Kommata, abgetrennt gehören. (;) ) Wenn's aber doch nicht stimmen sollte, lass ich mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.


Zitat:
Original von Moruk
Da gehört überhaupt kein Komma rein.


Kannst du das auch, mit Grammatikregeln, belegen? Einschübe, so hab ich in der Schule gelernt, gehören mit Komma abgegrenzt. Desweiteren ist da auch einfach Haupt- und Nebensatz abgetrennt. Alles andere als falsch, denke ich.


Da sind weder Nebensätze noch Einschübe. Das ist ein Hauptsatz. "In Bumshausen wurde gestern ein grünes Männchen nach dem Mittagessen von Hugo überfahren."

Ein Einschub wäre: "In Bumshausen wurde gestern ein grünes Männchen, nachdem es bei McDonald's zwölf Cheeseburger vertilgt hatte, von Hugo überfahren."

Eine Nebensatzkonstruktion ginge dann so: "In Bumshausen wurde gestern ein grünes Männchen von Hugo überfahren, nachdem es bei McDonald's zwölf Cheeseburger vertilgt hatte."
Thema: Köln: Polizei tötet Apothekenräuber
Moruk

Antworten: 43
Hits: 9.067
02.09.2010 10:52 Forum: Main Discussion


Zitat:
Original von R'v-r'3
Welchen Sinn hätte denn ein Raubüberfall, wenn der Typ auch so an die Sachen kommen könnte? Bedürfnisproduktion bedeutet eben, dass die Bedürfnisse befriedigt werden. Und natürlich kann das individuelle Bedürfnis von keiner Avantgarde, sondern nur von den einzelnen Individuen, definiert werden. Der Eine hat ein anderes Bedürfnis als der Andere. Wenn darauf die Produktion aufbaut, gibt es keinen Grund mehr für Überfälle. Solche Überfälle sind eindeutig "soziale" Straftaten. Jetzt nicht in dem Sinne, dass der "Straftäter" besonders sozial wäre, sondern dass die Ursachen im Sozialwesen zu suchen sind.


Es gibt auch jetzt keinen rationalen Grund für Überfälle. Und ich kann dich auch überfallen, weil ich dir irgendwas nicht gönne, weil du ein Eierkopf oder ich ein Arschloch bin.

Zitat:
Original von R'v-r'3
Und bitte erklär mir noch, wo die Kommafehler lagen.
Bei "In Köln-Merheim wurde gestern ein, mit einer Schreckschusswaffe bewaffneter, Mann, nach einem Überfall auf eine Apotheke, von Polizisten erschossen." sehe ich aufjedenfall keinen. Da hätte man ja auch schreiben können: "In Köln-Merheim wurde gestern ein Mann von Polizisten erschossen." Alles andere sind Einschübe, die, nach deutscher Grammatik, natürlich, mit Kommata, abgetrennt gehören. (;) ) Wenn's aber doch nicht stimmen sollte, lass ich mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.


Da gehört überhaupt kein Komma rein.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.029 Treffern Seiten (52): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH